Home / Forum / Meine Familie / Buggy für abends mit in den Urlaub nehmen?

Buggy für abends mit in den Urlaub nehmen?

7. August 2014 um 20:46

Hallo Mamis
Mein Lütter ist 3 Jahre alt. Wir nutzen den Buggy (Quinny Zapp Xtra) nicht mehr. Bin am überlegen ob ich den Buggy für Abends im Urlaub mitnehme.
Wir fahren zum Campen und gehen abends immer lange spazieren. Zu der Zeit wird der kleine Mann ja schon müde und würde eigentlich schon schlafen.
Wir nehmen bei Ausflügen für den "Notfall" ein Tragetuch mit.
Wie sind eure Erfahrungen? Würdet ihr nur für den Abend den Buggy mitnehmen?

Danke für eure Antworten
Noahs Mum

Mehr lesen

8. August 2014 um 18:03

Ja
Also ich fahre auch regelmäßig campen, auch mit meiner kleinen Nichte, und da ist ein Buggy ein Muss! Ist doch super praktisch, der Kleine könnte auch am Strand mittags mal drin schlafen oder sich ausruhen. Also ich würde ihn mitnehmen
Viel Spaß im Urlaub!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2014 um 22:22

Wir verzichten
auf Kiwa und Buggy und tragen lieber. Kommt doch auf euch und euer Kind an. Wenn er gut im TT schläft und wenn euch das bequem und angenehm ist- wunderbar. Dann würde ich auf das lästige Schieben verzichten. Schlafen kann er am Strand auch auf der Decke in der Strandmuschel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen