Home / Forum / Meine Familie / Kinder - Psychologie - Verhalten / 5-jähriger spielt meistens monoton mit einem playmobil-männchen

5-jähriger spielt meistens monoton mit einem playmobil-männchen

10. Oktober 2008 um 13:32 Letzte Antwort: 15. Oktober 2008 um 23:42

mein sohn 5 1/2 spielt die meiste zeit nur noch einem playmobilmännchen. er macht leise kämpfgeräusche oder so ähnlich dazu.
das männchen schüttelt er dann stellenweise so umher, dass die arme vom männchen zu klappern beginnen. wenn ich ihn frage, was er da macht. sagt er er spielt die kim possible nach.

kennt von euch jemand so was oder ähnliches von euren kindern?




Mehr lesen

15. Oktober 2008 um 23:42

Grundsätzlich normal....
Mein Sohn viereinhalb spielt auch manchmal ganz versunken mit seinen Autos. Er wechselt Sie dann auch nicht ständig sondern bleibt bei einem...

Bitte nicht als Vorwurf sehen, aber evt. ist K. Possible auch nicht wirklich für einen 5 jährigen als Programm geeignet...
Das sieht man an seiner Spielweise, er redet nicht oder spielt Begebenheiten nach, sondern kämpft nur...

Grundsätzlich denke ich, dass es normal ist, dass ein Kind seine Erlebnisse im Spiel auslebt, evt. beschäftigt oder gefällt ihm das sehr. Ich würde mit ihm zusammen spielen, er hat ja bestimmt noch ein Playmobilmännchen , dadurch kannst du einen Dialog miteinbringen und ihn in eine Handlung leiten.

LG
arsi

Gefällt mir