Forum / Meine Familie

Bist du das Vorbild für deine Kinder, welches du sein willst?

Letzte Nachricht: 12. September um 7:06
A
anna-marie
10.09.21 um 16:11

Haben wir nicht alle eine gewisse Vorstellung, was wir unseren Kindern mitgeben wollen?
Wir möchten Sie unterstützen, sie vor Schwierigkeiten bewahren.
Wir wollen, dass Sie Ihren Weg gehen, sich ihre Träume und Wünsche erfüllen. Den Beruf wählen, der sie erfüllt und der ihnen Freude bringt. Wir bestärken sie in Ihren Handlungen. Wenn sie gestresst sind, versuchen wir zu helfen oder sagen Ihnen: " Mach doch mal eine Pause." Wir wollen, dass sie ihre Meinung sagen, Ihre Bedürfnisse ernst nehmen, geliebt werden und selbst lieben können, und soooo vieles mehr.

Sind unsere Kinder nicht ein Spiegelbild unserer Selbst?

Es gibt viele Herausforderungen im Alltag als Vorbildfunktion - welche sind deine?


Dies soll eine Möglichkeit des Austausches sein. Jeder hat seine eigenen Herausforderungen, und eine pauschale Lösung wird es wohl nie geben. Manchmal haben wir das Gefühl, wir stehen allein mit dieser Herausforderung da, aber so ist es nicht! Für den einen ist es die Frage, wie soll ich alles unter einen Hut bringen ( Arbeit, Kind, Haushalt etc. )? Ich verzettel mich andauernd und dadurch gehen wichtige Sachen manchmal komplett unter. Ich würde auch gern mal ein Buch lesen, aber dazu komm ich gar nicht. Den ganzen Tag bin ich am rotieren und abends hab ich trotzdem das Gefühl, nichts geschafft zu haben. Wie soll ich neben dem ganzen Stress auch noch selber kochen oder mich überhaupt mit gesunder Ernährung auseinander setzen? Ich weiß, dass Übergewicht nicht gut ist, aber ich schaff es einfach nicht, abzunehmen und meine Kinder werden auch schon dick? So viele unterschiedliche Gedanken und mehr... Was hält dich nachts wach? 

Mehr lesen

M
mirna_22103102
12.09.21 um 7:06

Ich war selbst viele Jahre alleinerziehend deshalb kann ich mitreden, keine klugen Sprüche. Ich bin ein sehr strukturierter Mensch, ich brauche einen Plan , den ich dann ab arbeite. Das gibt mir Sicherheit und Ruhe und das überträgt sich auf meine Kinder, sie spüren das ich es im Griff habe und das gibt ihnen wiederum Sicherheit. Ein Elternteil was hektisch, panisch durch die Gegend rast, verunsichert die Kids. Wie Du Ordnung und Ruhe in Dein Leben bringst kann ich Dir allerdings nicht sagen.
Ich wünsche Dir viel Erfolg .

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers