Home / Forum / Meine Familie / 9 jährige macht was sie will

9 jährige macht was sie will

19. August 2011 um 14:04

Hallo zusammen.
Ich würde gerne mal lesen was ihr so zu meinem Problem zu sagen habt. Ich weiß jedenfalls nicht mehr weiter.
Es geht um meine fast 10 jährigr Tochter. Sie hört einfach nicht.
Sie gibt z.b. geld, von dem sie sich schulsachen kaufen soll für eis aus. Sie lügt mich fast täglich frech an, sie versteckt beschmutzte Wäsche im Kleiderschrank, sie schmiert Popel in ihrem Zimmer rum, sie klaut z.b.Nargellacke von mir und lackiert sich ihre Nägel heimlich im Zimmer. Das ist verboten.Sie schwärzt Einträge der Lehrerin im Hausaufgabenheft, sie kommt zu spät nach Hause usw. ich könnte noch mehr schreiben. Ich habe schon alles versucht, im guten, mit Strafen, mit Belohnen, wenn sie brav ist. Es fruchtet nichts. Was sagt ihr dazu?

Mehr lesen

19. August 2011 um 20:49

Sei mir nicht böse...
aber das ist ja schon krass für ne 9 jährige.
Belohnen würde ich sie gar nicht mehr auch nicht wenn sie mal hört. Es gibt Sachen finde ich die Selbstverständlich sein müssen, dazu gehört für mich schon mal die Wahrheit sagen!
Ich würde ihr erst mal keinen Cent mehr geben. Kaufe die Sachen für die Schule selbst. Taschengeld nein. Bis sie es WIRKLICH verstanden hat. Vertrauen muß man sich verdienen und da sie deins mehr als einmal mißbraucht hat würde ich jetzt mal härtere Seiten aufziehen.
Nimmt sie deine Sachen, nimmst du ihre! Es gibt doch bestimmt etwas womit sie gerne spielt, nimms ihr mal ein paar Stunden weg.
War sie dennn schon immer so???


DU musst härter werden, denn wenn deine Strafen bis jetzt keine Wirkung hatten bleibt dir nix anderes über.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2011 um 9:29

9 jährige
Danke für eure Antw.
Das problem ist, daß der Vater nach Amerika ausgewandert ist.Das zu spät kommen passiert ja meistens von der Schule nach hause. Sie trödelt dann halt mit einer Klassenkameradin.
Ich gebe ihr ja schon immer Hausarrest, streiche das Taschengelt, nehme ihr Sachen weg, jetzt ist z.b. der DS erstmal eingezogen und ihr Lieblingsbuch. Aber dann geht es vielleicht 1 Woche gut, und dann fängt alles von vorne an.
Sie ist erst seit knapp 2 Jahren so. Da sind wir nämlich zu meinen neuen Partner gezogen. Aber sie sagt, sie mag ihn sehr.
Ich hatte ihr ja Geld für ein Schulbuch gegeben von dem siie sich dann ja eis und Milchshake gekauft hat. Nun muß sie sich das Geld für das Buch von ihrem Taschengeld zusammen sparen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2011 um 9:32

Phsychologe
Zur Therapie gehen wir ja auch schon seit einem dreiviertel Jahr. Aber es tritt keine Besserung ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper