Home / Forum / Meine Familie / Kinder - Psychologie - Verhalten / Bettnässer??bitte um rat...

Bettnässer??bitte um rat...

13. September 2007 um 14:34 Letzte Antwort: 27. September 2007 um 16:00

mein sohn ist 8 jahre alt..er hat die krankheit ADHS.. leider.. er ist in behandlung und ich habe auch verschiedene terapien mit ihm gemacht... seit einniger zeit macht er nachts wieder in die hose..(war vor drei jahren schonmal ist wieder weggegangen)lasse ihn ab 19 uhr nichts mehr trinken klappt aber leider trotzdem nicht immer.. tagelang nichts dann wieder öffter warum???

Mehr lesen

16. September 2007 um 0:35

Antwort auf Bettnässen
Haben Sie es schon einmal mit der Bachblüte Cherry Plum probiert?
Ich habe damit einige Kinder behandelt und immer super Erfolg gehabt.
Es ist bei Kindern die das bett nässen häufig so,das sie sich tagsüber stark kontrollieren, und erst nachts wenn die bewußte Körperkontrolle wegfällt, ihre inneren Ängste durch spontanes Wasserlassen freien Lauf lassen.
Viel Erfolg!
Die Blüte bekommen sie in der Apotheke.
Sollten sie die Essenz bekommen, müßen sie diese verdünnen.
Auf ein 10 ml Fläschchen 4 Tropfen, und anfangs 4 Tage lang 4X täglich. Danach nach bedarf. Vertrauen Sie darauf, das Ihr Sohn weiß wann er die Blüte nicht mehr braucht.
Sie ist völlig ungefährlich.
Herzliche Grüße von Stella

PS: was ist ADHS

Gefällt mir
27. September 2007 um 16:00
In Antwort auf jayde_12855771

Antwort auf Bettnässen
Haben Sie es schon einmal mit der Bachblüte Cherry Plum probiert?
Ich habe damit einige Kinder behandelt und immer super Erfolg gehabt.
Es ist bei Kindern die das bett nässen häufig so,das sie sich tagsüber stark kontrollieren, und erst nachts wenn die bewußte Körperkontrolle wegfällt, ihre inneren Ängste durch spontanes Wasserlassen freien Lauf lassen.
Viel Erfolg!
Die Blüte bekommen sie in der Apotheke.
Sollten sie die Essenz bekommen, müßen sie diese verdünnen.
Auf ein 10 ml Fläschchen 4 Tropfen, und anfangs 4 Tage lang 4X täglich. Danach nach bedarf. Vertrauen Sie darauf, das Ihr Sohn weiß wann er die Blüte nicht mehr braucht.
Sie ist völlig ungefährlich.
Herzliche Grüße von Stella

PS: was ist ADHS

Bachblüten
Hallo,
auch mein Sohn hat ADHS (Aufmerksamskeitdefizitsyndrom). Habe mich mal im Internet über Bachblüten erkundigt. Haben sie öfter damit zu tun. Würde meinem Sohn da er auch Bettnässer ist Bachblüten geben. Unter anderem habe ich mich für Aspen (Ängste), Gentian, Impatiens, Oak, und Sclerathus entschieden. Haben sie Erfahrung mit den Blüten?

Gruß Linde

Gefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen