Home / Forum / Meine Familie / Beziehung/Kontakt zu Halbschwester

Beziehung/Kontakt zu Halbschwester

28. Januar 2014 um 11:45

Hallo zusammen,

ich habe seit ca. 2 Wochen endlich Kontakt zu meiner Halbschwester. Sie wusste nichts von mir und hat sich anfangs riesig gefreut. Hat mir sofort geschrieben und auch gleich bzgl. eines Treffens gefragt. Ich war/bin auch total begeistert. Dazu muss ich sagen, dass sie 12 Jahre jünger ist, wie ich. D.h. sie ist erst 13. Wir haben dann Nummern getauscht und auch über FB geschrieben. Ich starre den ganzen Tag auf mein Telefon und warte auf eine Nachricht von ihr. Ich hatte 1000 Fragen und anfangs haben wir uns auch immer gut unterhalten. Nach 1 Woche jedoch hat sich daran etwas geändert. Sie meinte, ja sie meldet sich heute Abend noch und schickt mir ein Foto von sich. Sie hat sich dann aber 2 Tage lang nicht gemeldet und erst auf Nachfrage von mir, habe ich dann ein Foto bekommen und da sie sich nicht gemeldet hatte, wie gesagt, hatte ich sie angeschrieben, ob sie mich vergessen hat. Sie meinte nein, sie hat nur viel für die Schule gemacht, damit sie heute nichts machen muss. Ich bin mir aber nicht so sicher, ob das stimmt. Ich hab das Gefühl, dass sie auf einmal kein Interesse mehr an uns hat und wenn ich ihr Fragen stelle, kommen relativ knappe Antworten, so dass das GEspräch gleich wieder beendet ist. Ich weiß schon gar nicht mehr was ich schreiben soll. Als ich sie dann nochmal auf das Treffen angesprochen habe, meinte sie ja mal schauen, wir werden sehen ob das klappt. Total das Gegenteil von noch vor 1 Woche. Ich habe sie dann gefragt, ob ich nerv oder sie mit irgendetwas überrumpelt habe, aber da meinte sie nur, nein im Gegenteil. Ich will den Kontakt nicht abbrechen lassen, aber weiß nicht wie ich an sie herankommen soll.... Alle meinen nur, ja sie ist noch jung und ich soll sie mal nicht überfordern. Aber vergangene Woche sah einfach noch alles ganz anders aus und jetzt weiß ich nicht, ob ich mich erstmal nicht mehr melden soll und warten soll, bis sie sich meldet oder einfach irgendwas drauf losschreiben soll, was sie eh nur kurz beantwortet. Würde mich sehr über eure Hilfe freuen!

Grüße
Greta1235

Mehr lesen

19. April 2014 um 15:48

Hallo =)
Hallo liebe Greta


In meiner Familie gab es so ein ähnlichen Fall und wenn ich das so bei dir Lese kann ich dir nur raten steiger Dich bitte nicht so rein lass Sie einfach, du weißt ja nicht ob ihr jemand den Kontakt zu Dir verbietet es ist in der Situation alles möglich viele Frauen haben ein Problem damit wenn der Vater ihrer Kinder noch mit einer anderen Kinder hat. Ich würde sie in ruhe lassen wenn der Kontakt abbricht klar ist es schade aber deine Schuld ist es mit Sicherheit nicht du hast dir Mühe gegeben und es kann ja sein wenn sie älter wird und nicht mehr daheim Wohnt das sie gerne Kontakt zu dir haben möchte =)

Meine Mama hat zwei jüngere Halbgeschwister sie Erfuhren von meiner Mama erst als sie 18 Jahre alt wurden auch die neue Ehefrau von dem Vater meiner Mutter erfuhr erst da das es meine Mama überhaupt gibt, da war meine Mama schon 25 J. jung. Die Halbgeschwister meldeten sich sofort bei meiner Mama und hatten sich mega gefreut meine Mama war auch am Anfang begeistert sie wollten Fotos austauschen und hatten auch so noch vieles vor sie hatten über eine Woche lang regen Telefon u. Brief Kontakt und auf einmal ist er Abgebrochen Sie meldeten sich nicht mehr bei meiner Mama und meine Mama bemeldete sich auch nicht mehr bei Ihnen es tat meiner Mama sehr weh auch wenn sie es nie zugeben würde aber nach den Jahren erzählte mir meine Mama das sie jemanden in verdacht hatte wieso der Kontakt so abgebrochen ist Ihre Halbgeschwister hatten ihr damals erzählt das Ihre Mutter eine sehr bösartige Frau war und keine gute Mutter war und sie selbst nicht verstehen können wir der Gemeinsame Vater nur mit der Frau Verheiratet sein kann daher gehen wir davon aus das die Ehefrau vielleicht so lange Terror gemacht hat bis die Halbschwestern den Kontakt wieder abgebrochen haben.


Liebe Grüße
Kryziu =)
.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2014 um 14:55

Gib ihr Zeit...
...und das Gefühl, dass Du da bist, wenn sie Dich braucht! Eine knappe Nachricht alle 2 Wochen finde ich angemessen. Ich würde auch keine auffallend großen Geschenke zu Geburtstag/Weihnachten/Ostern machen! Vielleicht hast Du sie zu sehr überrumpelt mit Deinem Erscheinen! LG Medisound

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club