Home / Forum / Meine Familie / Anfängerschwimmkurs

Anfängerschwimmkurs

4. September 2014 um 20:50

Ich brauche mal eure Meinung. Ich habe meinen 4,5-jährigen Sohn zum Anfängerschwimmkurs angemeldet. Letzte Woche Freitag waren wir zu ersten Mal dort. Mein Sohn hat sich im Wasser panisch an seine Trainerin gekrallt und dann fast nur weinend am Beckenrand gesessen. War er im Wasser hat er ein Theater gemacht... Später erzählte er mir, dass er Angst hatte zu ertrinken. Dann fand ich heraus, dass das Wasser überall im Becken eine Tiefe von 90 cm hatte. Mein Sohn ist nur 104 cm groß. D.h., er kann dort gar nicht richtig stehen und ich kann nun das Gefühl von Angst nachvollziehen.
Alle anderen (29!) Kinder hatten keine Probleme. Daher habe ich erst gedacht, er stellt sich an und habe es nicht verstanden. Als ich aber dann ziemlich spät herausfand, dass das Wasser 90 cm tief war, konnte ich seine Reaktion nachvollziehen.
Bin ich die einzige, die das Wasser für einen Nichtschwimmer mit dieser Körpergröße zu tief findet? Stell ich mich an?
Morgen ist wieder schwimmen. Er hat heute schon gesagt, dass ihm das Wasser zu tief ist und geheult, weil er nicht hin will.
Ich habe mir der Trainerin gesprochen. Sie meinte, dass wenn das Wasser zu flach ist, die Kinder nur rumstehen und nicht schwimmen lernen. Aber man muss doch in flacherem Wasser anfangen, oder?

Mehr lesen

6. September 2014 um 23:45

Schwimmkurs
Hallo,

Ich würde nicht so schnell aufgeben. Versuchs noch zwei drei Mal. Wenn keine Besserung eintritt, schickste ihn nächstes Jähr zum Schwimmunterricht, bis dahin ist er ja ein bisschen gewachsen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2014 um 10:54

Nun
Hi,

ich glaube, dass es wenig bringt, wenn er panische Angst hat. Ich würde ihn abmelden und es ein halbes oder ein Jahr später nochmals versuchen.

Währenddessen kannst du ihn auch langsam ans Wasser - auch ans tiefe! - gewöhnen. D.h. regelmässig ins Schwimmbad und mit Schwimmflügel ihm die Angst nehmen.
Weil sonst gibts das nächste Mal vielleicht wieder etwas Probleme.

Alles Gute

lg

Stern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2014 um 22:49

Hallo
Ich bin Schwimmkurs-Assistentin und bei uns sind die Kinder mind. 5-6 Jahre alt. Und 29 Kinder sind ganz schön viele, außer es sind natürlich auch dementsprechend viele Erwachsene da. Bei uns im Hallenbad ist das Wasser zuerst sehr niedrig (um die Kinder erst mal ans große Wasser zu gewöhnen) und wenn man weiter hinter läuft wird es tiefer. Ich denke auch du solltest vielleicht noch 6-12 Monate warten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen