Home / Forum / Meine Familie / Familie - Jugendliche / Bin geschockt

Bin geschockt

1. März 2011 um 10:43 Letzte Antwort: 9. März 2011 um 15:34

ich bin seid ... 1/2 jahre aleinerziehnder vater mit kind 8 jahre....Also letzte Woche Samstag...haben ein paar Freunde und ich ein bissen über den Durst getrunken,
und rum gealbert eigentlich so wie immer.
Wir kamen auf eine Sache zu sprechen.Die für mich und mein Sohn alles Verändern könnte. (will ich das überhaupt??) im Jahre 1995/6 habe ich beim Hähnchen Grill gearbeitet...und man iss bei diesen Job jeden Tag wo anders....Zb. auf Märkte und hat dort Grill Hähnchen verkauft.... Da war ein Mädel in der ich mich bis über beide Ohren verknallt habe...So wie, das Leben so spiel
haben wir uns gegen seitig besucht...und da blieb der SEX nicht aus Normal.... wir blieben aber nicht lange zusammen...Ca. 1/2 J. ob sie Damals Schwanger war weiß ich nicht, bis ich heute wo Post aus den Postkasten geholt habe. Es war ein Schreiben drin...Vom Jungendamt..... Im schreiben stand das ICH BETONE
Ich Vater von einer 14j ältere Tochter bin.........Boor Ich weiß selber nicht ob ich das überhaupt will
Weil die Mutter bei einen unfall verstorben ist..ganz ehrlich ich weiß nicht einmal ihren Namen mehr...
Fragen über Fragen gehen durch meinen kleinen Kopf

Wie wird mein sohn reagieren wenn er erfährt du hast eine Schwester. die 14 jahre alt ist..andersrum genauso Bin noch nicht geschieden, und mein sohn 8jahre hat sein Bruder hat er seid ca. 10 Monaten nicht mehr gesehen und nun auf einmal
kommt eine meine Tochter. die 13-14 Jahre ist ...( ich hab kein PLAN)
das Alles, weiß auch nicht so wirklich....... Einfach mal nur so HEULEN freuen kann ich mich auch nicht so wirkllich
Und die andere Seite ist, habe ich noch nie gesehen das Mädel... weiß Garnichts wie so ist Ach du scheiße und vieleicht ist sie ja auch schon in der Pubertät...........wie soll ich mich da verhalten is einen blöde situartion für mich und mein sohnen erst recht...ich weiß nicht ob ich sie überhaupt sehen will.....dieser gedanke zwei kids im haushalt zu haben
schaffe ich das überhaupt als mann????

Mehr lesen

1. März 2011 um 11:05

Du bist Vater ,
ob du es möchtest oder nicht. Evtl bringt ein Vaterschaftstest Gewissheit. Tatsache ist, dass du nicht ausreichend für Verhütung gesorgt hast. Du solltest dich auf jeden Fall beraten lassen. Aber ich fände es schön, wenn du deiner Tochter, die nun in einem ganz schwierigen Alter die Mutter verloren hat beistehen würdest. Wie würde es denn dir gehen, wenn sich deine Eltern von dir abwenden. Natürlich ist das nach so vielen Jahren schwierig. Ich wünsche dir und dem Mädchen sehr, dass ihr das schafft. Und vielleicht sind ja deine Bedenken viel größer , als es sein muß. Ihr braucht auf jeden Fall Hilfe durch eine Familienberatung , wo auch dein Sohn mit eingeschlossen wird, denn so plötzlich Vater und Bruder zu werden, das ist nicht einfach. Aber es kann doch auch ganz schön werden und das wünsche ich euch
von ganzem Herzen.
Lieben Gruß
Melike

Gefällt mir
9. März 2011 um 15:34
In Antwort auf melike13

Du bist Vater ,
ob du es möchtest oder nicht. Evtl bringt ein Vaterschaftstest Gewissheit. Tatsache ist, dass du nicht ausreichend für Verhütung gesorgt hast. Du solltest dich auf jeden Fall beraten lassen. Aber ich fände es schön, wenn du deiner Tochter, die nun in einem ganz schwierigen Alter die Mutter verloren hat beistehen würdest. Wie würde es denn dir gehen, wenn sich deine Eltern von dir abwenden. Natürlich ist das nach so vielen Jahren schwierig. Ich wünsche dir und dem Mädchen sehr, dass ihr das schafft. Und vielleicht sind ja deine Bedenken viel größer , als es sein muß. Ihr braucht auf jeden Fall Hilfe durch eine Familienberatung , wo auch dein Sohn mit eingeschlossen wird, denn so plötzlich Vater und Bruder zu werden, das ist nicht einfach. Aber es kann doch auch ganz schön werden und das wünsche ich euch
von ganzem Herzen.
Lieben Gruß
Melike

Befürchtung wurde wahr
Boooor mir ist schon ganz blöde im Kopf...bei dem Gedanken.......ob sie sie gleich mit bringen werden????? ich hab kein plan und bauch schmerzen hab ich jetzt schon...was soll es denn werden wenn die hier bei uns beiden im Wohnzimmer sitzen.......dass ich nicht für ausreichend Verhütung gesorgt habe. und ich schuld bin, kommt dieser Vorwurf wenn ja haben die recht????...wie würde ich fühlen wenn sich die Eltern von mir abwenden würden und nichts mehr wissen möchten von mir.....

oh mein good ich muss wieder heulen...bei diesen Gedanken......
Aus Ihrer Sicht ist es aber auch sehr schwer sein, aufeinmal einen Papa und einen Bruder zu haben...na da muss ich wohl durch, und auf mich zukommen lassen???? was werden die mir erzählen, Fragen die mich selber stelle... warum ich mich nie gekümmert habe um das kind?????wenn ich es gewusst hätte denke mal ja....iST ES AUCH WIRKLICH MEINE TOCHTER warum hat sie sich nie Bzw. ihre mama nie gemeldet....... ach ich weiß auch nicht werd mich besaufen dann haunen die mit kopf schütteln wieder ab .......ob ich es möchtest oder nicht. ändern wird sich es sowieso nicht......wenn ich noch mehr darüber nach denke werd ich wohl noch bekloppt.... und ich gehöre dann ins iiiiirrrren Haus....lach



Also wo fange ich eigentlich an beim Jugendamt Güstrow......oder gleich 14.00 Uhr Ortszeit...

Na gut der Anfang ist ja nun doch nicht so wichtig.....für mich jeden falls nicht...also gehen wir mal auf gestern den 08.03.2011 zurück.
Die Tante vom Jungendamt ist mit mir zum Kinderheim nach...18XXXXXX gefahren (wir sind ca. 20 min Jeder in sein Auto dorthin gefahren)...Als wir angekommen waren habe ich viele Mädchen und Jungs gesehen...die Frau XXXX
glaub so hieß sie...na egal...sie meinte ich gehe schnell hoch ob ich mit kommen möchte...Ich verneinte und gab als Antwort ich rauche eine...Ich war sowas von Nervös und aufgeregt...das ich lange brauchte um mir die kippe an zu zünden....
es dauert nicht lange ca. 15.min kam Frau XXXXXX Mit ein Mädel an mir standen schon die Tränen in den Augen
(Scheiß Emotion die raus kamen) Mir blieb die Luft wech.....Ich frage ihr ob sie jasmin sei...sie antwortet
mit einen klaren ja die Uhr war ca. 14.30-45...Ich wusste nicht wie ich reagieren sollte (meine Gedanken waren ich nehme sie im Arm einfach mal drücken) Nee ich tat es nicht. wir standen noch ca... 10 min. uns gegen über..wir haben uns unter halten...Die Frau XXXXXX...meinte so ob ich euch alleine lassen sollte, Jasmine meinte ja ich komme schon klar. Nun waren wir alleine...Ich habe ihr erzählt dass ich heute einen vaterschafts-Test machen lassen habe.
Und ich die Gewissheit brauche ob du wirklich eine Tochter bist.(Oh man das hätte ich doch für mich behalten solln)

Sie fing an zu weinen an, und ich auch...Sie fragte mich ob ich eigentlich von meiner existent gewusst habe? ich erklärte ihr was damals geschähen war....Ich habe ihr versichert das ich es bis zu diesen Zeitpunkt wo ich das Schreiben erhalten habe nicht gewusst habe...( ob sie mir geglaubt hat weiß ich nicht) Nach einer weile
Kamen die ersten Fragen......Wenn du mein Vater bist was passiert wie Solles es denn weiter gehen mit mir
Ich hatte nicht wirklich eine Antwort auf ihre Frage gehabt......Sie Stellte mir Fragen über Fragen auf die ich keine Antwort wusste...Als sie mir gefragt hat ob sie denn noch Geschwister ober noch Brüder Hat...war meine Antwort
ja 2 Brüder hast du noch...... Jasmine erzählte mir so einge sachen über Ihre Mutter...Es kam auch die Frage warum ich sie verlassen habe....Tja was sollte ich da sagen ich war jung...eigentlich gab ich ihr auf diese Frage keine richtige Antwort... Weil ich die selber nicht wusste ,,warum bin ich abgehauen".....Ja warum?????????
Ich erzählte ihr von Ihren Brüdern und das ich Noch verheiratet bin ab Getrennt lebe....Die ganze Zeit standen uns die Tränen in den Augen.........(Immer diese Scheiß Emotion) Sie hatte noch Briefe die sie geschrieben hat aber ihre Mutter
wohl nicht abgeschickt hat (Weiß auch nicht) zwei oder drei Briefe haben wir gemeinsam durchgelesen...
( Das was ich gelesen habe war der Horror) im Brief den ich gelesen habe waren nur Vorwürfe... Wo ich den sein und du dich nicht meldest................Auch ein Hilferuf...von ihr..(.Heul) Das sie mich braucht...Toll dachte wenn ich es gewusst hätte wäre ich zu euch gekommen...Hätte nie gedacht das das so gekommen ist...In ein oder zwei Briefen waren auch noch Bilder drin, die ich mitgenommen habe.

Jasmine frage mich ob ich jemals Kontakt zu ihr Mutter aufgenommen hätte nur um zu fragen wie es ihr geht...
Ich erklärte ihr.... Das ich mein eigens leben aufgebaut habe und nie im Traum daran gedacht habe euch einmal zu besuchen fahren, Es gab ja nie ein Grund für mich dieses zu tun. Sie stand auf einmal auf und sagte zu mir.... Ich habe dich gesucht weil ich dich ich brauchte brauchte deine zu Neigung das Gefühl einen Papa zu haben... Sie ist dann auf einmal weg gelaufen...ich bin ihr nach gelaufen und hab ihr fest Gehalt hab zu ihr gesagt dass es Mir Leid tut das was Geschähen ist, und auch das mit deiner Mutter tut mir leid, und sie erst einmal Abwarten möchte
bis es 100% ig ist das du meine tochter bist.....Die letzten jahre kann ich auch nicht mehr gut machen.....aber wenn es so sein sollte das ich wirklich dein vater bin möchte ich für die nästen jahre für dich da sein.....
Sie schaut mich an.....und sagte das es doch eigentlich egal sei ob ich deine tochter bin du hast dich die letzen 13 jahre nicht nach gefragt ob du noch ein kind hast....( bei dieser aussage die sie mir gegeben hat habe ich nichts gesagt...) Ich habe versucht ihr zu beruhigen. als es dann 18.30 war sagte ich das ich nu nach hause müsse
die Frau XXXXX stande ca 1 stunde im hintergung und das as alles beobachtet.. Sie kam auf uns zu ..sie sagte auch noch das sich das alles aufklärt was nun sache ist es war dein wunsch ihm zu sehnen und einen ersten eindruck zu bekommen....
Sie frage jasmine was sie denn nun so denkt......sie fing an zu weinen an und meinte ich habe doch sowieso keinen vater und den werde ich wohl nie haben..... Zum abschied gab ich ihr meine telefonnummer und gab zu ihr verstehen wenn du malö reden möchtst melde dich einfach nahme ihr in den arm.....und sagte es wird sich alles aufklären.. Egal was jetzt ist ich möchte das wir beide in kontakt bleiben..... ich ging zum auto und fuhr nach hause

wo ich dann nach hause gefahren bin musste ich erst einmal an halten und hab mich erst ein mal richtig aus geheult

ich weiß auch nicht wie es denn nun eigentlich weiter gehen soll.........was ist wenn der test sagt ja das ist deine tochter......heul............. ............... Wie es nun weiter geht und was eigentlich der Test sagt muss man ab warten Ich selber Wäre Froh wenn sie nicht MENE tochter ist.....................Oh Man was solls.....

Gefällt mir