Home / Forum / Meine Familie / Ab wann neuen potenziellen Partner vorstellen?

Ab wann neuen potenziellen Partner vorstellen?

28. November 2012 um 11:31

Hallo ihr Lieben,

wie macht Ihr das mit euren Kiddis? Ab wann habt/würdet Ihr euren Kindern einen potenziellen neuen Partner vorstellen und vor allem wie? Macht man das am besten in einer für das Kind bekannten Umgebung oder doch lieber auf "neutralem" Gebiet ??

Ich bin alleinerziehende Mami von einer 2 einhalb jährigen Tochter. Getrennt bin ich jetzt seit ca. 1 Jahr von meinem Ex Partner. Meine Tochter sieht Ihren Vater leider nur alle 2 Wochen, übers Wochenende.

Wär euch für ein paar hilfreiche Tipps sehr dankbar

Mehr lesen

30. November 2012 um 15:30

Riesengroßes Dankeschön

Na da lag ich ja schon mal garnicht so falsch mit meinen Gedanken. Also ich denke ich werde es dann auch probieren, das ganze mit Unternehmungen aufzulockern damit sie sich kennenlernen ^^

Aber 9 Monate zu warten ist ja schon ziemlich heftig Ich denke mal das wäre mir persönlich selber zu lange.

und nochmals vielen dank für die Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. November 2012 um 17:50
In Antwort auf jeanne_12143935

Riesengroßes Dankeschön

Na da lag ich ja schon mal garnicht so falsch mit meinen Gedanken. Also ich denke ich werde es dann auch probieren, das ganze mit Unternehmungen aufzulockern damit sie sich kennenlernen ^^

Aber 9 Monate zu warten ist ja schon ziemlich heftig Ich denke mal das wäre mir persönlich selber zu lange.

und nochmals vielen dank für die Antwort

Deine Tochter
ist denke ich im guten Alter, um nicht total verwirrt zu werden und vor allem mit Ablehnung zu reagieren.

Grundsätzlich würde ich einen Mann/Frau erst dann vorstellen, wenn es eine Beziehung IST. Also niemanden, mit dem ich hin und wieder ausgehe oder dergleichen.

Mein Mann hat auch einen Sohn, der war damals 2,5. Allerdings waren mein Mann und seine Exfreundin schon getrennt seit der Kleine 9 Monate alt war. Er "kennt" seine Eltern also nichtmal als Paar. Ich denke, das war für uns alle von Vorteil. Der Kleine lebt zu gleichen Teilen bei seiner Mama+ Freund und bei meinem Mann und mir. Als wir zusammen kamen, war ich einfach bei meinem Mann Zuhause. Da gabs nie Stress, Eifersüchteleien oder so.

Und der Kleine und ich haben ein sehr inniges Verhältnis. Für ihn sind es einfach vier Eltern

Viel Glück Dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen