Home / Forum / Meine Familie / Bedingungen für Sorgerecht für Vater!

Bedingungen für Sorgerecht für Vater!

28. August 2007 um 12:03 Letzte Antwort: 29. August 2007 um 7:21

Hallöchen zusammen,

habe mal ne Frage zum Sorgerecht und ich hoffe, mir kann jemand hilfreiche Tipps und Ratschläge geben:

Mein Kumpel hat eine 6-jährige Tochter und lebt nicht mehr mit der Mutter zusammen. Die Mutter hat natürlich das alleinige Sorgerecht.

Nun ist es so, dass mein Kumpel seine Tocher unbedingt zu sich holen will, also alleiniges Sorgerecht beantragen. Das Verhältnis zu Tochter und Vater ist besser als Tochter zu Mutter, da diese nie für das Kind da ist und nur an sich selbst denkt. Leider hat mein Kumpel sein Kind auch nur alle 2 Wochen am We (wie das Gesetz es eben vorschreibt), aber sonst darf er nichts mit seiner Tochter zu tun haben. Die Mutter erzählt ihm auch nichts was das Kind betrifft. Sie hat ihm sogar verboten zur Schuleinführung zu kommen ( er macht es trotzdem!) Naja, er merkt eben, dass das alles nicht gut fürs Kind ist und will, dass es ihm gut geht.

Und da wollte ich mich mal hier erkundigen, was man alles vorweisen muss als Vater, das das Jugendamt einwilligt (Wohnung, Arbeit, andere Partnerschaft...)

Bitte gebt mir ne Antwort! Danke!!!

Mehr lesen

29. August 2007 um 7:21

Mh...ertappt..
wollte das nicht zu offensichtlich schreiben, da es halt doch eine unangenehme Sache ist...aber ist ja jetzt erstmal egal...

Natürlich wäre es ungewohnt, wenn das Kind dann nicht mehr bei der Mutter leben würde, aber das Schlimme ist, das die Mutter selbst dies befürworten würde, weil sie mit dem Kind nicht mehr klar kommt. Ihr Freund passt ständig auf die Kleine auf und kümmert sich um sie. Und die Mutter selbst lebt ihr eigenes Leben wo das Kind nur im Weg ist. Auf der anderen Seite würde sie das Kind aber auch wieder nicht hergeben, da ihr dann der Unterhalt und das Kindergeld fehlen würden und das würde sie erst recht nicht verkraften... Is schon traurig.
Ich hab auch schon oft genug gesagt, dass die beiden sich irgendwie normal einigen müssen zum Wohl des Kindes, aber so viel wir auch machen und tun, die Mutter findet immer einen Grund den Vater runterzusauen oder schlecht zu machen (und das noch vor dem Kind). Ich persönlich finde das auch nicht in Ordnung.
Und das Kind bekommt alles mit... Es spielt die beiden aus, so gut es geht und es hat auch keine richtige Bezugsperson von den beiden.
Die Mutter verbietet dem Vater nunmal auch soviel wie möglich und das ist schwer zu verkraften, wenn man sein Kind liebt... Er darf ja noch nicht mal zur Schuleinführung.
Das kleine Mädel hat mal zu mir gesagt "Ich hab dich viel mehr lieb als die Mama". Ich weiß nicht, wie man das auffassen soll, wenn das Kind mich mehr lieb hat als die eigene Mutter. Da denke ich schon, das da irgendwas dahinter steckt....
Naja, auf jeden Fall habe ich meinen Freund schon soweit, sich nicht zu sehr von seiner Ex einengen zu lassen und nicht immer mit ihr vor dem Kind irgendwelche Konflikte auszutragen.
Dazu kommt aber das die Ex übel eifersüchtig auf mich ist...sie verbietet sogar dem Kind mit mir zuviel Kontakt zu haben....
Ich mache mir ehrlich gesagt, sehr viele Sorgen um das Kind. Wie soll es denn weitergehen, wenn die Kleine nur so etwas gelernt bekommt von der Mutter und ständig hin-und hergerissen ist?
Tja...es wird halt unerträglich alles, man macht sich Sorgen um das Kind, da man auch weiß, dass es nicht gerecht betreut wird, aber da will ich jetzt nicht weiter drauf eingehen.
Ich finde es oft nicht in Ordnung, dass das Jugendamt immer den Müttern das Recht gibt. Die Väter können genauso pflichtbewusst erziehen und sich um das Kind sorgen...und das Jugendamt schreitet meist erst ein, wenn es schon zu spät ist...

Ich könnte jetzt noch stundenlang schreiben, aber ich will dich nicht langweilen...in solche Situationen können sich viele immer nicht hineinversetzen und deshalb kann dies auch zu einem heftigen Streitpunkt werden.
Aber trotzdem danke für deine Antwort! Müssen halt schauen, wie es weiter geht und ob sich endlich mal ne ordentliche Lösung finden lässt....

Gefällt mir