Home / Forum / Meine Familie / Ausziehen

Ausziehen

3. Februar 2010 um 12:57 Letzte Antwort: 23. Februar 2010 um 23:11

Hey Leute ...
Also ich bin 18 Jahre alt und gehe noch zur Schule, habe noch 1 1/2 Jahr bis zu meinen Abschluss.
Ich möchte euch kurz mal meine Situation beschreiben.
Es ist so, dass ich unheimlich gerne von zu Hause ausziehen möchte weil die Umstände nicht mehr zu ertragen sind für mich. Zu meiner Person: ich bin ein sehr introvertierter Mensch, ruhig, emotional und schüchtern. Von meiner optischen Erscheinung bin ich sehr unauffällig da ich Übergewichtig bin kleide ich mich sehr schlicht.
Habe 4 Geschwister (2 ältere Schwester, 2 jüngere Brüder) meine älteste Schwester ist absolut in Ordnung und lebt schon 5 Jahre glücklich mit ihrem Freund zusammen.
Meine andere Schwester ist 20 Jahre lebt noch zu Hause und sie ist vom Charakter sehr arrogant & oberflächlich und am schlimmsten extrem geldgierig sie liegt meinen Eltern auf der Tasche und will nur Geld von ihnen, ob wohl sie selbst ein monatliches Einkommen hat, kommt auch oft vor das sie Geld stiehlt von meinen Eltern. Dazu kommt noch ihre Krankheit sie ist Magersüchtig und hat dazu noch Bulimie. Habe ein absolut schlechtes Verhältnis zu ihr weil sie sich schämt mit mir da ich bisschen übergewichtig bin und beschimpft mich deswegen auch regelmäßig.
Einer meiner Brüder ist geistig behindert und hat oft Wutausbrüche, mein andere Bruder ist extrem frech lasst sich nichts sagen und baut nur scheiße und schreibt dazu noch schlechte Noten und nimmt immer mehr die Art meines Vaters an. Es gibt nur mehr stress mit ihm.
Nun zu meinen Eltern. Sie hassen sich und sie streiten jeden Tag, es geht hierbei nur ums Geld da wir am absoluten Minimum Leben.
Meine Mutter hat selbst viele Probleme, hat auch eine Essstörung und hatte eine schlimme Kindheit, (wurde geschlagen ) hier kommt noch ihr Alkohol Problem hinzu, immer wenn es Probleme gibt spricht sie nicht darüber sie betrinkt sich in regelmäßigen Abständen und will sich dann oft Umbringen, ich muss das schon seit meiner Kindheit erleben und sie dann immer davon abhalten es zu tun... das Verhältnis zu meiner Mutter ist ganz in Ordnung.
Mein Papa ist Kettenraucher raucht bis zu 2 Schachteln am Tag, er ist ein messie, lasst alles rumliegen wirft nichts weg, bei uns zu Hause sieht es schon so abgekommen aus ich kann keine Freunde einladen ich würde mich sonst zu sehr schämen und das geht schon mein ganzes Leben so. Ebenso auch sein äußerliches er legt überhaupt keinen Wert auf Körperpflege und saubere Kleidung. (ihr könnt euch bestimmt vorstellen wie er aussieht)
Er ist sehr aggressiv kam schon vor das er uns Kinder geschlagen hat, er beschimpft mich immer weil ich zu Fett bin, ich darf in seiner Gegenwart nichts essen weil sonst gibs stress. Alle meine Geschwister sprechen schon seit Jahren nicht mehr mit ihm weil sie ihn hassen, ich bin die einzige die ab und zu noch mit ihm redet.
Das ganze belastet mich schon so dass es mich schon depressiv gemacht hat, leide jetzt an Depressionen und weiß nicht mehr weiter. Ich will einfach nur mehr weg hier!
Es kümmert sich keiner um mich zu Hause und muss schon seit Jahren alles selbst erledigen, bin also alleine besser dran als in dieser Hölle hier.
Aber ich habe kein Einkommen und neben der Schule schaffe ich das einfach nicht mir eine Teilzeitbeschäftigung zu besorgen. Ich weiß das meine Eltern für mich Unterhalt zahlen müssten, da ich noch zur Schule gehe, das will ich aber nicht da meine Eltern kein Geld haben und möchten ihnen nicht auf der Tasche liegen. Bei Freunde oder Verwandten kann ich nicht einziehen und möchte ich auch nicht. Deshalb frage ich mich gibt es eine Unterstützung vom Staat? Oder irgendeine Möglichkeit für wenigstens 1 Jahr finanziell unterstützt zu werden bis ich meine Schule beendet habe?
Ich wünsche mir hier einfach Hilfe und vielleicht einen guten Rat was ich machen könnte.

Habe jetzt natürlich nicht alles erzählt, nur ganz kurz das ihr einen Überblick bekommt und euch meine Situation vorstellen könnt.

glg Coconelle


Mehr lesen

3. Februar 2010 um 21:50

Ein gaaanz kleiner tipp...
also ich kann dir nicht wirklich helfen, aber eine freundin meiner freundin (jaa, sehr kompliziert) versucht gerade vor gericht zu erreichen dass sie iin eine "Jugendwohnung" ziehen darf. ihre eltern sind alkoholiker ..... ich würd im internet sonst noch mehr recherchieren sonst guck dir doch mal diese seite an:
http://www.jugendserver-hamburg.de/?RUB_ID=19&NAV_ID=250

ich hoffe, dass hilft dir weiter. leider weiß iich nicht ob diese wohnungen was kosten, aber das kann man ja auch noch rausfinden.
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Februar 2010 um 23:11

Hi
wo kommste her?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest