Home / Forum / Meine Familie / Das Frühstück

Das Frühstück

28. November 2012 um 10:55

Hallo,

ich hab da ein kleines Problem mit meiner Tochter, sie ist sehr aufgeweckt, aktiv und fröhlich. Nun habe ich aber das Problem, dass sie in der Schule kein Frühstück isst und ich weiß nicht weiter, denn sie ist schon untergewichtig (allerdings schon immer und hat sich unauffällig entwickelt, der Kinderarzt sieht es als nicht problematisch).

Daheim isst sie immer und auch gut. Nur in der Schule guckt sie nicht mal rein

Wir haben die Schule gewechselt und vorher haben die Lehrer immer darauf geachtet auch in der neuen habe ich darum gebeten ohne Erfolg

Vom Hort bekam ich mal eine Eintragung, dass ich ihr doch mehr mitgeben soll, weil meine kleine behauptete sie hat nichts mehr, daraufhin habe ich geschrieben, dass sie doch mal in ihre Büchse gucken sollen.

Sie isst auch nicht von anderen. Es ist zum verzweifeln schimpfen will ich nicht, ich versuch ihr immer wieder zu erklären, wie und warum es wichtig ist zu essen.

Habt ihr vielleicht noch eine Idee?

Mehr lesen

28. November 2012 um 21:14

Lass
sie doch mal selbst aussuchen was sie gern mit in die Schule nehmen möchte. Unseren Sohn frag ich jeden morgen was er in der Schule essen möchte. Er sucht sich dann den Aufschnitt aus . Es gibt immer Brot mit Aufschnitt nach Wahl ( süßen Belag) dann Gemüse oder Obst.Du könntest auch Müsli mit geben und ne kleine Flasche mit Milch. Oder nur Obst oder Gemüse. Aber am aller wichtigsten ist das Frühstück vor der Schule. Deine Tochter wird wohl in Grundschule sein .Da ist der Unterricht ja noch nicht so lang. Wenn sie dann morgens was isst und mittags wieder zu Haus , dann ist doch noch alles im Rahmen. Und der Kinderarzt hat auch keine Bedenken. Dann ist doch alles ok.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2012 um 21:15
In Antwort auf yahoich

Lass
sie doch mal selbst aussuchen was sie gern mit in die Schule nehmen möchte. Unseren Sohn frag ich jeden morgen was er in der Schule essen möchte. Er sucht sich dann den Aufschnitt aus . Es gibt immer Brot mit Aufschnitt nach Wahl ( süßen Belag) dann Gemüse oder Obst.Du könntest auch Müsli mit geben und ne kleine Flasche mit Milch. Oder nur Obst oder Gemüse. Aber am aller wichtigsten ist das Frühstück vor der Schule. Deine Tochter wird wohl in Grundschule sein .Da ist der Unterricht ja noch nicht so lang. Wenn sie dann morgens was isst und mittags wieder zu Haus , dann ist doch noch alles im Rahmen. Und der Kinderarzt hat auch keine Bedenken. Dann ist doch alles ok.

Ups
sollte heißen ( OHNE süßen Belag)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook