Home / Forum / Meine Familie / 8Jähriger fast komplett unselbstständig

8Jähriger fast komplett unselbstständig

2. Mai 2012 um 7:45

Hallo ihr Lieben

Ich möchte mal mit einem kleinen "Problem" auf euch zukommen.
Mein Verlobter und ich wohnen im Haus seiner Eltern, in einer Wohnung über ihnen. Dadurch sind wir häufig dort zu Besuch.
Er hat noch einen kleinen Bruder, der jetzt demnächst 9 Jahre alt wird, bei dem wir des öfteren Babysitter sind.
Und hierum geht es.

Meine Schwiegermutti verhätschelt den Kleinen wo es nur geht.
Er kann nicht mit Messer und Gabel essen (isst eigentlich ausschließlich mit den Fingern), isst fast nur Fleisch und FastFood (Kocht die Mutter mal richtiges Essen, was selten vorkommt, darf er nach 2 Bissen - und das ist nicht übertrieben - aufhören und sich Nachtisch holen).

Er ist nicht in der Lage sich selbst anzuziehen. Auch kein T-Shirt, keine Schuhe mit Klettverschluss, gar nichts.

Wenn er auf der Toilette war, spült er nicht, oft muss die Mama kommen und beim abputzen helfen.

Bekommt er nicht umgehend seinen Willen rastet er aus, wird handgreiflich, weint. Die Mutter nimmt ihn grundsätzlich immer in Schutz. Neulich schlägt er auf meinen Verlobten, also seinen großen Bruder ein, weil der ihm gesagt hatte, er solle doch bitte den Fernseher etwas leister stellen. Als mein Verlobter seine Hände festhielt und ihm etwas schärfer sagte, er solle aufhören, fing der Kleine natürlich sofort an zu weinen. Seine Mutter die die ganze Szene von Anfang an beobachtet hatte nahm den Kleinen auf den Schoß und sagte zu meinem Verlobten, er solle doch nicht immer so übertreiben.

Puh. Das mag von mir alles so übetrieben und kleinlich klingen.
Aber erstens "müssen" wir wirklich ständig auf den Kleinen aufpassen und ich finde es ermüdend ständig mit den Erziehungsfehlern meiner Schwiegermutter zu kämpfen.
Zweitens mache ich mir einfach Gedanken um die Entwicklung meines kleinen Schwagers.

Ansprechen kann man die Mutter eigentlich kaum, sie ist bei jeder Kleinigkeit tagelang beleidigt.

Habt ihr irgendwelche Tipps?
Oder auch vielleicht einfach eine Meinung zu der ganzen Sache?

Lieben Gruß



Mehr lesen

2. Mai 2012 um 11:24

Danke für die Antwort
Ja er ist ein kleiner Nachzügler, was die Mutter aber immer schlimmer macht.

In der Schule naja. So lange er nur pinkeln gehen will geht das, Jogginghosen wieder hochziehen (so lange sie schonmal angezogen wurde) kann er auch alleine.

Du hast so Recht mit dem was du sagst und ich mache mir Sorgen um den Kleinen.
Er schläft auch noch immer bei ihr im Bett, sie versucht nichtmal in an sein eigenes Bett zu gewöhnen.

*seufz*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai 2012 um 19:36

Tragisch
Sich anziehen und den Po abwischen sollte in dem Alter selbstverständlich sein. Da ist sicherlich gründlich was falsch gelaufen. Vielleicht macht er das aber auch nur aus Bequemlichkeit nicht?! Wer nicht muss, der strengt sich ja auch nicht an.

Mit dem Essen, na ja, mein Sohn ist auch 8 und ich muss sagen, er hat mit 3 manierlicher gegessen als heute Das mag eine Phase sein. Ich weiss aber , dass er es kann wenn er denn will oder es erforderlich ist, weil wir zB im Restaurant sind.

Sowas alles ist natürlich Erziehungssache. Wenn der Kleine es nicht anders kennt, dann versucht er überall natürlich so weiter zu kommen und er erfährt ja auch volle Unterstützung der Mutter.

An eurer Stelle würde ich nicht mehr aufpassen, es sei denn, die Mutter akzeptiert, dass es bei euch eben anders läuft. Ein Kind in dem Alter kapiert schon bei wem man es machen kann und bei wem nicht.

Viel Erfolg

Lg; Alessa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2012 um 11:02

.
Leider ist er zu vielem wirklich nicht in der Lage. Ich habe letztens versucht ihn ein Schnitzel selbst mit Messer und Gabel schneiden zu lassen. Hat gar nicht geklappt.
Und das war ihm dann sogar richtig peinlich. Das ist es ja, deshalb tut er mir ja Leid.
Aber enn Mami eben immer alles macht - so wie du so schön sagtest, dann strengt er sich nie an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2012 um 11:05
In Antwort auf 1981alessa

Tragisch
Sich anziehen und den Po abwischen sollte in dem Alter selbstverständlich sein. Da ist sicherlich gründlich was falsch gelaufen. Vielleicht macht er das aber auch nur aus Bequemlichkeit nicht?! Wer nicht muss, der strengt sich ja auch nicht an.

Mit dem Essen, na ja, mein Sohn ist auch 8 und ich muss sagen, er hat mit 3 manierlicher gegessen als heute Das mag eine Phase sein. Ich weiss aber , dass er es kann wenn er denn will oder es erforderlich ist, weil wir zB im Restaurant sind.

Sowas alles ist natürlich Erziehungssache. Wenn der Kleine es nicht anders kennt, dann versucht er überall natürlich so weiter zu kommen und er erfährt ja auch volle Unterstützung der Mutter.

An eurer Stelle würde ich nicht mehr aufpassen, es sei denn, die Mutter akzeptiert, dass es bei euch eben anders läuft. Ein Kind in dem Alter kapiert schon bei wem man es machen kann und bei wem nicht.

Viel Erfolg

Lg; Alessa

Ja du hast Recht...
...in Zukunft gelten einfach wirklich unsere Regeln, wenn wir auf ihn aufpassen, oder sie soll sich nen Babysitter besorgen.
Ich sehe es auf jeden Fall nicht mehr ein, ne Stunde zu kochen, nur damit er sich nach 2 Bissen ein Eis holt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wo gibt es (In D.) biologisch abbaubare Frischhaltefolie/Mühlbeutel zu kaufen?
Von: alissa08
neu
2. Mai 2012 um 7:16
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook