Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung

ADS/ADHS test, bekomm ich sofort ergebnisse???

31. August 2009 um 13:11 Letzte Antwort: 1. September 2009 um 18:01

habe donnerstag nen termin mit meinem großen zum ADS/ADHS test, jetzt ist meine frage, bekomm ich sofort ergebnisse oder dauert das auch wieder ewigkeiten.
mussten schon neun monate auf diesen termin warten.
und wie läuft es ab wenn er ADS/ADHS hat???
gibt es da irgendwelche infos wie wir mit ihm umgehen sollen, oder ne therapie???
ich hab echt keine ahnung
wusste bis vor kurzem nichtmal was das ist.

Mehr lesen

1. September 2009 um 13:04

Hmmm...
...also wie die Tests in der ambulanten Diagnostik laufen kann ich nicht sagen, aber hier bei uns in der vollstationäre Diagnostik bekommen alle, die mit dem Kind arbeiten und zusammen sind(Leherer, Erzieher, Eltern, Therapeuten,...') einen Fragebogen, wo die verschiendenen Parameter differenziert abgefragt werden und man auf einer Skala bewerten kann ob AD(H)S vorliegen KÖNNTE!!!!

Diese Bögen bekommen dann alle nochmal wenn man sich für eine Medikation entscheidet. Die Ergebnisse dauert je nachdam wie lange es braucht, bis die Bögen wieder da sind alle und die ausgewertet sind.

Gefällt mir
1. September 2009 um 13:07
In Antwort auf agaue_12061777

Hmmm...
...also wie die Tests in der ambulanten Diagnostik laufen kann ich nicht sagen, aber hier bei uns in der vollstationäre Diagnostik bekommen alle, die mit dem Kind arbeiten und zusammen sind(Leherer, Erzieher, Eltern, Therapeuten,...') einen Fragebogen, wo die verschiendenen Parameter differenziert abgefragt werden und man auf einer Skala bewerten kann ob AD(H)S vorliegen KÖNNTE!!!!

Diese Bögen bekommen dann alle nochmal wenn man sich für eine Medikation entscheidet. Die Ergebnisse dauert je nachdam wie lange es braucht, bis die Bögen wieder da sind alle und die ausgewertet sind.

Und...
..natürlich werden in der Regel Pläne und Angebote gemacht für den Umgang mit dem Kind, für weitere therapeutische Massnahmen usw... viele kannst du auch schon googlen... es gibt kleine in den Alltag integrierbare Dinge, die sich leicht und ohne großen Aufwand verwirklichen lassen. Es braucht viel Geduld mit so einem Kind zu leben, es braucht viel Kraft und Gelassenhait es so hinzunehmen und es braucht viel Liebe, es zu schaffen!

Gefällt mir
1. September 2009 um 18:01

Das kann schon ziemlich lange dauern
Bei meinem lass ich den Test ambulant in einem SPZ machen der war erst zum Hör und Sprach test das ist jetzt ja gute 8 Monate her die nächsten beiden sind beim mortopäden und beim Kinderarzt undzwar im oktober, ja dann würde noch ein termin beim Psychiater stattfinden, ich glaub der macht dann auch die Intelligenztests usw.

Also dann noch viel Spaß, aber wenn du tipps möchtest diese kriegste auch bei der Jugendfürhilfe beim Gesundheitsamt und so da kannst du eine Eltern oder auch Erzihungsberatung machen.

was noch helfen soll was man ausprobieren könnte wären Bach Rescue Notfall Bon Bons oder schüsslersalze Nr.5 und Nr. 7.

Ich wünsche euch viel Glück

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers