Home / Forum / Meine Familie / Alleinerziehender Papi

Alleinerziehender Papi

14. Dezember 2011 um 12:30

Eigentlich sollte man ja meinen mit 31 Jahren weiß man, wie man mit einer Frau umzugehen weiß. Aber ich hab hier mal echt ein Spezialfall für euch und ich bin ein wenig ratlos.
Kurz zu mir: ich bin seit mehreren Jahren alleinerziehender Papi und ja Single... liegt wohl ein Fluch auf mir

Also ich habe jetzt eine sehr liebe Frau kennengelernt, sie selbst hat zwei Kinder. Wie haben uns jetzt einmal getroffen und ich finde sie einfach: Wow!! Leider war mein Kind eben nicht mit gewesen, so dass ich auch nicht weiß wie er drauf reagiert.
Ich bin jetzt ein wenig ratlos, wie ich mit ihren Kindern umgehen soll. Soll ich bei ihr mit den Kindern spielen, dann fällt das gegenseitige kennerlernen auch ein wenig kurz. Rede ich nur mit ihr, denkt sie ich nehme Abstand zu den Kindern, soll ich das Baby auch wickeln,... Fragen über Fragen. Außerdem denke ich das sie als Mutter andere Prioritäten als eine Frau ohne Kind setzt. Mich würde da mal die allgemeine Meinung interessieren inwieweit das so ist. Von mir aus gesehen muß sie mein Kind akzeptieren, andernseits will ich auch nicht umbedingt ein kinderlieben Drachen.
War jetzt ein bißchen viel auf einmal, ich hoffe trotzdem auf Antwort von euch.

Mehr lesen

15. Dezember 2011 um 20:06

Frag sie doch einfach
Ich glaube, Ihr seid Ihr beide in der gleichen Situation, oder? Warum fragst Du sie nicht einfach, wie sie das sieht? Ruf sie doch einfach mal abends an, sprich mit ihr über dies und das und irgendwann sprichst Du das an, was Du geschrieben hast.

Kleiner Tip noch: diese Frau ist in erster Linie für Dich, nicht für Dein Kind. Wenn Du sie also magst und sie Dich - lasst Euch das nicht von den Kindern kaputt machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Dezember 2011 um 21:47
In Antwort auf zeus_12440067

Frag sie doch einfach
Ich glaube, Ihr seid Ihr beide in der gleichen Situation, oder? Warum fragst Du sie nicht einfach, wie sie das sieht? Ruf sie doch einfach mal abends an, sprich mit ihr über dies und das und irgendwann sprichst Du das an, was Du geschrieben hast.

Kleiner Tip noch: diese Frau ist in erster Linie für Dich, nicht für Dein Kind. Wenn Du sie also magst und sie Dich - lasst Euch das nicht von den Kindern kaputt machen.

Hmm... naja
Na was sie für mich empfindet weiß ich leider nicht. Sie läßt mich ziemlich zappeln. Ich weiß nicht wie ich darauf reagieren soll... eher mit Verständnis, im Sinne vom "ich warte mal bis es dir besser geht" oder mach ruhig "sie schreibt schon seit tagen nicht mehr"....

Ich habe sie gestern angerufen und ich habe... man mag es mir verzeihen... den schwarzen peter an sie gegeben. "Ruf mich am Freitag an, ob wir uns Samstag sehen können." Ich hoffe das sie morgen anruft!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2011 um 23:54

Fast dasselbe....
....hab ich heute auch erlebt... Nur dass ich eine alleinerziehende mami bin
Hab einen mann kennengelernt, der single ist, aber vater von einer 5-jährigen tochter,die jedes 2.we bei ihm ist. Mein sohn ist 20 monate. Wir haben uns erst allein getroffen u da schien alles gut zu sein. Doch heute waren unsere kids mit. Wir waren bei mir zuhause. Ich hab mich viel mit seiner tochter unterhalten und auch gespielt,aber er-unglaublich-er hat meinem kind null beachtung geschenkt!!!!! Ich war erschrocken über so ein verhalten!!!!!!! er kommt mir hier nicht mehr rein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 10:21

Seltsam
also ich hab mich auch mit ihren sohn unterhalten und das baby im arm gehabt und geknuddelt. warum auch nicht? wir waren ja auf den weihnachtsmarkt gewesen, leider zu viel trubel... aber sie hat mich sogar mit ihren baby für wenige minuten allein gelassen. ich verstehe ihr verhalten nicht... sie geht auch nicht ans telefon und auf nachrichten antwortet sie auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2011 um 11:41
In Antwort auf debdan_12645849

Seltsam
also ich hab mich auch mit ihren sohn unterhalten und das baby im arm gehabt und geknuddelt. warum auch nicht? wir waren ja auf den weihnachtsmarkt gewesen, leider zu viel trubel... aber sie hat mich sogar mit ihren baby für wenige minuten allein gelassen. ich verstehe ihr verhalten nicht... sie geht auch nicht ans telefon und auf nachrichten antwortet sie auch nicht.

Jetzt bin ich baff
Hallo,bitte lasse es mir ständig zu schreiben,oder mich anzurufen.Wenn ich die Zeit und das Bedürfniss habe mich bei Dir zu melden,dann werde ich das auch tuen.Schönen Tag noch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen