Home / Forum / Meine Familie / Den ganzen tag nur jammern

Den ganzen tag nur jammern

5. Februar 2009 um 22:25

hallo,
meine tochter wird am samstag 1 jahr alt und sie ist ne ganz süße...

aber ich habe ein echtes problem mi ihr...sie jammert und heult sofort, wenn sie nicht in meiner nähe ist..wenn ich das zimmer verlasse dann schreit sie sofort und weint wie aus eimern...sie kommt weinend hinter mir her gekrabbelt, wobei sie das manchmal vor lauter weinen nichtmal schafft...

sie will immer auf den arm genommen werde, was ich aber nicht mache....ich versuche sie zu beruhigen ohne sie hoch zu nehem, was aber nicht klappt...
was soll ich denn machen, denn so ist es schlimm für uns

lg und vielen dank
die zicke09

Mehr lesen

6. Februar 2009 um 12:27

Weiß denn niemand
einen rat für mich????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2009 um 15:04

Danke
ich hoffe nur das ihr jammerndes verhalten dadurch dann nicht verstärke...
lg
nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2009 um 7:56

Ich
werde daran arbeiten, denke das ich marie öfter mal zu einer freundin geben sollte, da sie sehr auf mich fixiert ist.denke sie muß mehr unter leute...ich betüttle sie zu viel....
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2009 um 16:40

Hallo!!
Also das war bei uns auch so, meine Kleine war auch rund um ihren ersten Geburtstag extrem weinerlich und unzufrieden und hat auch den ganzen Tag gejammert, nur wenn ich sie herumgetragen habe wars gut.
Diese Phasen werden noch öfter kommen, momentan ist sie 14 Monate alt und jetzt hats schon wieder angefangen.Ich versuche auch sie überall miteinzubeziehen, aber in manchen Situationen (zB. zur Toilette gehen oder duschen) gehts einfach nicht und da ist das Geheule dann immer perfekt.
Wie auch andere hier sagen, es ist wirklich nur phasenweise und es geht so schnell wieder vorbei wie es gekommen ist........ bis zum nächsten Sprung...
LG Lilly

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2009 um 20:26

Zu wenig betüddle?????????????
ich denke eher ich hab die letzten 3 monate damit übertrieben und sie zu viel rum getragen und geknuddelt...jetzt will sie meine ganze aufmerksamkeit und das geht ja nicht..
sie spielt auch mit nichts, ich meine nicht spielen im herkömmlichen sinne, sondern sie guckt nicht nach ihrem spielzeug, nur mit mir zusammen...wenn ich vom boden aufstehe fängt sie gleich an zu weoinen und schreien..
das ist doch nicht normal.oder???
ich bin echt verzweifelt..
heute war ein schrecklicher 1.geb..denn sie hat nur geweint wenn jemand kam und ihr gratulieren wollte..nur menschen, die sie gut kennt , da ehts einigermaßen...patenonkel und so geht agrnicht...
ich bin echt am ende
lg
nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram