Home / Forum / Meine Familie / Abtreibung wegen eines Mädchens

Abtreibung wegen eines Mädchens

9. Januar 2017 um 20:42

Hallo
also bräuchte mal einen rat
Wir sind 5 1/2 jahre zusammen haben zwei mädchen schon miteinander und bekomme jetzt mein drittes bin in der 6 ssw. Jetzt meinte er wen es ein mädchen wird soll ich abtreiben nachdem ich zu ihm gesagt habe das ich da nicht tuen werde sagte er warum ich das alleine entscheide und darauf sagte er noch er glaubt das ich nur wegen den kindern zusammen sei. Dennoch will er das ich mit den kindern nicht zu meiner familie nicht gehe weil er die hasst. Und er hat mir mehrmals gesagt das ich eine schlam..... Bin weil wir letztes jahr getrennt waren und ich fort war.und laut ihm hätte ich auch sex mit mehreren typen obwohl das gar nicht war ist nurweil eine türke behauptet hatte ich wollte was von ihm was auch nicht so war. Er ist auch mein erster im bett bis jetzt gewesen und ich habe nicht geblutet und darauf sagteer dann warst du kine jungfrau mhr ich bitte um ratschläge

Mehr lesen

10. Januar 2017 um 10:36

In Deutschland darf ein Frauenarzt das Geschlecht erst mitteilen, wenn man nicht mehr gesetzlich abtreiben darf. Nach 12 (oder 16?) Wochen darf man nur noch abtreiben, wenn zum Beispiel eine Behinderung beim Baby vorliegt. 
Bei meinen Kindern sah man das  Geschlecht aber eh erst nach der 20. SSW und da darf man in Deutschland nicht mehr abtreiben. 

Mal von allem abgesehen, solltest du dir überlegen, ob du mit so einem Mann zusammen sein möchtest. Ob er dir vertraut oder nicht, ist egal, denn du kennst die Wahrheit und das ist entscheidend.

Wie möchtest du leben und mit wem möchtest du leben? Das musst du entscheiden und dann kannst du danach handeln!

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2017 um 10:37

nein aber ein afghaner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2017 um 11:20

Naja liebe hat mich blind gemacht damals als wir zusammen kamen war ich 14

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2017 um 12:40
In Antwort auf ssw40steffi

Hallo 
also bräuchte mal einen rat
Wir sind 5 1/2 jahre zusammen haben zwei mädchen schon miteinander und bekomme jetzt mein drittes bin in der 6 ssw. Jetzt meinte er wen es ein mädchen wird soll ich abtreiben nachdem ich zu ihm gesagt habe das ich da nicht tuen werde sagte er warum ich das alleine entscheide und darauf sagte er noch er glaubt das ich nur wegen den kindern zusammen sei. Dennoch will er das ich mit den kindern nicht zu meiner familie nicht gehe weil er die hasst. Und er hat mir mehrmals gesagt das ich eine schlam..... Bin weil wir letztes jahr getrennt waren und ich fort war.und laut ihm hätte ich auch sex mit mehreren typen obwohl das gar nicht war ist nurweil eine türke behauptet hatte ich wollte was von ihm was auch nicht so war. Er ist auch mein erster im bett bis jetzt gewesen und ich habe nicht geblutet und darauf sagteer dann warst du kine jungfrau mhr ich bitte um ratschläge

Wieso bekommst du von so einem Mann, der dich Null respektiert, drei Kinder?? 
Wie sfsp schon sagte, kann man das Geschlecht erst dann bestimmen, wenn die Frist für eine Abtreibung schon rum ist. 
Ratschläge?? Überleg dir ernsthaft, ob du bei so einem Mann bleiben willst. Der dich als Schlampe bezeichnet und von Frauen/Mädchen offensichtlich nicht so viel hält. Und ob du in diesem frauenfeindlichen Umfeld deine Mädchen groß ziehen willst. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2017 um 12:51
In Antwort auf orchideenblatt

Wieso bekommst du von so einem Mann, der dich Null respektiert, drei Kinder?? 
Wie sfsp schon sagte, kann man das Geschlecht erst dann bestimmen, wenn die Frist für eine Abtreibung schon rum ist. 
Ratschläge?? Überleg dir ernsthaft, ob du bei so einem Mann bleiben willst. Der dich als Schlampe bezeichnet und von Frauen/Mädchen offensichtlich nicht so viel hält. Und ob du in diesem frauenfeindlichen Umfeld deine Mädchen groß ziehen willst. 

Ich habe das ganze eh gestern beendet Gott sei dank steht meine Familie zu mir

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2017 um 12:57
In Antwort auf ssw40steffi

Ich habe das ganze eh gestern beendet Gott sei dank steht meine Familie zu mir

Versuch jetzt, dich auf dich und deine Kinder zu konzentrieren! Bleib stark, auch wenn er dir das Blaue vom Himmel verspricht, von wegen "er wird sich ändern bla blubb". Wird er nicht, kann er nicht. 
Mach nicht den Fehler, wieder zu ihm zurück zu gehen! Bleib stark, denke an deine Mädchen! Die brauchen Verlässlichkeit, Sicherheit, Liebe um zu selbstbewussten, stabilen jungen Frauen zu werden!
Viel Glück! Ich glaube wirklich, du hast das Richtige getan!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2017 um 11:10
In Antwort auf ssw40steffi

Hallo 
also bräuchte mal einen rat
Wir sind 5 1/2 jahre zusammen haben zwei mädchen schon miteinander und bekomme jetzt mein drittes bin in der 6 ssw. Jetzt meinte er wen es ein mädchen wird soll ich abtreiben nachdem ich zu ihm gesagt habe das ich da nicht tuen werde sagte er warum ich das alleine entscheide und darauf sagte er noch er glaubt das ich nur wegen den kindern zusammen sei. Dennoch will er das ich mit den kindern nicht zu meiner familie nicht gehe weil er die hasst. Und er hat mir mehrmals gesagt das ich eine schlam..... Bin weil wir letztes jahr getrennt waren und ich fort war.und laut ihm hätte ich auch sex mit mehreren typen obwohl das gar nicht war ist nurweil eine türke behauptet hatte ich wollte was von ihm was auch nicht so war. Er ist auch mein erster im bett bis jetzt gewesen und ich habe nicht geblutet und darauf sagteer dann warst du kine jungfrau mhr ich bitte um ratschläge

Ich würde den Mann "abtreiben". So eine Einstellung...unfassbar.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen