Home / Forum / Meine Familie / Andauernd Streit mit meiner Mutter was tun

Andauernd Streit mit meiner Mutter was tun

23. August 2009 um 21:07

Hallo ihr Lieben.

Ich habe ein ganz ganz großes Problem mit meiner Mutter.
Fast jeden Tag streiten wir uns. Leider ist das nicht mehr harmlos. Sie redet dann eine Woche nicht mehr mit mir, oder ignoriert mich total. Ich bekomme Strafen onmass. Ich kann so einfach nicht mehr leben. Mein jetziger Freund hat mich davon abgehalten mir die Pulsader aufzuschneiden. Ich war/bin so verzweifelt. Was soll ich bloß tun? Ich habe es versucht alles wieder gut zu machen indem ich meiner Mutter eine Freude mache. Zum Beispiel habe ich das Haus aufgeräumt, gebügelt, gekocht, etc. aber dann meinte sie das ich ja wohl nicht glaube das es damit wieder in Ordnung sei. Sie meinte das eine normale Entschuldigung das Beste sei. Habe ich auch ausprobiert. Zuerst habe ich mich in mein Zimmer gesetzt um mich abzureagieren. Dann hab ich sie zu mir gerufen und mich entschuldigt. Sie hat die Entschuldigung aber nicht angenommen. Stattdessen meinte sie das diese ziemlich spät käme, obwohl sie mir selber den Tipp gegeben hatte mich erst abzureagieren. Ich bin total verzweifelt. Sie lässt immer ihre schlechte Laune an mir aus, ohne das sie es merkt. Ich wollte mich schon an eine Psychologin wenden, aber ich bin mir total unsicher. Ich gege zu, dass ich ziemlich zickig sein kann. Manchmal habe ich von einer Sekunde auf die andere schlechte Laune. Doch die akzeptieren das nicht. Egal was ich mache, meine Eltern haben immer was daran zu meckern. Es ist sogar schon so weit, dass mein Vater sagt das er Schuld sei. Ohne ihn wäre ich nichts mehr. Ich stehe in der Familie ganz allein da. Meine beiden jüngeren Geschwister halten zu meiner Mutter, mein Vater auch. Ich habe niemanden. Zum Glück jede Menge Freunde, doch wie können die mir schon helfen?

Bitte helft mir.
Ich weiß einfach nicht weiter.


Die liebsten Grüße an alle, die meine Nachricht gelesen haben.

Eure Laura.

Mehr lesen

27. August 2009 um 22:48

Du
könntest ja meine tochter sein
also man kann da keine ferndiagnose geben aber es wäre möglich dass deine mutter eine borderline erkrankung hat sie kann keine liebe zeigen?
es gibt auch diverse persönlichkeitsstörungen aber dazu muss man mehr wissen.
erz. doch mal.

7 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

1. September 2009 um 0:42

...
Es ist schwierig das als Außenstehende zu beurteilen.
Du sagst ihr streitet euch oft- das, würde ich sagen, ist mehr als normal. Das kenne ich von mir selbst gut genug.
Aber das Verhalten deiner Mutter finde ich nicht normal, sofern es sich bei euren Streits um 'normale' Diskussionen handelt...
Also ich lehne mich jetzt mal ein wenig aus dem Fenster und sage: entweder ist bei euch etwas Größeres vorgefallen oder deine Mutter hat wirklich ein Problem, so wie es schon vor mir erwähnt wurde...
In beiden Fällen ist ein Psychologe sicher eine gute Lösung!
Zum Psychologen zu gehen heißt nämlich nicht, dass du 'nicht richtig im Kopf' bist, sondern, dass du dir Unterstützung von einem Fachmann holst. Wenn du erkältet bist, gehst du zum Hausarzt und wenn dir etwas weh tut und du das Gefühl hast, dass du damit alleine nicht mehr klar kommst, gehst du eben zum Psychologen! Da ist nichts dabei, finde ich!

Alles Liebe!

11 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2011 um 18:58

Ricardo
du muss in der schule ein geschenk machen und dort schreibst d z.b. liebe mama ich liebe dich und wil dich immer haben ich möche nie wider mit dir streit haben bitte nim mien enschuligun an ich mache alles und mache kein blödzin enduldigung mama

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2011 um 11:28


Hey Laura!

Ich kann dein Problem bestens nachempfinden, da ich selber in so einer Situation stecke. Meine Mutter und ich, wir streiten fast nur mehr, seit sie wieder mit ihrem Freund zusammen ist. Leider geht es bei uns nicht mehr nur um verbale auseinandersetzungen ...

Ich kann mir denken, woher diese Ursachen, jedenfalls bei mir, kommen. Zu einem Psychotherapeuten wollte ich auch schon lange gehen, aber meine Mutter wollte mir da nicht helfen, also muss ich demnächst selber alles regeln, auch wegen dem Finanziellen...
Einen richtigen Rat kann ich dir leider auch (noch) nicht geben, aber der erste Schritt für dich ist definitiv ein Therapeut. Auch wenn man Schüler ist, kann man dorthin gehen, weil es evtl. auch die Krankenkasse übernimmt. Einfach bei einem Therapeuten selbst nachfragen, ob sie Modellplätze besitzen (so nennt man diese Plätze, die von der KK übernommen werden).

Ein weiterer Schritt, den ich aber an deiner Stelle erst nach ein paar Gesprächen mit dem Therapeut machen würde, wäre, zum Jugendamt zu gehen und ihnen deine Situation zu schildern. Wenn es überhaupt nicht mehr funktioniert, dann könntest du evtl. eine Wohnung vom Jugendamt bekommen oder in eine betreute WG ziehen. Eine Freundin hat das mal vor ein paar Jahren gemacht - ihr konnte nichts besseres passiern! Ich beneide sie richtig...

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen und wünsche dir ganz viel Kraft und Mut!

Lg
Luna

6 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 15:11

Stress mit mama
o je, laura
ich kenn dein gefühl voll und ganz!
ich bin jez 15 und weiss auch einfach nicht mehr weiter!
der Streit fängt jez nicht nur wegen Noten an, sondern auch über jede einzelne kleinigkeit .
Da gibt es bei müttern keine Grenzen
Ich würde mich an deiner Stelle einfach mal mit deiner mom hinsetzen und für klarheit sorgen.
Sag ihr was dich bedrückt und schau auf ihr Reaktion

LG
Maja

14 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen