Home / Forum / Meine Familie / 6 jähriger raubt mir die nerven

6 jähriger raubt mir die nerven

5. September 2012 um 23:56

Hallo,
Mein Sohn ist jetzt gerade in die Schule gekommen.
Er ist eigentlich ein liebenswürdiger neugieriger junge.
Aber zu uns ist er im Moment nur frech und hört nicht.
Jeden morgen gibt Theater, alles muss man 20 mal sagen, dann ist er genervt, und sagt halt den Mund. Da werde ich richtig sauer.
Er fühlt sich so stark, und denkt, dass alles nach im geht.
Ich hab es damit abgetan, weil ich dachte es ist nur ne Phase, weil er in die Schule gekommen ist, dann haben wir noch Zuwachs bekommen, der kleine ist 6 Monate.
Er mag seinen Bruder, aber vielleicht ist doch etwas Eifersucht dabei.
Ich denke jeden morgen beim aufstehen neuer Tag, aber er enttäuscht mich immer wieder.
Immer die gleiche Leier, beim essen macht er immer Faxen, und eigentlich bei fast allem.
Wenn wir dann mal was zusammen machen, und unterwegs sind geht es, aber Zuhause ist immer Stress.
Es zehrt so sehr an den Nerven, dass ich manchmal denke, ich kann nicht mehr.
Dabei liebe ich ihn matürlich, und Wünsche mir ein normales harmonisches Familienleben.
Ich mache mir sorgen, dass ich garnicht mehr zu ihm durchdringen kann.

Mehr lesen

6. September 2012 um 17:02


Du schreibst sehr allgemein ohne konkrete Situationen zu nennen, von daher ist es schwierig, dir einen Rat zu geben.

Was musst du ihm denn morgens 20ig mal sagen? Sooo viel liegt vor dem zur Schule gehen doch eigentlich gar nicht an? Eventuell ist er einfach ein Morgenmuffel, dann würde ich da gar nicht viel von ihm erwarten.

"Er enttäuscht dich immer wieder", das klingt nicht gut. Was erwartest du denn von einem 6jährigen, dass er dich enttäuschen kann? Wenn etwas im Familienalltag stressig läuft ist es immer an den Eltern, etwas zu ändern. Nicht an den Kindern. Um dir konkretere Ratschläge zu geben müsstest du wie schon gesagt Beispiele bringen. Als genereller Ratschlag: Nimm vieles mit einer guten Prise Humor zur Kenntnis und lass dich von kleinen Alltagspannen nicht zu sehr stressen. Niemand ist perfekt und hat immer gute Laune, dein Sohn nicht und du auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Neue Beziehung aber Probleme mit Patchwork wg. vieler Kompromisse
Von: aglea_12573849
neu
6. September 2012 um 10:51
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen