Home / Forum / Meine Familie / ABstillen nur mit Milchpumpe???

ABstillen nur mit Milchpumpe???

15. August 2008 um 10:18 Letzte Antwort: 20. August 2008 um 9:47

War gestern beim Arzt und hab so Tabletten bekommen, zum Abstillen. Innerhalb der nächsten zwei Wochen soll ich die Stillmahlzeiten reduzieren und dazwischen stillen bzw. abpumpen. Jetzt meine Frage, gehts auch ohne diese Milchpumpe? Die elektrische Milchpumpe aus der Apotheke find ich echt beängstigend. Bitte um Tipps zum Abstillen. Ich hör übrigens nach 8 Wochen auf, weil ich mich seit 8 Wochen mehr reinstresse beim Stillen, oft vor Verzweiflung heulen muss, mein Sohn nur mit Stillhütchen trinkt und ich meist über 1 Stunde mit der ganzen Prozedur beschäftigt bin.
Danke fürs Antworten Gruß Isabelle

Mehr lesen

20. August 2008 um 9:47

Abstillen nur mit Milchpumpe
Ich hab jetzt fast ne Woche Abstillen hinter mir, ohne Pumpe! Hat die Frau in der Apotheke auch gesagt, es geht ohne, weil eben die Pumpe die Produktion wieder anregt!

Ja, ich hab mir Stress mit dem Stillen gemacht, geb ich auch zu. Ich hab Anfangs auch viel mit der Hebamme gesprochen, mir über 8 Wochen sehr viel Mühe gegeben, mit dem Hütchen und so gestillt, es wurde aber nicht besser. Hab viel geheult und hab an manchen Tagen oft stundenlagn dagesessen und immer wieder gestillt.
Hab auch lange mit mir gerungen, will ja auch alles richtig machen, aber jetzt, gehts mir eindeutig besser. Mein Kleiner ist richtig satt, schläft besser ein, schläft etwas länger und ist einfach zufriedener!
2,5 Monate hat er ja Muttermilch bekommen, ist besser als nichts.
Gruß

Gefällt mir