Forum / Meine Familie / Familie - Psychologie & Familienbeziehungen

Alkohol an eine 13 Jährige!?

9. März 2007 um 14:53 Letzte Antwort: 12. März 2007 um 20:28

Hallo,

ich stecke gerade in einem dicken Gewissenskonflikt. Denn meine 13-jährige Cousine möchte, dass ich ihr eine halbe Flasche (komisch, warum keine Ganze direkt!?) Kurzen (Roten, ...) gebe.

Meine Angst bzw. mein Konflikt ist der, wenn ich es ihr nicht gebe, besorgt sie sich den Kurzen auf anderem Wege. Denn in dem Alter, das ist nun mal leider so, trinken die Kleinen schon Alkohol.
Wenn ich ihr den Alkohol geben würde, dann verhindere ich das "Heimlich Trinken" und sie bleibt mir gegenüber ehrlich und auch offen.

Hat hier im Forum jemand davon Ahnung oder schon Erfahrungen gesammelt?

Ich brauche bitte ein paar nützliche Tipps, die mir helfen.

Vielen Dank im Voraus.
Lila

Mehr lesen

12. März 2007 um 20:28

Ich werde es nicht machen, ...
Das ist genau das, was ich meine. Leider ist es schon bei allen (es gibt auch Ausnahmen!) Kindern so weit, dass sie trinken. Warum soll ich da ein Geheimnis raus machen!? Wer das nicht sieht (als Eltern oder auch so!) ist blind bzw. möchte irgendwas nicht wahrhaben.

Mein Konflikt ist der, dass ich Ihr helfen möchte. Sie soll keinen Alkohol trinken, auf gar keinen Fall. Dennoch möchte ich ihr eine Ausweichmöglichkeit bieten. Denn sie steht, wie viele Anderen unter Gruppenzwang (zumindest in den Cliquen hier).

Ist ziemlich schwer, in diesem Fall nicht die Mutter zu sein. Denn ich würde anders handeln, verdammt anders.

Wer kennt sich da aus; aus Erfahrung und nicht aus "Besserwisserrei".

Vielen Dank.

Lila

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers