Home / Forum / Meine Familie / Dauernachtschicht oder nicht, unterbringung kleinkind, bitte um tips und ratschläge

Dauernachtschicht oder nicht, unterbringung kleinkind, bitte um tips und ratschläge

8. April 2013 um 1:32

hallo, habe ein furchtbares problem was mich sehr beschäftigt und mir den schlaf raubt. und zwar ist es so, uns gehen immer zwei bzw. drei stunden nicht aus, arbeitsbedingt, mein freund arbeitet zweischichtig bmw ich bin in der nachtschicht auf teilzeit seitdem sie 5 monate alt ist, arbeite im wechsel zwei bzw. drei nächte, und alle 5 wochen 5 nächte im moment jede woche 25 stunden. die kleine schläft in der zeit bei der oma, ich bin dann noch dort, bringe sie ins bett, warte noch kurz und geh dann, kurz vor mittag krieg ich sie wieder. nun hat man mir in der arbeit einen 34 stunden vertrag befristet für ein halbes jahr angeboten, da ich mich nicht entscheiden konnte, hab ich das 4 wochen arbeiten dürfen, und muss morgen bescheid geben. und ich weiß nicht was ich machen soll. eine tagesmutter für die zeit, wo ich und mein freund arbeiten, find ich nicht so leicht, damit sie zuhause schlafen könnte, wer steht schon um halb vier auf.., kürzlich haben wir erst ein häuschen gekauft, wo noch ein wenig reingesteckt werden muss, ich überleg hin und her...

zum einen hab ich das gefühl eine rabenmutter zu sein, wenn mein kind so oft bei oma schlafen muss, zum anderen reizt mich das viele geld was ich da kriegen könnt. die kleine machte bisher keine anzeichen dass es ihr schlecht ginge, sie kennt es ja nicht anders. was würdet ihr tun, im moment verdiene ich 1600 mit teilzeit, mit den 34 stunden vertrag 2200 ungefähr, ich hab mir schon viele meinungen angehört, zumal man auch nicht weiß ob ich die chance nochmal krieg..., aber ist geld alles, ich würde gern beides haben aber das geht nicht, da mein freund leider keine tagschicht hat..in der zeit die ich mit meiner maus habe, versuche ich soviel wie möglich noch zu machen, und dennoch tuts mir im herz weh, wenn ich sie wieder zu oma nachts bringen muss, soll ich es einfach auf teilzeit noch belassen, solang sie noch nicht in den kindergarten geht, ändern täte es später auch nix, da sie ja wieder 4 nächte aus dem haus muss..

Mehr lesen

8. April 2013 um 2:27

Wieso
kommt oma dann nicht zu euch und betreut das kind?

Geht das nicht irgendwie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. April 2013 um 8:41

Leider nicht
die leben in ihrer eigenen welt, unvorstellbar, dass sie um 9 noch aus dem haus müsste und bis 23.15 bei mir bleiben müsste, oder dann um halb vier auf der matte steht, bis um 6 bis ich von der nachtschicht wieder da wäre, wäre für mich auch einfacher, aber dem ist nicht so, ich bring sie immer zur oma, die wohnt zwei straßen weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper