Home / Forum / Meine Familie / 9 Jährige bringt mich zur Weissglut

9 Jährige bringt mich zur Weissglut

22. Februar 2012 um 8:25

Guten morgen erstmal, alle zusammen,

ich habe seit langer Zeit wirklich ein großes Problem
Meine neunjährige Tochter bringt mich zur Weissglut, ich weiß bald nicht mehr was ich noch machen soll!
Mit ihren neun Jahren, benimmt sie sich eigentlich eher wie eine vier Jährige, sie ist unordentlich, unstrukturiert und macht Sachen die Kleinkinder machen, zb Tapeten anmalen oder schneidet sich ihr Pony bis oben hin ab!!! Aber ihre Widerworte die sie mir IMMER gibt und was sie alles bestimmen möchte, da verhält sie sich eher wie eine 14 Jährige!
Ich fasse mal zusammen:
Sie möchte zB bei einer Freundin schlafen und ich sage "Nein" UND erkläre ihr warum sie nicht dort schlafen kann, dann wird bis zum bitteren Ende diskutiert, sie fragt mich immer und immer wieder warum sie denn dort nicht schlafen kann, ich erkläre ihr NOCHMAL in aller Ruhe, das es zu diesem Zeitpunkt NICHT geht, dann fragt sie wieder, warum sie dort nicht schlafen kann!!! Wenn ich ihr sage sie soll sich zb Socken anziehen, sagt sie fratzig: "NEIN"!!!
Ich schaue sie an und sage ihr erneut sie soll sich bitte die Socken anziehen, dann macht sie ein zickiges Gesicht und sagt erneut "NEIN"!!
Sie macht nichts was ich ihr sage und wenn dann macht sie ein Fratzgesicht. Sie lügt immer weiter, auch wennn man sie schon lange ertappt hat, sie lässt mich ihre Lehrerin oder Freundin anrufen obwohl die die Lüge bestätigen können
Ich verstehe bald nicht mehr warum sie nur Dinge tut um mich auf die Palme zu bringen, mein Mann kann schon bald auch keine Worte mehr für ihr Verhalten finden? Mein Sohn fast 12 Jahre ist total anders, er schüttelt auch nur noch mit dem Kopf!
Zb. sie wirft ein Glas um, alle haben es gesehen und sie versucht sich raus zu reden oder sagt sie war es nicht
Sie erzählt Geschichten und glaubt diese noch selbst? Sie besteht dann auf diese Geschichte, ist das noch normal? Egal was man ihr sagt, alles stimmt nicht, sie hört erst wenn man nach zehn mal freundlich Bitten, Laut wird! Ich mag aber nicht ständig erst "laut" weden! Sie redet oft nur um zu reden, einen Blödsinn das man am liebsten die Augen verdrehen würde, aber ich höre ihr trotzdem zu!!! Ich sage ihr ständig das ich sie liebe, mache und tue, also daran kann es nicht liegen! Wie gesagt, sie lügt weiter obwohl sie längst ertappt ist, schiebt alles auf andere, macht nichts was man ihr sagt und sie sagt mir sogar, was ich zu tun hábe , wie zb wenn wir morgens zusammen aus der Türe gehen: "Tür abschliessen"!!! Wenn ich mich kurz an was anderes aufhalte, wird sie laut und sagt nochmal das ich die Türe abschliessen soll und fragt mich ob ich auch nicht dieses und jenes vergessen habe oder dies und das gemnacht habe! Komme mir jedesmal vor wie eine 5 Jährige wenn sie so mit mir redet! Eben habe ich ihr erklärt das man die Socken so anzieht das die Verse hinten ist, das ist bei den Socken sogar farblich zu sehen, sie sagte doch glatt: Für mich ist das aber NICHT so!!!
Sie wurde richtig fratzig!!! Da ist mir das Fass über gelaufen und ich habe sie SOFORT zum Bus geschickt, obwohl der erst eine viertel Stunde später kommt!!! Mir war das so egal in dem Moment, ich konnte sie einfach NICHT mehr sehen!!!!
Sie ist frech, gibt Widerworte, lügt und will aber immer alles haben und verlangt!!!! Und sie redet mit uns als wären wir Dreck!!!
Wir haben ein Haus, wir haben einen Hund, zwei Katzen, Auto, wir gehen arbeiten, sind verheiratet und alles ist NORMAL bei uns!!! Was stimmt mit ihr nicht? Warum macht sie solange bis sie mich am Boden sieht????

Bitte helft mir!!! Ich danke euch!!!

Mehr lesen

22. Februar 2012 um 13:33

Das mit
Socken würde ich einfach ignorieren. Erst gar nicht drauf eingehen und machen lassen. Kann es sein das sie als sie noch kleiner war wie so ne Prinzessin behandelt wurde? Bitte verkehrt auffassen, ist nicht bös gemeint. Und bei so nervigen Sachen würd ich einfach alles nachsprechen. Kleines Beispiel unser Sohn ( 5 jahre alt) hat es beim Einkauf manchmal Faustdick hinter den Ohren. Manchmal rennt durch den Laden etc. aber an der Kasse fängt an er dann zu fragen ob er was Süßes darf. Natürlich darf er es dann nicht. Für schlechtes Benehmen gibts einfach nichts. Und dann fängt er an mehrmals zu fragen. Versucht sogar mich zu blamieren. Und dann spiele ich Papagei. Ich rede ihm alles nach bis es ihn nervt . Und schon hab ich meine Ruhe und ich muss noch nicht einmal schimpfen. Bloß niemals aus der Ruhe bringen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2012 um 18:58

Berührt von deiner Sorge
Hallo,

ich habe deinen Beitrag grad erst gelesen. Ist es immer noch so? Hat sich ihr Verhalten geändert, oder ist es gleichbleibend?

Wie sprichst du mit ihr? Sprichst du mit ihr wie eine Autoritätsperson, oder gibst du ihr das Gefühl auf gleicher Höhe mit dir zu sein? Du klingst sehr liebevoll!

Ich würde mich gern mit dir austauschen, sofern du noch Bedarf hast. Was hälst du davon, wenn du mir eine Mail schreibst, wenn du magst? Wenn du Interesse hast, dann sende ich dir meine Kontaktdaten.

Liebevolle Grüße

FrauLanger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2015 um 15:49

Kontakt
Hallo, ich habe deinen Text gerade gelesen. Und bei uns ist es momentan wirklich exakt genauso. Ich wollte mal fragen ob es sich bis jetzt bei euch verändert hat. Beziehungsweise was du getan hast um den Teufelskreis zu überwinden. Ich wäre super dankbar für eine Antwort. Bin nämlich auch langsam am Ende und weiß einfach nicht weiter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Zwillinge Konkurrenz & dominanz
Von: miha_12478706
neu
4. November 2015 um 15:00
Masterarbeit: Märchenbücher für Kinder
Von: forest_12144466
neu
4. November 2015 um 13:26
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen