Home / Forum / Meine Familie / (Bald-)Schwiegermutter und Schwager versuchen alles kaputt zu machen

(Bald-)Schwiegermutter und Schwager versuchen alles kaputt zu machen

23. Juli 2012 um 0:27

Hallo zusammen, ich weiß nicht wo ich anfangen soll, ich habe mich gerade registriert und möchte einfach nur meine geschichte erzählen... Ist sehr lang geworden.
Ich fang am besten kurz von vorne an.
Mein Partner ist Pole und wohnte in Österreich und ist 24. Ich bin aus Weißrussland und wohne in Deutschland und bin 19, wir haben einen Sohn im alter von 6 Monaten.

Wir haben uns online kennengelernt und uns eig. ziemlich schnell getroffen und eine beziehung angefangen. nach unzähligen we-besuchen und fahrtkosten haben wir beschlossen zusammenzuziehen, da ich gerade mein realschuldabschluss gemacht habe und an einer fos aufgenommen wurde, bin ich erstmal alleine für 1 monat in eine wg gezogen, (nochmals 200km enfernt von meiner elternwohnung) damit wir noch mehr zeit hätten uns was eigenes zu suchen.

da fing das ganze schon an. seine eltern waren von anfang an dagegen. sie haben ihm immer wieder eingeredet dass er in deutschland vor die hunde gehen würde, dass hier alles schlecht sei, schlechte arbeitsbedingungen und -lohn, usw. irgendwann haben sies eingesehen. Da haben wir dann auch endlich eine Wg für uns gemeinsam gefunden und er ist ausgezogen. Jobsuche klappe nach 3 Monaten. Ich muss aber erst noch sagen, dass meine eltern uns sehr unterstützt haben, immer wenn das geld knapp wurde haben sie mir was überwiesen und ich konnte immer zu ihnen kommen. (von seinen eltern gabs nix) Zu der zeit hat sich seine mutter ja auch immer so sorgen um ihn gemacht und ständig angerufen, jeden tag und hat so fragen gestellt wie: was gabs heute zu essen?
Ich habe schon mit meiner mama darüber geredet aber sie sagte nur: ach das wird schon, lass ihr noch zeit.

Kurz vor Weihnachten gabs das erste große problem. wir (dachte ich zumindest) haben schon ausgemacht dass wir weihnachten bei meinen eltern verbringen, da sie uns ja so toll geholfen haben. zwei tage vor weihnachten rief sie meinen partner an und fragte ob ER denn morgen komme? und ich höre nur (er redet polnisch und ich kann paar wörter verstehen, da vieles dem russischen ähnelt) "ja ja, komme morgen." Dann hab ich ihn zur rede gestellt, wie du kommst morgen? erstens was ist mit mir? und dann haben wir doch schon ausgemacht, weihnachten bei meinen, neujahr bei deinen? Haste denn nix gesagt? Er hatte anscheinend keinen plan dass sich das so entwickelt. als ich in der schule war, hat er mir dann geschrieben, dass er mich zu meinen eltern fährt und selber wieder zurück, er könne ja es eh niemanden recht machen und so ist immer jemand sauer auf ihn. Dann hab ich gesagt, dann lass uns nirgendwo fahren und weihnachten unter sich verbringen, da war er dann einverstanden. ich habe noch lecker essen gemacht, da saßen wir schon gleich am tisch da ruft wieder seine mutter an und heult ihm vor, ja wie er kommt nicht und es ist doch familienfest usw. als ich ihn nachher fragte wann wir dann kommen sollen, sagte er nichts - da war es nämlich nicht mehr wichtig ob wir kommen, is ja kein familienfest.

die kontrollanrufe hielten immer noch an.
Es gab noch zwischendurch Probleme mit seiner familie: sein bruder forderte ihn auf mehr für den kredit asuszuzahlen, damit sie es shcneller durch hätten und er ein haus bauen könnte (er hatte zu dem zeitpunkt eine schwangere frau und sie wohnen immernoch bei seinen eltern). wir sagten dass wir nicht mehr zahlen können und auch nicht wollen, da wir zu dem zeitpunkt noch wenig vom haushalt hatten und erstmal das alles nach und nach besorgen wollten. wir sind übrigens auch schon wieder aus wg aus und in eine kleine wohnung eingezogen sind.

Nun wurde ich letzes jahr schwanger und habe es erst im 5.monat erfahren. musste schule abbrechen und wir mussten aus der bruchbude umziehen (schimmel überall, hat unsere möbel zerfressen, keine isolation im winter ständig sau kalt im schlafzimmer trotzt elektroheizung, usw) haben also haufen schulden gemacht mit provision, kaution und küche mussten wir kaufen und neue möbel. mein vater hat sich krumm und dämlich verbogen und hat es uns alles ermöglicht indem er uns ca 6000 geliehen hat. als mir dann ja auch kein bafög mehr gezahlt wurde, und wir nur noch von seinem einkommen leben mussten, und auch noch 3 monate die kaution zu zahlen hatten war das geld richtig knapp, so dass es in der letzen woche nicht mehr zum essen kaufen ausreichte - meine eltern waren immer rechtzeitig da und haben für uns eingekauft. Übrigens sind sie jetzt nicht vermögend oder haben ersparnisse, mein Vater hat 2 Kredite + Küche als kredit aufgenommen um uns zu helfen.
Von seinen Eltern gabs 0 Hilfe. Zumindest weiß ich nix davon. Als mir elterngeld und kindergeld rückwirkend für 3 monate ausgezahlt wurde, hatten wir echt viel gehabt aufeinmal und dann am ende des monats ruft mich mein partner an und sagt: Du ich kann nix vom konto abheben. und ich denke mir nur waaaas? wo ist das ganze geld hin?! da hat er mir dann später erzählt dass seine eltern finanzielle schwierigkeiten hatten und da wir ja so viel bekommen haben, könnten wir ihnen ja was zurückzahlen. - das war echt die höhe, mein vater sitzt da auf haufen schulden und die bitten meinen mann um geld - das wir sogesehen gar nicht haben, anstatt den arbeitslosen bruder zum arbeiten zu bringen. Inzwischen wurde auch schon unser sohn geboren, da fuhren sie zu uns als ich aus dem kkh entalssen wurde und unsere väter haben sich unterhalten, da erzählte sein vater, sie wollten mal sehen wie es reiche polen in polen so haben und sind für 3 tag ein ein 5*hotel für 500/nacht gezogen. Haben davor schon eine neue Küche gekauft und den ipad.

Wir haben inzwischen auch beschlossen zu heiraten, sind gerade am planen.
Über dieses wochenende waren meine eltern da, und mein mann hat spätschicht und geht um 15uhr. Unser sohn hat um die uhrzeit (von ca 1uhr bis 15uhr) seinen mittagsschlaf, ist zwar nicht immer ruhig, wacht immer mal auf aber wenn ich ihm schnuller wieder geb, schläft er wieder ein. da meinte mein mann sonntag ist immer videoanruftag (über skype) sodass sie den kleinen sehen können. Ich habe ihm schon gesagt er soll ihm seinen mittagsschlaf lassen, da er dann immer so unrihig und quengelig ist. da hat der kleine einmal aufgrschrien, bin hin, schnuller rein, war er ruhig und dann sehe ich dass mein mann nimmer im wohnzimmer ist und laptop mit hat. gucke ich ins schlafzimmer, ja da sitzt er da und telefoniert. Ich biin natürlich wütend geworden, ich mein was soll das? ich habe ihm vor 2 min gesagt er soll genau das nicht machen.
Dann hab ich ihn mitgenommen und sind spazieren gegangen mit meinen eltern.
Da komm ich zurück und hatte schon so ein mulmiges gefühl. Fragte so: was hat deine mutter so gesagt? und er dann: ja es ging um meinen bruder, die hochzeit und dich. Ich so: ok? Er wollte vor der arbeit nicht diskutieren und wollte erst morgen mit mir darüber reden, aber ich wollte es zumindest wissen worums geht, da ich mir sonst noch was vorstelle. er meinte dann, dass seine eltern nicht zur hochzeit kommen wollen weil sie denken, ich würde ihn schlecht behandeln.
Ich schon tränen in den augen und denke nur: DAS ist ja mal wohl der burner!
Zuvor waren sie mal von donnerstag bis (eig. sonntag) bei uns. Ich habe da alles mir von denen angehört, nihct widersprochen auch wenn manches echt dämlich war was sein bruder sagte und sonst auf beste freunde gemacht. Als wir spazieren wollten und mein mann nur am balkon gelegen ist und ich ihn unbedingt dabei haben wollte, konnte er nicht mal seinen arsch hochkriegen, weil ich echt keine lust hatte alleine mit schwiegermutter und seinem bruder mit frau und kind, spazierne zu gehen. da wurde ich natürlöich sauer und enttäuscht und hab der freundin dann gesagt er geht nie mit mir spazieren und dass ich das kacke finde.
am samstag gingen eltern+mein mann einkaufen, da fing sein bruder mit seiner alten an, mir vorzuwerfen ich würde auf mein eigens kind nicht aufpassen! da war er grad 4 monate alt und sie meinten schon er müsse gerade sitzen und köpfchen gerade halten. ich nur so, so ein blödsinn, wir waren beim kia und er meinte alles ist in ordnung, es stand sogar in dem heft, er entwickelt sich sehr gut! er meinte, er wächst sehr schnell (er hatte zu dem zeitpunkt gr 68, also genau wie es sein sollte und was so auf der kleidung steht) und würde ein hohlkreuz haben und schiefen hals haben usw. da kam dann auch seine freundin dazu und meinte, kinder sind so grausam und werden ihn quasimodo nennen - also praktisch mir seine ganzen zukunft schon erzählt. Hat mir vorgeworfen, ich hätte keine 15min zeit am tag für ihn, sie war ja genau so, hat am wochenende imme rnur gefeiert und so viel zeit am computer verbracht und als ihre kleine kam, hat sie sich zusammengerissen und findet hier und da mal zeit für ihre tochter (da muss ich anmerken, dass ich weder getrunken noch geraucht noch irwelche anderen drogen genommen habe, geschwiege den jedes wochenende irgendwo weg war). Und den ärzten darf ich nicht vertrauen, für sie sind wir doch nur irwelche nummern, einmal abstempel und guit ist, die schauen doch nie, und man müsse privatversichert sein damit man ernst genommen wird usw. als ich das meinen mann erzählt habe, meinte er nur ich soll auf den idioten nicht hören, er hat im leben sowieso keine ahnung und ist ein träumer, trozdem wollte ich nicht zusammen mit ihnen mittagessen, da es mir einfach zu viel war, mich hier als schlechte mutter darzustellen und darauf beharren dass wir auf ihn nicht aufpassen würden. als er auch immer wieder auf meinen mann eingeredet hat, sagte er: entweder du lässt es jetzt sein, oder du haust ab. Da sprang sein bruder auf, meinte nur: ich werde das nicht mitansehen" und packte seine sachen und die eltern und sind dann wieder gefahren. Die mutter stürzte nur so ins zimmer hat den kleinen aufgeweckt, da er grad geschlafen hat, und mir dann vorgeworfen ich würde sie raus haben wollen!

Jetzt komm ich wieder zurück zu dem anruf. Sie meinten zu meinem Mann ich würde total über ihn lästern und nur schlimmer sachen erzählen und wär total gemein. Als würde ich ihn schlecht behandeln und nur er hätte es nicht gut bei mir.
Ganz ehrlich, er geht 10h am Tag arbeiten, ich bin immer zuhause mit dem kleinen, mache haushalt und koche immer frisch für ihn, entweder vor der arbeit oder danach und bin auch nur auf den beinen den ganzen tag lang und habe nur meine ruhe ab 22uhr abends wenn der kleine schläft. Da erwarte ich auch wenn er zuhause ist einbisschen hilfe von ihm und bin in der hinsicht auch streng, da ich hier nicht den ganzen tag kaffekränzchen veranstalte sondern das auch arbeit ist. Er muss wirklich nur das allernötigste machen, mal ab und zu ihm was zu essen geben oder wickeln, keinen haushalt oder sonst was, nicht mal müll rausbringen. einkaufen gehe ich auch meistens alleine mit dem kinderwagen. Er kriget auch immer seine extrawürste und sonst was. Unser liebesleben ist auch nicht schlecht, ich kleide mich auch mal ab und zu schick für ihn, also alles in allem, hat er definitv es nicht schlecht bei mir. klar ich verlange auch etwas von ihm aber das ist wirklich so gering, dass es nicht der rede wert ist.

Wenn mich was stört, sage ich ich es nur meinem mann und niemals persönlich und er versucht das umzusetzen (das war vorallem wegen den ständigen kontrollanrufen, als ich irgendwann nicht abheben wollte, hat sie oftmals 5-6mal hintereinander angerufen) Ich finde sowas einfach nicht mehr akzeptabel, wir führen unser eigens leben und sie braucht nicht jedes detail gleich zu wissen. Zum glück hat es nachgelassen aber nun kommt der knüller mit der hochzeit und dass sie mich (nach all dem was ich aufjedenfall NICHT getan habe) so schlecht darstellen und vorallem mein verhalten als sie zu besuch waren?! ich fühle mich in keiner weise schuldig, oder soll ich etwa still schweigen und ihnen recht geben wenn sie mich als schlechte mutter darstellen?

Ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich jetzt machen soll, versuchen die wogen zu glätten oder es ienfach gut sein lassen? Da sie mich ja anscheiend schon von vornerein nicht akzeptiert hatten, aber bitte, wir haben jetzt ein kind zusammen, es ist nicht nur eine kleine verliebtheit. Wie verantwortungslos ist es, jetzt einen streit zu provuzieren und versuchen die hochzeit zu verhindern? Wenn sie nicht kommen, würde ich mich total für sie schämen. unsere freunde und meine familie kommen alle und seine eigenen eltern und geschwister nicht? sie machen es doch nicht wegen mir sondern vorallem wegen meines mannes und deren enkelkind. anscheinend wollen sie ihn wirklich noch ganz verlieren? Was geht in solchen menschen denn vor, wenn man so kurz vor der hochzeit versucht noch jemanden auseinander zu bringen die vorallem schon ein kind haben?
Ich war so baff. Ich weiß einfahc nicht wie ich mich jetzt verhalten soll.
Danke an alle die bis hierhin gelesen haben, würde mich einfach über tipps und ratschläge freuen.
Liebe Grüße
Shushuu

Mehr lesen

5. August 2012 um 7:40

Hi
Hab deine geschichte gelesen und ich weiss wie du doch fuehlst. Ich gib dir einen rat lauf denen bloss nicht hinterher. Wenn die nicht kommen wollen dann lass die doch dein freund wird dann wenigstens deren wahren gesichter sehen. Auch wenn die dich ueber alles hassen sollten muessten die wegen ihren sohn/bruder zur Hochzeit kommen um ihn gluecklich zusehen wenn die nicht kommen bedeutet das das sie ihren eigenen sohn/ bruder nicht gluecklich sehen wollen und ihn nicht genug lieben! Keiner von denen hat dich angerufen sondern deinen freund dann belass es ihm mit denen zureden oder aich nicht, misch dich garnicht ein!
Viel glueck

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2012 um 14:14

Oh je...
Ich kann deine Wut vollkommen nachvollziehen. Ich würde auch den Tipp von Mona befolgen. Lass dich von ihren Anrufen nicht beirren. Ich weiß es ist schwer, weil das einen mitnimmt... Aber versuche es einfach.

Lass deinen Mann sehen, was für eine Familie er hat! Wie kann eine Mutter nicht zur Hochzeit vom eigenen Sohn gehen? Wahnsinn... Nicht du solltest dich schämen sondern die!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen