Home / Forum / Meine Familie / Baby 10 M will nichts trinken

Baby 10 M will nichts trinken

18. September 2008 um 22:07

Hallo erstmal
bin noch ganz neu hier und habe mal ne frage wie kann es sein das ein 10 monate altes kind nichts trinkt ich habe schon alles versucht mit ein zwei monaten hat sie irgendwann aufgehört ihren tee zu trinken und seit dem alles verschmät was ich ihr angeboten habe tee saft alles sie trinkt es nicht aus der flasche geschweige denn aus der schnabeltasse bzw aus diesen tassen bekomme ich ja auch kaum was raus ich weiss nichtmehr was ich mache soll mittlerweile gebe ich ihr mit dem löffel wasser das sie flüssigkeit bekommt wie kann ich sie jetzt an ne schnabel tasse oder ähnlicher gewöhnen vom löffel nimmt sie es ja....
ich hoffe jemand hat einen tipp für mich

danke schonmal



lg Mutzi

Mehr lesen

19. September 2008 um 10:31

...
hat keiner eine lösung für mich???
hmm schade

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2008 um 13:02

....
also ne lösung kann ich dir jetzt zwar nicht geben aber ich kann dir sagen wie es bei meiner kleinen war!!
also bei meiner kleinen hat das mit 8 monsten angefangen das sie aus keiner flasche mehr trinken wollte ich habe total verschiedene marken probiert, avent, mam, nuk usw aber nix zu machen!!
ich hab es dann auch mit dem löffel versucht aber nach kurzer zeit ging das dann auch nicht mehr!
habe dann einfach tee mit saft oder wasser gemicht und es ihr versucht aus einer plastiktasse zu geben, das hat zwar alles nen bisschen gedauert und gab ne tierische sauerei aber tagsüber ging es und nachts wenn sie wach wurde habe ich ihr nen bisschen wasser in diese magic cups von nuk gemacht, und nach einer woche hat sie dann auch tagsüber wieder aus der flasche getrunken!!

liebe grüße und alles gute...jenny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2008 um 21:37
In Antwort auf mutzifutz

...
hat keiner eine lösung für mich???
hmm schade

Selbe problem
meine tochter wollte nie etwas anderes wie ihre flasche und die brust. so mit 3 monaten hab ich es aufgegeben , aber dann kam der sommer und ich machte mir über ihren flüssigkeitshaushalt sorgen gemacht. die ärztin sagte nur weiter versuchen... aber es wollte nicht klappen. was mir aber auffiel das meine kleine immer unsere gläser anhebt um zu trinken... da hab ich dann immer etwas saft, tee etc hinein getan und es klappte... ja und die flasche: da musste ich erstmal die sorten finden die sie trinkt und dann immer wieder anbieten. und dann hab ich sie ausgetrickst: immer wenn sie eigentlich ihre mahlzeit bekommen hätte, hab ich ihr erst und sehr bestimmt die teeflasche angeboten und dann die milchflasche( sie sollte ja nicht hungern)ABER es klappte und nun trinkt sie gerne ihren tee ICH HOFFE DU FINDEST EINE LÖSUNG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. September 2008 um 22:52

Hallo Mutzi,
Hast du mal versucht sie von einem Strohhalm trinken zu lassen?
Meine älteste Tochter hatte ich gestillt sie hat nie die Flasche angenommen.Als ich abgestillt hatte wollte sie auch nix trinken weder aus der Flasche noch von der Schnabeltasse.Wir hatten ihr damals aus lauder Sorge ihr Flüssigkeit mit einen Teelöffel eingeflösst.Was auch ganz gut klappte aber mit der Zeit lästig wurde(war da 10.Monate).Bis wir ihr einfach mal einen Strohhalm zum Trinken gaben und siehe da es klappte.
Versuche es einfach mal.Viel Glück.

Gruss Simona

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram