Home / Forum / Meine Familie / 7-jähriger hat keine Freunde

7-jähriger hat keine Freunde

2. Juni 2011 um 7:02

Unser Sohn wird im Sommer 7 und besucht die erste Klasse. Bisher lief es auch recht gut, er war gut in der Gruppe integriert. Viele Kinder kannte er noch aus dem Kindergarten...

In letzter Zeit erzählt er mir häufiger, dass er bei den anderen Kindern nicht mitspielen darf. Am Anfang dachte ich, ist ja nicht so schlimm, morgen sieht das wieder anders aus. Das ist ja auch normal.
Aber es wurde irgendwie auch in den nächsten beiden Wochen nicht besser. Er sagt, es ist hauptsächlich ein Junge, manchmal auch noch ein anderer, der das Sagen hat, wer mitspielen darf. Ich weiß auch, dass mein Sohn sehr schnell beleidigt ist und dann sofort "explodiert", dass heißt nicht dass er jetzt schlägt, aber er regt sich tierisch auf, lässt es dann auch dabei nicht bewenden sondern macht den anderen Kindern eben die Sandburg kaputt, kneift oder ähnliches...
Jetzt hat auch seine Lehrerin schon angerufen, weil es ihn wohl doch belastet und er im Unterricht sehr häufig getadelt wird, da er wahrscheinlich denkt, so die nötige Aufmerksamkeit zu bekommen, seine Leistungen leiden auch mittlerweile darunter...

Er darf immer wieder Freunde einladen, dass war immer so und ich ermutige ihn auch dazu, aber in der Schule ändert sich dadurch leider nichts! Ich hab mittlerweile Angst dass er zum Außenseiter wird!

Hat jemand noch einen Tipp für mich?

Mehr lesen

18. November 2011 um 11:14

Oh je
Hallöchen =)
Du sprichst mir aus der Seele.
Genau so geht es mir und meinem 7 Jährigem Sohn auch.
Er findet auch keine Freunde, er hat zwar schon alle eingeladen, aber es kommt dann keiner.
Fabian ist jetzt in der 2. Klasse und nichts hat sich seit Schulbeginn geändert.
Wir wohnen in einem kleinen Dorf, ein paar Häuser neben uns wohnen auch einige Kinder, die aber auch nicht mit ihm spielen möchten.
Ich habe jetzt mal überlegt, mit ihm zum Turnverein zu gehen, oder Fussballverein, damit er da Anschluss findet.
Es macht mich auch sehr sehr traurig zu sehen, dass niemand mit ihm spielen möchte.
Er sagt des öfteren, dass ich ein Kind aus einem Kinderheim holen solle, dass auch alleine ist und keinen Freund zum spielen hat.
Grausam finde ich das.
Er freut sich schon auf den Turnverein =)
Liebe grüsse

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2011 um 0:09

Ich leide mit dir
meiner ist auch 7 und hat keine Freunde, sagt aber um sich selbst zu schützen, das er ja auch keine will, aber ich sehe ihm das doch an er leidet habe ihn auch zum Sport 2x die Woche, ausserhalb der Schule angemeldet und er freut sich kommt mit den Kindern gut klar, aber privat Verabreden da ist nix, die Lehrerin meinte er wär weiter als die anderen Kinder vom denken und Verhalten, was mich Stuzich macht Er wird viel gemobbt und geärgert, ich hab schon vieles versucht das zu ändern, aber vergebens. Aber wenn ich zurückdenke war es bei mir genauso und mit dem Alter wurde alles besser, wichtig ist nur das er genug Selbstvertrauen hat und sich nicht so leicht runterziehen lässt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wieso empfinde ich keine Liebe für mein Sohn?
Von: travis_12913541
neu
21. Dezember 2011 um 23:13
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen