Home / Forum / Meine Familie / Brauche eine Mama

Brauche eine Mama

15. April 2012 um 6:40

Ich bin grad so traurig und weis gar nich wohin.
Ich vermisse eine Mama also die Nähe,Geborgen,Schutz usw.Ich hatte nie eine Mama.Meine war böse,hat mich geschlagen und gehasst.Manchmal komme ich klar ohne aber im mom vermisse ich einfach eine tolle Mama.Naja oder einen Menschen die wie eine Mama ist zu mir.
Ich wurde als Kind Missbraucht von Fam.Angehörigen und meine Mama tat mir auch immer weh.Bin zwar erwachsen aber das Kind innen brauch grad so viel.
Was soll ich nur machen?
Voll traurig bin

Mehr lesen

17. April 2012 um 9:45

Traurig bin

Gefällt mir

21. April 2012 um 14:00


hallo meine liebe...du kannst gerne auch meinen blog besuchen.
mein tip für dich ist es nicht aufzugeben.glaub an dich und alles wird gut. du hattest keine richtige bezugsperson und fühlst deshalb etwas im leben verpasst zu haben.
aber freunde sind die wichtigsten bezugspersonen, nicht irgendwelche die dich ausnehmen, sondern solche die du um rat fragen kannst, die dich umarmen und für dich da sind.
ein fremder alter erwachsener kann dich zwar in den arm nehmen drücken und sagen ich bin deine mutter,aber du wirst merken dass das so nicht stimmt.
am besten du holst dir unterstützung und hilfe.

1 LikesGefällt mir

30. August 2012 um 5:02

Ja schon...
Ich glaub das man eine Mama schon finden kann.Also ich glaube einfach daran.Ich weiß das es nicht einfach ist aber sowas muss es doch geben Es gibt den Mann für die Frau und bestimmt auch für mich eine Mama.Ich würd auch nie was erwarten wollen also Geld oder so.Ich will das nicht.Ich wil einfach nur eine Mama die sich mal kümmert.Sowas wie ich nie hatte.Die Tage war ich Krank und hab immernoch Schmerzen und ich hab mich so alleine gefühlt.Hab mir so sehr eine Mama gewünscht.So wie ich es mir früher gewünscht habe.
Sorry,dass ich jetzt erst antworte.Ich hab nicht geglaubt,dass mir wer noch hier schreibt.

Gefällt mir

30. August 2012 um 5:05

Hilfe holen
Ich habe eine Thera und die ist voll lieb und nett und die mag ich auch echt sehr!
Sie kann aber nicht meine Mama sein,weil sie ist meine Thera und das ist auch ok so.Sie soll uns ja helfen!

Gefällt mir

2. September 2012 um 22:29

Mama
Hallo,

es ist schon merkwürdig....Ich bin schon groß, aber diese Woche habe ich mir auch wieder eine Mama gewünscht.
Meine hat mich zurückgelassen als ich 2 Jahre alt war...

Ich glaube das vergeht niemals...der Wunsch eine liebende Mama zu haben bei der man sich geborgen fühlen kann, bedingungslos geliebt...so wie man ist...

Lg Mel

Gefällt mir

3. September 2012 um 18:39

Hallo Du
was ist los mit dir? du schriebst das Du erwachsen bist? Aber wieso brauchst Du jetzt eine Mama die sich um dich kümmert dir zuhört .wieso bist du denn so traurig? schreib mir einfach mal vieleicht hilft dir wenn du dich mal ausreden kannst.

Gefällt mir

4. Oktober 2012 um 6:58

Erwachsen
Ja also der Körper ist Erwachsen.Wir sind viele und ich bin eine davon.Sorry wenn ich das nicht geschrieben habe.Ich mag das nicht so gern in den Körper zu sein.
Hab ich was falsch geschrieben?
Ich will keinen nerven
Ich weiß ja wie Internet geht.Bin ja schon 13 aber ich weiß jetzt noch ob ich hier sein darf.Wir haben ja auch große die da sind aber ich hab alleine was gesucht wo ich mal schreiben darf,weil ich so traurig bin und so sehr eine Mama vermisse.Meine Mama war so doof.Sie hat mich ganz schlimm geschlagen und wenn ich zu ihr gegangen bin,weil ich in Arm wollte dann hat sie mich weggeschoben.Sie war immer so gemein.
Wenn ich nicht hier sein darf dann sagt mir das.Will nich nerven,nur wo sein.
Ich bin aber nicht ganz oft hier,weil ich bin nicht immer da und nur wenn ich da bin dann meld ich mich hier an und manchmal hab ich angst ob ich was böses gemacht hab.

Gefällt mir

10. Oktober 2012 um 16:51

Das leben ist schoen
du armes, vergiss das ganze ungemach. es ist schade, darüber nachzudenken und stelle dir vor, einmal eine andere familie zu haben, mit einem mann und kindern, für die du verantwortlich sein wirst und denen du ein schönes leben gestalten kannst. Das ist das einzig wichtige und es wird dir während des lebens zufriedenheit geben. am ende gilt nur, was man den andern zuliebe getan hat. aber es zählt sich schon während des Lebens zehnfach aus. Vertraue mir.
Schöne Grüsse
Mutter Edith

Gefällt mir

19. August 2018 um 1:55

Hallo du!

Ich bin noch neu hier. Als ich deinen Text gelesen habe, war ich ganz ergriffen.
Und ich hoffe von ganzem Herzen, das du in diesen Jahren gefunden hast,
wonach du so suchst. Einem Herzen dem du dich anvertrauen kannst!

Ich wünsche dir aufrichtig alles Gute

LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen