Home / Forum / Meine Familie / 50. Geburtstag mit zerstrittenen Parteien

50. Geburtstag mit zerstrittenen Parteien

24. April 2017 um 18:35

Hallo, möchte mal neutrale Ratschläge von euch.
Es geht um meinen bevorstehenden 50. Geburtstag. ....Die Eltern meines Freundes sind geschieden und schon seit über 30 Jahren wieder jeweils mit neuem Partner verheiratet.Jede Feier oder jedes Event musste die ganzen Jahre immer doppelt gefeiert werden, da diese 4 Personen nicht an einen Tisch zu kriegen sind. Mich kotzt das dermaßen an, deshalb habe ich beschlossen meinen Geburtstag in meiner Heimatstadt zu feiern...ca. 500 km von hier.Dort treffe ich mich auch regelmäßig mit meinen Verwandten und meinen Kindern, es ist immer sehr schön und ich weiß,  dass die sich auch alle auf die Feier freuen werden.Mein Problem ist jetzt, dass,als ich meine Idee geäußert habe,auf Unverständnis bei meinem Freund gestoßen bin.....er sagt, du weißt schon, dass dann eine von beiden Parteien nicht kommt......ja, aber, wenn ich hier feiern würde, wäre es genauso.....ich bin schon bissel enttäuscht, dass er mich nicht unterstützt .Wie gesagt, der Transport wäre kein Problem.....wir würden mit 2 Autos fahren, jeder ein Oldiepärchen mit drin 😊

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Alleinerziehend
Von: elena777710
neu
22. April 2017 um 21:30
Einkaufen
Von: pappnase19
neu
22. April 2017 um 11:39
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram