Home / Forum / Meine Familie / Brief an zukünftiges Kind schreiben gestört???

Brief an zukünftiges Kind schreiben gestört???

20. Oktober 2012 um 14:48

Hi! ICh bin 14 und hab mir gedacht es wäre doch lustig einen brief an meine(n) zukünftige (n) Sohn/Tochter zu schreiben. Wo ich dann draufschreibe nicht öffnen bevor das Kind 10 ist. Findet ihr diese idee gestört?

Mehr lesen

20. Oktober 2012 um 15:07

??
Und was willst da rein schreiben ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2012 um 20:03

Warum nicht?
Ich habe angefangen, für unsere Kinder jeweils ein Tagebuch zu führen, als wir wussten, dass meine Frau schwanger ist. Darin notiere ich alle großen und kleinen Erlebnisse, schöne und weniger schöne Sachen, Anekdoten etc.
Wenn die Kinder irgendwann groß sind, bekommen Sie es und können alles über ihr bisheriges Leben nachlesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2012 um 18:05

Ich sag mal
warum nicht? Aber obs so viel bringt...hm. Was würdest du denn reinschreiben wollen? das muss ja schon einigermassen interessant sein wenn man den Brief jahrelang aufbewahrt. Wie z.b. das Wetter heute war will später bestimmt niemand wissen *g*
Das sollte also schon gut überlegt sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Oktober 2012 um 9:19

Nein,
ich finde sie originell.
Als ich schwanger war, wollte ich meinem Kind auch für alle Fälle einen Brief schreiben.
Deine Idee finde ich witzig, weil du ja jetzt mit 14 ganz anders redest und schreibst als dann wahrscheinlich mit "35" und dein Kind dann vllt dein damaliges Alter hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen