Home / Forum / Meine Familie / Angst vor Anzeige durch Familie!

Angst vor Anzeige durch Familie!

26. Dezember 2011 um 7:03

Hallo,meine familie erpresst mich mit anzeige ;vor ein jahr haben die mein kreditkarte geklaut undbetrug gemacht,ich war in U-Haft bis die dahintergekommen sind,wir haben 2 jahre auf bewährung gekriegt,der richter meinte hättest deine familie nicht rein lassen dürfen,jetzt erpressen die mich und sagen wenn du nicht zahlst,siehst dein kind nicht wieder,2 anzeigen schon gemacht,meine weinachtslaune im eimer und depressiv und habe angst,mein kleine sohn hat jeden abend bauchschmerzen und ich kann mich nicht von mein sohn trennen,nachts schlafe ich nicht mehr , dann am tag einbisschen und ganze tag agressiv und depressiv und kann nicht mehr mit mein sohn spielen,bewise habe ich nicht,zu polizei kann ich nicht,weil alles schlimmer wird und er zuerst da war und anzeige wegen bedrohung gemacht hat,ich hab als ag2 empfänger schon einmal bezahlt,aber wir waren fast verhungert und das in weinachtszeit,als ich im u-haft war wollte ich mich umbringen und war fast verrückt geworden,soll ich zahlen,ich hab vieles da durch verloren,lust an alles ist weg, ich will lieber eine narkose ohne zeit,nur mein sohn hält mich noch gezwungen an leben fest aber was soll ich machen?was soll ich machen?

Mehr lesen

28. Dezember 2011 um 8:03

Geh zu einer Beratungsstelle
hol dir dringend Hilfe. Evtl kann dir ein Anwalt helfen. Wenn du das nicht bezahlen kannst, bekommst du evtl einen Beratungsschein. Oder geht zum Kinderschutzbund. Solltest du wieder hier schreiben, dann schreib bitte groß und klein und mit Absätzen, das Ganze ist sehr schwer zu lesen.
Beratung bekommst du bei Caritas und Diakonie.
Gruß Melike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest