Forum / Meine Familie / Familie - Trennung/Scheidung und Kinder

BRAUCHE GANZ DRINGEND HILFE-Mein Vater knallt durch

28. Dezember 2007 um 1:50 Letzte Antwort: 30. Dezember 2007 um 18:39

Es begann vor 4 Jahren, als mein Vater einen Schlaganfall hatte. Er hatte vorher schon manchmal diese abartigen Wutanfälle meiner Mutter gegenüber. Geschlagen hat er uns nie, aber er hat sich immer irgendwie gerächt, indem erirgendwas kaputt machte oder einfach uns ( ich hab noch einen jüngeren Bruder) ignorierte. Meine Eltern schlafen seit langem in getrennten Zimmern, also von einer Ehe kann man schon längst nicht mehr reden. Vor einem Monat bekam er wieder einen ausraster und sagte einen Tag vor meinem Geburtstag, dass er nichts mehr mit mir zu tun haben möchte.
Er hat seitdem meinen Geburtstag, meinen Führerschein und Weihnachten ignoriert. Bzw Weihnachten lagen für uns Geschenke unterm Baum aber ohne Namensschilder. Obwohl wir jetzt seit anderhalb Monaten nicht mehr mit meinem Vater reden, hat meine Mutter dann trotzdem meinen Bruder zu meinem Vater geschickt , ob er nicht mit Weihnachten feiern möchte. Er hat die Geschenke nicht verteilt und am nächsten morgen waren die Geschenke weg.
Außerdem haben wir mitbekommen, dass er sich eine Wohnung angeschaut hat, er hat alle Rechnungen von dem Konto meiner Mutter abbuchen lassen und sämtliche Sachen gekündigt.
Ich hab echt angst vor dem. Heute morgen sagt er zu meiner Mutter, dass sie in 7 Tagen ausgezogen sein soll, er würde unser Haus verkaufen und was mit uns Kindern ist, wäre ihm egal.
Ich glaube meine Mutter will aufgeben und sich eine Wohnung suchen , aber ich möchte kämpfen , ich will nicht aus dem Haus raus und von meinen Freunden weg, nur weil mein Vater einfach nur krank im Kopf ist. Was kann ich unternehmen oder kann ich überhaupt irgendwas machen???? Brauche gaaaanz dringend Hilfe !!!!

Mehr lesen

30. Dezember 2007 um 18:39

Du schreibst leider nicht, wie alt ihr seid.
Deine Mutter soll ganz dringend zu einer Beratungsstelle gehen von Caritas, Diakonie oder Pro-Familia. Ihr könnt nicht einfach aus dem Haus geworfen werden. Ist deine Mutter berufstätig. Warum sperrt deine Mutter ihr Konto nicht. Da ist ganz dringend Beratung nötig. Kann deine Mutter denn das Haus halten? Ich kann dich verstehen, dass du nicht weg möchtest.Deine Mutter kann auch zu einem Anwalt gehen oder zu einer Beratungsstelle beim Amtsgericht. Ihr braucht auf jeden Fall
dringend Rat und Hilfe.
Gruß Melike

Gefällt mir