Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Baby gestürzt, was tun?

Baby gestürzt, was tun?

12. Juli 2007 um 11:21 Letzte Antwort: 13. Juli 2007 um 21:26

Mir ist was ganz schreckliches passiert, meine 4 Monate alte Tochter ist vom Sofa aus auf den Parkettboden gefallen. Ich sass zwar dabei, war aber kurz abgelenkt, da hat sie sich gedreht.
Nach dem Sturz hat sie geschrien und liess sich für eine Stunde nicht mehr beruhigen. Ich hab sie rumgetragen, ihr was zu trinken gegeben aber nichts hat geholfen. Mittlerweile schläft sie.
Sie hat eine Beule am Kopf, an der Seite, nicht sehr groß aber erkennbar.
Kurz nach dem Sturz schien sie sehr müde, schrie aber trotzdem weiter.
Was soll ich machen, gleich zum Arzt? Ich sitz hier und rauch schon die 10 Zigarette, weil ich so Angst hab, dass was schlimmes passiert sein könnte und weil ich so dumm war nicht aufzupassen.
Erbrochen hat sie noch nicht, die Pupillen reagieren auch normal.

Mehr lesen

12. Juli 2007 um 11:35

Lieber zum arzt
Bevor dir vom vielen Rauchen schlecht wird,geh lieber zum Arzt! Bestimmt ist zwar alles in Ordnung, aber dir geht es nachher auf jeden Fall besser.
Wünsche dir und deiner Kleinen alles Gute!

Gefällt mir
12. Juli 2007 um 11:35

Hallo
Zum einen naja ich denke das kann jedem passieren das ein Kind stürzt. Zum anderen wäre ich an deiner Stelle SOFORT zum Arzt wenn sich das Kind nur schwer bis gar nicht beruhigen lässt, vielleicht hat es ja eine Prellung oder ähnliches. Und eine leichte Gehirnerschütterung.
Also Sachen packen und zum Arzt.

Dann wollte ich noch eins sagen, wie kannst du in der Wohnung wo deine 4 Monate alte Tochter liegt rauchen???? ich meine wie Verantwortungslos muss man sein, das einem Baby anzutun? Die kleine kann sich ja gar nicht aussuchen ob sie deine Qualmerei ertragen möchte oder nicht, sie wird ja dazu gezwungen!

Deiner kleinen alles gute und gute Besserung

Gefällt mir
12. Juli 2007 um 11:36
In Antwort auf an0N_1208985499z

Hallo
Zum einen naja ich denke das kann jedem passieren das ein Kind stürzt. Zum anderen wäre ich an deiner Stelle SOFORT zum Arzt wenn sich das Kind nur schwer bis gar nicht beruhigen lässt, vielleicht hat es ja eine Prellung oder ähnliches. Und eine leichte Gehirnerschütterung.
Also Sachen packen und zum Arzt.

Dann wollte ich noch eins sagen, wie kannst du in der Wohnung wo deine 4 Monate alte Tochter liegt rauchen???? ich meine wie Verantwortungslos muss man sein, das einem Baby anzutun? Die kleine kann sich ja gar nicht aussuchen ob sie deine Qualmerei ertragen möchte oder nicht, sie wird ja dazu gezwungen!

Deiner kleinen alles gute und gute Besserung

Ok
oki, pack dann meine sachen..

ich rauch net in der wohnung sondern am fenster im bad. nur so nebenbei

Gefällt mir
12. Juli 2007 um 11:43

"Ruhig bleiben"
... so was passiert - da kann mann noch so gut aufpassen. Du bist nicht zu dumm aufzupassen - man kann seine Augen und Hände nicht überall haben, selbst die beste Mutter nicht.

Wenn die Pupillen nicht unterschiedlich sind oder Deine Tochter erbricht, ist wahrscheinlich alles o.k. und sie hatte wahrscheinlich nur nen Schock von dem Sturz. Du kannst ihr trotzdem Globuli Arnica C30 geben - hilft gegen Prellungen,Qutetschungen,Verletzungsschock usw.

Wenn Sie dann aufwacht und sich verhält wie sonst auch, ist sicher alles o.k. Wenn Du Dich dann trotzdem nicht wohl fühlst, geh mit ihr einfach zum Arzt, um Deine Bedenken auszuschließen.

Meine Tochter hat mit acht Monaten mal einen Blumentopf von Schrank gezogen und ihn auf dem Kopf gekriegt. Ich war auch total am Ende, aber ihr ist nichts passiert, außer ner Beule ... bei den Kleinen ist alles noch so weich, da passiert normaler weise nicht viel.

Wenn sie Beulen oder blaue Flecke hat - Quark drauf!!! Das kühlt ganz lange und zieht die Entzündung raus. Das beste aller Hausmittel - wirkt Wunder!!!

Gute Besserung.

Gefällt mir
13. Juli 2007 um 13:00

Alles in Ordnung!
Waren gestern bei der Kinderärztin, danach im Krankenhaus zum Röntgen: Nix passiert, alles sitzt noch, nur eine kleine Beule ist noch zu sehen.
Der Schreck war bei Mama auch größer als bei ihr.
Sie haben mich zwar alle getröstet, dass es jedem mal passieren kann, aber trotzdem... jetzt achte ich mehr drauf, was meine Kleine tut.
Danke für die Tipps!

Gefällt mir
13. Juli 2007 um 21:26

Das bad ist doch auch in der wohnung, lol
und am fenster kanns doch auch reinziehen oder?

egal will dir kein schlechtes gewissen machen, wuerd aber draussen schlotzen, mach ich auch so.

lg und gute besserung

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen