Home / Forum / Meine Familie / Kinder - Psychologie - Verhalten / Ab wann Aufklärung der Tochter über männliche Schwächen?

Ab wann Aufklärung der Tochter über männliche Schwächen?

13. Juli 2007 um 14:20 Letzte Antwort: 16. September 2007 um 1:20

Ab welchem Alter haltet es Ihr für sinnvoll und verantwortbar, einem Mädchen zu sagen, daß sie im Nofall, wenn sie in Gefahr steht sex. missbraucht oder verprügelt zu werden, dem Täter zwischen die Beine treten soll?

Besteht dann die Gefahr, daß sie es doch aus Neugierde an ihrem Bruder oder Nachbarskind ausprobiert?

Denn einen depressiven Sohn wollen wir auch nicht haben (vgl. Studie von D. Finkelhor von 1995)!

Mehr lesen

13. Juli 2007 um 15:29

Hi!
Ich finde man sollte schon im Kindergartenalltag mit Kinder beginnen über sexuelle Übergriffe zu reden! Es gibt viele schöne Kinderbilderbücher die zu diesem Thema gut vorzulesen sind. Wichtig ist dem Kind keine Angst zu machen und auch keine Details zu erzählen! Kinder sollten sich mit ihrem eigenen Körper vertraut machen dürfen und lernen was sie mögen und was sie nicht mögen. Sie dürfen ganz klar Nein sagen wenn sie etwas nicht wollen und das auch bei den eigenen Eltern! Man sollte sein Kind vorher fragen ob es schmusen möchte und nicht über den Kopf hinweg entscheiden. Durch solche Situationen wird das Kind sonst auch bei dem netten Nachbarn oder Onkeln alles über sich ergehen lassen. Vom feuchten Kuß ,bis ...?
Man kann den Kindern klar machen das sie niemanden vertrauen sollen,den sie auf der Straße treffen. Auf dem Bürgersteig nie zu nah an der Fahrbahnseite laufen. Nie mit jemandem mitgehen, egal ob für Bonbons,kranke tiere oder andere nette Dinge. Geben sie ihrem Kind genug Selbstvertrauen mit auf den Weg,denn ein starkes Kind wird selten Opfer!
Spielen sie mal durch was ihr Kind machen könnte wenn es jemand auf der Straße anspricht.

Gruß
Sternchen

Gefällt mir
16. September 2007 um 1:20

Sex. Mißbrauch
Wenn ein Kind so erzogen wird das es auch NEIN sagen darf, wenn es etwas nicht möchte.
Und dieses Nein dann auch respektiert wird, ist es aus Sicht von Tätern ein ungeignetes Opfer, da diese immer Testrituale an einem Kind durchführen, und brave Mädchen die nicht gelernt haben Widerworte zu geben leicht in diese Falle tappen.
Sex. Miß. ist auch keine einmalige Sache , sondern wird vorbereitet, meistens kennen die Opfer den Täter. Das soll aber nicht heißen das es den Mann im Gebüsch nicht gibt.
Die Broschüre Mutig fragen, besonnen handel können Sie kostenlos beziehen über das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Der Tritt zwischen die Beine ist auch nicht unbedingt ein Hit, aber der Schlag unter die Nase bringt auch den stärksten Mann zum weinen.

Gefällt mir
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest