Forum / Meine Familie / Die Entwicklung Ihres Kindes

Ab wann die ersten Schuhe?

13. November 2008 um 2:14 Letzte Antwort: 3. Dezember 2008 um 21:49

Hallo, wahrscheinlich ist die Frage schon ein paarmal gestellt worden, aber ich hab jetzt auf Anhieb nichts gefunden dazu:

Meine Kleine ist jetzt gut 15 Monate als und fängt gerade so langsam an zu laufen. D.h. sie macht hie und da einen kühnen Versuch, 1-2 Schritte selbständig zu laufen, läuft ein paarmal am Tag an einer Hand mit mir durch die Wohnung und hangelt sich oft im Stehen um irgendwelche Stühle und Betten herum. Den größten Teil der Zeit allerdings krabbelt sie nach wie vor - insbesondere wenn sie schnell von A nach B kommen will.

Da es hier in Berlin schon sehr kühl wird, habe ich in die weichen Leder-Krabbelschuhe bereits Lammfellsohlen reingelegt und meiner Kleinen immer noch ein paar Wollsocken extra angezogen. Nun frage ich mich aber - zumal sie in der Kita täglich ein paar Stunden draußen im Sandkasten ist - ob ich nicht langsam auf feste Schuhe umsteigen kann (natürlich nach wie vor mit biegsamer Sohle usw.). Temperaturmäßig wäre das jetzt sicher langsam angesagt, aber sollte ich damit lieber noch warten, bis sie richtig läuft und nicht mehr zwischendurch aufs Krabbeln ausweicht?

Jeder sagt ja, Schuhe erst wenn die Kleinen laufen, aber ab wann betrachtet man die Gehversuche denn tatsächlich als "Laufen"?

Danke für Eure eigenen Erfahrungen!

Mehr lesen

17. November 2008 um 12:57

Unser Kleiner
ist jetzt 13 Monate alt und läuft schon recht viel.
Ich halte auch nichts davon, den Kleinen so früh schon Schuhe zu kaufen, aber wegen der Temperaturen stand ich vor dem gleichen Problem...
Unsere Kinderärztin sagte ir, ich könne ruhig schon Schuhe kaufen, aber ganz einfache und billige, da die eh nur 4-6 Wochen halten werden und die nächste Größe dann dran wäre.
Außerdem lohnt es sich nicht, für die paar Schritte die die Kleinen zu Anfang machen, so teure zu kaufen.
Wir haben jetzt ganz einfache gekauft und zu Weihnachten gibt es dann die nächsten...(ob dann Luaflernschuhe oder festere müssen wir noch überlegen)
Für die Kita würde ich gefütterte Matschfüßlinge besorgen. -

Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen.

Gruß Waldfee

Gefällt mir

3. Dezember 2008 um 21:49

Schuhe
Hallo,

also, wenn er draußen ist, dann würde ich ihm schon festes Schuhwerk kaufen. In der Wohnung reichen ja dann die Rutschesocken. Die ein bis zwei Stunden am Tag, an der er die Schuhe draußen anhat, werden er Entwicklung der Füße nichts Negatives tun. Wäre anders, wenn Du ihn den ganzen Tag mit festem Schuhwerk laufen lassen würdest.

Viel Spaß beim Laufen lernen.


Franziska

Gefällt mir