Home / Forum / Meine Familie / Ärger mit der ganzen Familie

Ärger mit der ganzen Familie

22. Januar 2010 um 16:57 Letzte Antwort: 31. Januar 2010 um 15:04

Hallo,
habe gewaltigen Ärger in meiner Familie,ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll,brauche dringend einen Rat!!

Alles fing mit der Trennung von meinem Ex an! Als meine Familie davon erfuhr,standen alle hinter mir und haben mich unterstützt,ich konnte mich bei meinem beiden Schwestern so richtig ausheulen,dafür war ich ihnen sehr dankbar!
Bei den ganzen Gesprächen kam aber raus, das mein Ex vor ein paar Jahren ein Verhältnis mit einer Frau aus unserer Clique hatte,meine Schwester, die in der selben Clique ist wußte davon und hat mir jahrelang nichts davon erzählt,erst jetzt 2 Jahre nach der Trennung ist es ihr mehr oder weniger rausgerutscht,da sie sauer auf diese Frau war.
Ich war richtig entsetzt das sie mir nie was davon erzählt hat.
Immerhin bin ich doch ihre Schwester!!
Da sie aber wohl selber ihren Mann betrogen hatte und mein Ex davon wußte,habe ich es damit abgetan, das sie es mir nicht erzählt hat aus Angst mein Ex könnte ihre Affäre aufdecken.
Na ja, diese Geschichte hat aber trotzdem ganz schön an mir genagt, also sprach ich darüber mit meinem ältesten Sohn( 21 ),er hörte mir zu und hatte volles Verständnis für mich also lästerte ich mal so richtig über meine Schwester ab!
Mit der Zeit, wurde es zur Gewohnheit, das wir jeden 2.Sonntag, wenn wir alleine waren über Gott und die Welt zu reden, unter anderem lästerten wir auch mal über meine Familie, über meine Brüder und meine beiden Schwestern.
Ich hatte volles Vertrauen zu ihm.
Jetzt ist es aber so, das alles was ich ihm erzählt habe nach meinem Geschwistern hingekommen ist.Das merke ich an den verschiedenen Andeutungen die sie machen,das sind alles Dinge, die ich nur mit meinem Sohn besprochen habe.
Ich habe ihn dann gefragt, ob er alles weitererzählt hat, er leugnete das natürlich! Also stellte ich ihn auf die Probe und erzählte Sachen,die überhaupt nicht stimmten,und tatsächlich, es kam alles bei meinen Geschwistern an.Also habe ich sie gefragt, ob ich ihnen was getan habe, aber sie leugneten auch!
Mittlerweile ist es so, das ich überhaupt nichts mehr über meine Geschwister zu meinem Sohn sage, nun fangen sie an, alltägliche Sachen von mir nachzuplappern! Sie machen sich da einen richtigen Spaß raus, mir alles wieder zu erzählen was ich zu Hause sage oder tue und mir wird das allmählich echt zu viel, ich drehe bald durch!!
Also wenn ihr einen Tipp habt, wie ich aus der Sache wieder rauskomme, wäre ich euch echt dankbar
Liebe Grüße
Susi


Mehr lesen

31. Januar 2010 um 15:04

@ komisch,komisch
Hallo warmhearted,
Sorry das ich mich erst jetzt melde,hatte viel um die Ohren!
Was er für eine Motivation hat, es den anderen zu erzählen,kann ich dir erzählen:
Seitdem sein Vater vor ca. 3 Jahren ausgezogen ist, gibt es mehr oder wenige schlimme Machtkämpfe zwischen uns.
Er war zum Beispiel der Meinung, er könnte mein Auto einfach so nehmen,ohne mich zu fragen, mein Handy mitnehmen und es einfach über Nacht bei seinem Kumpel lassen.Er hat für 300 im Monat teleomiert usw.Das habe ich mir natürlich nicht gefallen lassen und er hat mächtig ärger mit mir bekommen,mittlerweile ist es nicht mehr ganz so schlimm, wir verstehen uns wieder einigermaßen.
Trotz allen gesprächen, die ich mit ihm geführt habe ist er immer noch der Meinung ,das er den ganzen Ärger mit mir nicht verdient hat, sondern ich mich wegen der paar Kleingikeiten nicht so aufregen sollte und sein Vater hat ihn in seiner Meinung noch unterstützt.
Und da ich weiß, dass sein Vater ihn öfter mal als Spion benutzt,um zu erfahren, was ich so mache,wann der nächste Elternsprechtag ist,was es für Neuigkeiten bei uns in der Familie gibt usw. Also passe ich eigentlich schon genau auf, was ich ihm erzähle.Aber wie du schon gesagt hast,manchmal will man einfach nur ein bisschen Dampf ablassen und das habe ich bei ihm gemacht.Und deswegen habe ich nicht dran gedacht, das er alles brühwarm meinem Ex erzählen könnte.
Und da mein Ex noch Kontakt zu meiner Familie hat,weil er zb der Patenonkel von der Tochter meines Bruders ist, und eh keine Gelegenheit ausläßt, mir immer noch das Leben schwer zu machen,hat er es wohl weiter erzählt.Und ich habe jetzt den ganzen Ärger und weiß nicht,wie ich das jemals wieder klären soll!!
Danke für deine Unterstützung,
Liebe Grüße
Susi

Gefällt mir