Home / Forum / Meine Familie / Der neue Partner meiner Mutter - Er kotzt mich an

Der neue Partner meiner Mutter - Er kotzt mich an

28. September 2011 um 0:04

Hallo,
ich brauch jetzt glaube ich mal einen Rat bzw. muss ich mich jetzt mal in ruhe wo auskotzen... Entschuldigt bitte alle meine Ausdrucksweise aber ich bin wirklich wahnsinnig sauer..
Meine Mutter, getrennt und geschieden von meinem Vater seit ca. 4 Jahren, hat einen neuen Partner.. Nicht das dass schlimm ist, nein .. Anfangs haben wir uns eigentlich ziemlich gut verstanden.. Dachte mir zwar schon ab und an was sie von diesem Typen will weil er wirklich in jede richtung genau das gegenteil meines Vaters ist aber ok, das muss ja jeder selber wissen.. Ich muss ja nicht mit ihm zusammen leben.. Egal, jedenfalls wie gesagt am anfang war das verhältniss gar nicht so schlecht ich glaube das lag daran das ich sie nicht mehr oft gesehen habe da sie weit weg gezogen ist zu ihm und sich da selbstständig gemacht hat.. Nun sind sie aber zusammen seit anfang des Jahres wieder in ihre alte Heimat gezogen um ihre selbstständigkeit hier auszubauen.. Sie wohnt also wieder in der nähe von mir und sehen uns dadurch auch wieder öfter, eigentlich.. Dazu kommt noch das ich den allergleichen beruf ausführe wie sie, wie aber auch meine anderen beiden geschwister und es für uns selbstverständlich ist sie hier mit ihrem Projekt zu unterstützen und mit unserem wissen und können zu helfen.. Ihr Patner hat von der Branche allerdings keinerlei ahnung als auch berufserfahrung auf deutsch also von tuten und blasen keine ahnung. Und da kommen wir langsam zum problem.. Ich war also in letzter zeit sagen wir mal das letzte dreivciertel jahr sehr sehr oft bei ihr und solangsam platzt mir der kragen. Ihr bescheuerter typ macht sich nur wichtig redet als ob er die weisheit mim l.öffel gefressen hätte merkt aber gar nicht das er nur bullshit redet und jeder kapiert das er keinen plan hat.. ist aaber felsenfest von sich überzeugt... egal was jemand von uns sagt keiner hat ahnung keiner kennt sich aus alle machen alles falsch nur er weis wie es läuft. Meine mutter die eigentlich n ie aufs maul gefallen ist, kuscht vor ihm das ist der wahnsinn.. Ich rede mit ihr sie sitzt da schaut mich nur an und er antwortet für sie... und das ungelogen bei jeder frage die ich ihr stelle.. selbst wenn ich sie frage wie s ihr geht sagt er es mir.. Sie ist nichts mehr, wird immer dünner und dünner.. wiegt momentan nur noch 51kg bei einer größe von 1,79cm (wir sind alle ziemlich groß) und das schlimme ist sie macht in dem betrieb alles.. Also von organisieren bis produzieren, service, büro, und sogar noch putzen.. Die hat eine sieben tage woche von morgens 6uhr bis nachts um 2uhr und er hat nur ne große fresse und anstatt mal was zu machen sitzt er auf seinen arsch vor seinem laptop und spielt solitär.. Ich kann mich mit meiner mutter nicht für 5 minuten unterhalten weil er immer daneben steht.. er läst sie keine minute aus den augen.. Vor zwei wochen habe ich es geschafft ihn für eine stunde weg zu scheuchen und da packte sie aus und erzählte das er total die schlimme vergangenheit hat also kriminel und das sie angst hat sich zu trennen sie es aber so gerne tun würde.. Ich bin von meinen geschwistern die einzige die sich nichts gefallen lässt und wirklich immer das sagt was sie denkt und das tu ich eben auch ihm gegenüber.. das war schon mal vor drei wochen so und heute eben wieder.. ich unterhielt mich mit meiner mutter und er mischte sich überall ein wo es nur ging und meinte das ich von nichts ahnung hab und antwortete immer für meine mutter.. da meinte ich das er die klappe halten sollte ich mit ihr reden würde und sie selbst einen mund zum reden hätte-- er total angepisst schrie mich an und meinte ich solle gehen er will mich hier nie wieder sehen und ich sollte mich von allen fern halten.. darauf hin weinte meine mutter und meinte sie kotze es an immer zwischen den stühlen zu stehen usw.. So kann mir jetzt mal ein er sagen was ich machen soll?? Ich hasse diesen typen so, ich weis das er meine mutter fertig macht und ich will aber nicht das meine mutter ärger hat weil ich kein arsch kriecher bin.. ich habe heute nur geweint und nachgedacht und überlegt den kontakt hiermit einfach abzubrechen also zu ihm sowieso aber auch zu meiner mam.. sie lässt sich ja nicht helfen und ist ihm total hörig und wie gesagt sie darf mich nicht besuchen wenn ich sie sehen will muss ich dahin fahren und ihn will ich nicht nocheinmal begegnen sonst werde ich echt ausfallend weil solangsam kann ich mich nicht mehr zurück halten.. Also solte ich sie ihr ding machen lassen und schauen mein ding alleine zu machen ohne mutter.. ich mein vermissen tu ich sie ja eh schon seit vier jahren.. erst nie gesehen und jetzt darf sie nicht alleine sein.. Das blöde ist nur das ich hoch schwanger bin und in ca 6 wochen entbinde mir es eigentlich schon viel bedeuten würde wenn mein kleiner kontakt zur oma hätte aber vielleicht soll das alles nicht sein??? Ich weis nicht mehr was ich machen soll......

Mehr lesen

15. Oktober 2011 um 16:05

....
Ich hab mich von Anfang an für meine Ausdrucksweise entschuldigt war halt wirklich mehr als auf 360 an dem tag... Ich weis schon wie man sich zu benehmen hat
Klar hat sie sich für ihn entschieden, er war auch mal anders aber mittlerweile sagt sie ja selber das sie Angst vor ihm hat und Angst hat ihn zu verlassen weil er früher wohl in kriminellen Sachen verwickelt war usw... Das ich sie nicht als Oma heranziehen kann weis ich auch.. Mein Partner und ich haben und leben auch unser eigenes leben und freuen uns bald unsere eigene Familie zu haben aber meine Mutter ist halt trotz allem auch meine Familie und ich kann es nicht abschalten mir meine Gedanken bzw. sorgen zu machen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen

Natural Deo

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen