Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / Ambulante Geburt!!

Ambulante Geburt!!

7. August 2007 um 9:56 Letzte Antwort: 8. August 2007 um 18:26

Hallo, welche Mami hat ambulante Geburt gemacht??

Wie lange wart ihr da im KH??
Man kann 24STD drin bleiben, oder??

Haben die eure Baby auch angelegt und das Stillen gezeigt?

Wie war das mit den Untersuchungen für das baby??

Danke für eure Antworten
lg Mandy

Mehr lesen

7. August 2007 um 10:17

...
also...
wenn du eine ambulante geburt machen möchtest musst du dann noch 4 stunden bleiben (voraussetzung es geht dir und dem baby gut und du bist auch nicht gerissen) die babys werden dann auch kurz an die brust gelegt...
mit dem stillen ist das dann so eine sache
die kleinen sind so erschöpft von der geburt das da erstmal nicht ans stillen zu denken ist.
aber wer ambulant entbinden möchte muss eine hebamme haben die einen dann zu hause betreut und einen kinderarzt! die zeigt dir dann wie man stillt.

ich hatte am abend entbunden und wollte am nächsten morgen gehen aber da wurde mir gesagt wenn man nicht ambulant entbindet dann MUSS man 24 stunden mindestens drin bleiben.

in der regel sind es 3 tage.

LG Jessi

Gefällt mir
8. August 2007 um 17:55

Hallo!
Ich habe nachts entbunden und bin dann bis morgens im KH geblieben. Von 24 Std. habe ich noch nichts gehört, ich denke, ich hätte eher oder auch erst später gehen können.
Das Anlegen kannst Du Dir natürlich zeigen lassen, besorge Dir aber auf jeden Fall eine Nachsorgehebamme. Die kommt dann je nach Bedarf auch täglich zu Dir und wird Dir beim Stillen behilflich sein!
Mein Baby ist morgens noch kurz im KH untersucht worden und zur U2 kam die Kinderärztin ins Haus.

Alles Gute wünscht
Trine36

Gefällt mir
8. August 2007 um 18:26

Baby ambulant
Ich schätze, dass ist von Krankenhaus zu Krankenhaus verschieden. Ich wollte lieber im KH bleiben nach der Geburt und mich fragte die Hebamme, ob ich nach Hause möchte, das war ca. 2h nach der Geburt. Mir ging es so was von prima, im Nachhinein hätt ich mich doch trauen sollen, lieber heim zu gehen. Zu Hause würde ich aber NIE entbinden, schon wegen der hygienischen Bedingungen. Im KH ist auch ein Kinderarzt vor Ort. Und es kommt darauf an, wie es dir geht und dem Baby. Nach meiner 1. Geburt (mit Dammschnitt) konnte ich wochenlang nicht sitzen und bekam nach 4 Tagen Fieber. Nach der letzten (gerissen) ging es mir toll und ich saß 3h später gutgelaunt am Frühstückstisch. Wenn du dich auf die Geburt vorbereitest, besuch doch den Kreißsaal, lass dir alles zeigen und erklären und stell dort vor Ort alle deine Fragen, dann kannst du in Ruhe entscheiden.

Gefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen