Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Bin total sauer

Bin total sauer

14. August 2007 um 17:25 Letzte Antwort: 17. August 2007 um 11:31

auf meinen Schwager (Bruder meines Mannes, wohnt direkt nebenan)...
Ich hatte heute nachmittag einen Streit mit meinem Sohn (8 Jahre) wg. Hausaufgaben, er trieb es wirklich auf die Spitze....weigerte sich, die Aufgaben zu rechnen *grrr*.
Irgendwann, nachdem alles gut-zureden nicht half, hab ich losgeschimpft. Das kommt bei mir echt selten vor, denn eigentlich bin ich nicht besonders aufbrausend und mein Sohnemann ist normalerweise auch ein ganz lieber....irgendwie sind wir beide aber heut morgen mit dem falschen Fuß aufgestanden.
Plötzlich kommt mein Mann viel zu früh von der Arbeit nach Hause und sagt, sein Bruder hätte ihn angerufen, ich würde total ausrasten und er soll mal nachschauen, ob bei uns noch alles in Ordnung wäre!!!
Da blieb mir echt die Spucke weg...mein Schwager (und Frau natürlich) haben auch einen Sohn im gleichen Alter...im Gegensatz zu unserem wird der aber mindestens dreimal täglich von seiner Mutter zusammengebrüllt, mit ganz miesen Sprüchen wie "bist du zu blöd dafür" oder "geh,ich kann Dich echt nicht mehr sehen" ...auch mit ihrem Mann (=besagter Schwager) ist sie nicht sonderlich zimperlich und er macht dann den Pantoffelhelden...
UND DANN MACHT DER DIE RIESENWELLE SO DASS MEIN MANN SICH FRÜHER FREINIMMT!!! (als er zu Hause ankam, hatten Leon und ich uns übrigens längst versöhnt ).
Ich bin so sauer darüber...der Typ hat echt Glück, dass er mir bisher nicht mehr begegnet ist...
Sorry für den langen Text, aber das musste ich mir einfach von der Seele schreiben *grummel*...

Mehr lesen

14. August 2007 um 22:54

Hm
bin etwas schokiert und durcheinander,aber ich würd denen die Meinung sagen glaub ich,es ist doch ganz normal dass man mal etwas lauter wird ist doch kein Grund da gleich deinen Mann zu alarmieren.. Ich würd ihm sagen er hätte auch gleich die Polizei anrufen sollen is ja unglaublich !

Gefällt mir
16. August 2007 um 13:29
In Antwort auf kazia_12527070

Hm
bin etwas schokiert und durcheinander,aber ich würd denen die Meinung sagen glaub ich,es ist doch ganz normal dass man mal etwas lauter wird ist doch kein Grund da gleich deinen Mann zu alarmieren.. Ich würd ihm sagen er hätte auch gleich die Polizei anrufen sollen is ja unglaublich !

WoW
Also entweder du bist echt abgegangen wie die Lutzi *lach* (nicht bös gemeint) oder die sind es nur einfach nicht gewöhnt, wenn du mal lauter wirst.
Du sagst ja es kommt total selten vor, also dachten die wohl gleich an den Weltuntergang und dass dein Mann gleich freigenommen hat?

Er hätt ja kurz daheim anrufen können und fragen, ob alles i.O. ist.

So wie du es schilderst, waren die das alle nicht von dir gewöhnt, dein Mann auch nicht und dann hat der Schwager wohl bißchen übertrieben und dein Mann hat sich voll die Sorgen gemacht.

Die sind sicher neidisch, weil du so selten austickst und deinen Sohn auch erziehst damit und seine Alte ständig schreit und ich schätze die haben mehr Probleme wie ihr und da haben sie nur wie die Habichte gewartet auf so eine Situation.

Bleib cool.

Gefällt mir
16. August 2007 um 19:00

Harmlos?
Hallo Chili70,

war die Situation wirklich so harmlos, wie du uns glauben machen willst?

Immerhin bist du so sehr ausgerastet, dass man deine Brüllerei bis in eine andere Wohnnung gehört hat.

Das ist wirklich zu heftig für einen 8-jährigen. Versuche unbedingt andere Wege zu finden, ihn zu motivieren, denn wie willst du dich bei ihm noch durchsetzen, wenn er ein paar Jahre älter ist und sich von deinem Gebrüll nicht mehr beeindrucken lässt?

Übrigens angeschrien zu werden ist psychisch genauso grausam und entwertend wie geschlagen zu werden.

Gefällt mir
17. August 2007 um 11:31
In Antwort auf darien_12258826

Harmlos?
Hallo Chili70,

war die Situation wirklich so harmlos, wie du uns glauben machen willst?

Immerhin bist du so sehr ausgerastet, dass man deine Brüllerei bis in eine andere Wohnnung gehört hat.

Das ist wirklich zu heftig für einen 8-jährigen. Versuche unbedingt andere Wege zu finden, ihn zu motivieren, denn wie willst du dich bei ihm noch durchsetzen, wenn er ein paar Jahre älter ist und sich von deinem Gebrüll nicht mehr beeindrucken lässt?

Übrigens angeschrien zu werden ist psychisch genauso grausam und entwertend wie geschlagen zu werden.

@dagmar
natürlich war es eine im Grunde harmlose Situation, warum sollte ich -anonym im Internet- lügen?

Die "Brüllerei" konnte er deshalb hören, weil mein Fenster offen war und er direkt auf der (übrigens meiner!) Bank davor saß um zu rauchen.

Übrigens gibt es wohl NIEMANDEN, der nicht mal mit seinen Kindern schimpft. Sagst Du, Du hast noch niemals Deine Stimme erhoben, dann behaupte ich, dass Du lügst!

Ich habe das übrigens längst geklärt...ich habe ihn einfach ein paar mal (dazu war nur ein einziger Tag nötig) auf der Arbeit angerufen, jedesmal, wenn seine Frau zu Hause ausflippte und ihre (und seine) Kinder niedermachte um ihn zu informieren und zu bitten, mal nach dem Rechten zu sehen .

Er war extrem genervt (komisch, kam aber nicht nach Hause...Angst ?) und wird sich hoffentlich demnächst um seinen eigenen Kram kümmern.

Gefällt mir