Home / Forum / Meine Familie / Bruder will nicht zum arzt

Bruder will nicht zum arzt

15. Juni 2014 um 19:54

Hallo ihr lieben,
Ich mach mir sorgen um meinen Bruder(22), er leidet jetzt schon seit ner ganzen weile an bauchweh und schmerzen in den hoden.
Er war bereits seit 6 jahren nicht beim arzt, er hat angst davor es könnte etwas unheilbares sein. Und das problem sich von fremden anfassen zu lassen.
Habt ihr vieleicht ideen, wie ich ihn dazu bringe, wehningstens mal beim arzt vor zu sprechen.
Mir sind die ideen ausgegangen... Und ich möcht ihm doch so gern helfen
LG

Mehr lesen

13. Juli 2014 um 21:55

Begleite ihn doch mal
Und sage ihm ganz klar nix passiert was er nicht will. Der arzt fasst ihn nur mit seinem Einverständnis an.


Aber mal unter uns. Was das für weichei.... sorry aber so verhält sich ja nicht mal meine Jungs im alter von 5, 5 &fast 4 sowie 19monate .... u mein mittlerer musste sicher schlimmeres durch machen wie dein Bruder. Aber wenn er nicht will und lieber seine Eier anfallen sieht mußt du es akzeptieren. Er ist erwachsen zumindest lt Ausweis. Sorry für die klaren Worte aber ich sowie mein Partner der rett.ass. ist u ich Feuerwehr mussten uns angewöhnen wer nicht geholfen werden will muss sehen wo er bleibt man kann nicht alle retten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2014 um 10:47

Hallo 3fachmami
Es ist schön, dass du deine meinung dazu schreibst, aber -weichei- war/ist in der geschichte definitiv nicht angebracht. .... der Gang zum arzt war für uns(kann nur für meine geschwister und mich sprechen) als kinder definitiv nicht so selbstverständlich, wie für unsere kinder heute. aber das ist hier nicht anzusprechen. .. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Nachbarn über mir: 2 1/2 jährige Tochter nur am heulen
Von: thomas_12903977
neu
13. Juli 2014 um 12:00
Diskussionen dieses Nutzers
Sohn(4) macht sorgen
Von: vena_12331545
neu
26. Mai 2014 um 20:55
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen