Home / Forum / Meine Familie / Autismus bei Kindern

Autismus bei Kindern

17. November 2006 um 10:25

Hi,
hat irgendjemand Erfahrung mit Autismus bei Kindern.
Fühle mich hilflos und überfordert.
Kann mir jemand mit Rat und Tipps zur Seite stehen?
Gruß Bonny

Mehr lesen

21. November 2006 um 0:08

Hallo Bonny!
Wie alt ist den dein Kind?
Hast Du schon eine Diagnose welche Form von autismus dein Kind hat?
Kannst mir gerne ne Pn schreiben dann geb ich dir ausführlichere Infos& seiten im www. die dir helfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2006 um 9:54

Was sagt dein Kinderarzt?
Viele Menschen sind schnell mit irgendwelchen Diagnosen! Oft gibt es Kinder mit autistischen Zügen...also nicht der pure Autismus (like *Rainman*)Wer hat es festgestellt? Dein Kinderarzt müsste dir Hilfe und Adressen anbieten! Oft gibt es Selbsthilfegruppen...die helfen bestimmt weiter und du fühlst dich nicht so allein mit deinen Problemen!
Alles Gute!
Sonja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2006 um 10:26
In Antwort auf mirjam_12725882

Was sagt dein Kinderarzt?
Viele Menschen sind schnell mit irgendwelchen Diagnosen! Oft gibt es Kinder mit autistischen Zügen...also nicht der pure Autismus (like *Rainman*)Wer hat es festgestellt? Dein Kinderarzt müsste dir Hilfe und Adressen anbieten! Oft gibt es Selbsthilfegruppen...die helfen bestimmt weiter und du fühlst dich nicht so allein mit deinen Problemen!
Alles Gute!
Sonja

Hi,
unsere tochter ist jetzt 5 Jahre alt.
Der Kinderarzt hat nur eine Entwicklungsverzögerung festgestellt. Ich bin dann selbst zu einem psychologen gegangen. Wir haben dann sehr viele Tests gemacht. Waren in einer Kinderklinik. Gehirnströme wurden gemessen, ein Hörtest wurde gemacht. Unsere Tochter stand auch unter Beobachtung - wegen des Verhaltens. Das sich ein Bild gemacht werden konnte. Der Chefarzt der Kinderklinik, sowie die Psychologin wie auch die Ergotherapeutin sind der Meinung es wäre Autismus. Wir sind jetzt in Behandlung bei einem kinderpsychologen und weiterhin in Ergotherapie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2007 um 8:53

Hilfe
guten morgen
mein name ist leandra ich habe 5 kids von dem eins eine folatstoffwechselstörung hat und unter anderem auch begleitet mit austistischen schüben wenn du hilfe brauchst nimm mit mit mail kontakt auf ich werde versuchen dir zu helfen
drück dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2007 um 8:54

:09
guten morgen
mein name ist leandra ich habe 5 kids von dem eins eine folatstoffwechselstörung hat und unter anderem auch begleitet mit austistischen schüben wenn du hilfe brauchst nimm mit mit mail kontakt auf ich werde versuchen dir zu helfen
drück dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2007 um 10:27
In Antwort auf tullia_12909627

Hallo Bonny!
Wie alt ist den dein Kind?
Hast Du schon eine Diagnose welche Form von autismus dein Kind hat?
Kannst mir gerne ne Pn schreiben dann geb ich dir ausführlichere Infos& seiten im www. die dir helfen!

Biete Hilfe an.
Hallo,

erst einmal kannst Du Infos auf unserer Homepage erhalten:

http://www.autismus-tom.de/

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

LG

Michaela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Januar 2009 um 1:09
In Antwort auf mirjam_12725882

Was sagt dein Kinderarzt?
Viele Menschen sind schnell mit irgendwelchen Diagnosen! Oft gibt es Kinder mit autistischen Zügen...also nicht der pure Autismus (like *Rainman*)Wer hat es festgestellt? Dein Kinderarzt müsste dir Hilfe und Adressen anbieten! Oft gibt es Selbsthilfegruppen...die helfen bestimmt weiter und du fühlst dich nicht so allein mit deinen Problemen!
Alles Gute!
Sonja

Einspruch
Rainman ist nicht der Maßstab für Autismus. Autismus macht sich auch nicht an solchen oberflächlichen Kriterien fest, sondern ist eine bestimmte Art die Welt zu erleben. Diese kann sich dann sehr unterschiedliche Bahnen suchen. Nach außen unauffälligere Autisten sind nicht unbedingt weniger autistisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2010 um 17:44

Autismus bei Kindern
Hallo Ich kann die Seite autismus-bei-kindern.de empfehlen. Hab den Ratgeber gelesen: reichlich Informationen leicht verständlich.

Vielleicht hilft der auch hier weiter?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2010 um 15:25

Selbe problem
Leider nicht, bei uns ist aber auch der Verdacht da, der aber erst ab 3 getestet werden kann.
Müssen nun Tagebuch führen und beobachten und sowas, kurz vor dem 3. Lebensjahr sollen wir, falls es nicht besser ist nochmal anrufen, dann eventuell ein Test.
Er ist auch oft laut und bekommt wutanfälle und wirft einiges durch die gegend, da bin ich auch oft hilflos und wenns endlich raus ist richtige hilfe finde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2012 um 13:18

Eure Frage
ich empfehle einmal die Homepage

http://kinder-mit-autismus.de

dort sind viele betroffene und erfahrene Eltern mit Kindern, welche von Autismus betroffen sind.

mir jedenfalls konnten Sie super helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen