Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / 3 jähriger spuckt, benutzt Schimpfwörter, weiss nicht weiter

3 jähriger spuckt, benutzt Schimpfwörter, weiss nicht weiter

3. April 2008 um 15:40 Letzte Antwort: 4. April 2008 um 19:44

Hallo zusammen,


ich brauch mal dringend euren Rat, ich weiss nicht mehr was ich gegen das Verhalten meines Sohnes tun soll....

Seit er im KIGA ist hat er sich negativ verändert.

Es gab zwischen durch mal immer kleine Problemchen, die haben sich aber alle wieder gelegt.

Aber seit einiger Zeit beschimpft er mich einfach so mit wirklich üblen Wörtern, er sagt zu mir er mag mich nicht , wenn ihm was nicht passt spuckt er mich an

Ich muss sagen mich macht das schon sehr betroffen, auch wenn ich weiss das er mit den Wörtern die er mir an den Kopf schmeisst gar nichts wirklich anfangen kann...

Bei meinem Mann würde er sich das gar nicht trauen, er macht sowas nur bei mir, mich nimmt er anscheinend nicht wirklich ernst, kann auch gut sein, das ich ihn teilweise zu verwöhnt war und nicht konsequent genug immer war, habe mich oft von ihm um den Finger wickeln lassen , das habe ich jetzt wohl davon

Kennt ihr solche Probleme? Was meint ihr soll ich tun?

Bisher mache ich es so das ich eben mit ihm schimpfe und ihm sage er soll solche bösen Wörter nicht sagen das tue man nicht, aber je nach dem gibt er selbst dann noch einen drauf.


Ich sage ihm dann er soll auf sein Zimmer gehen weil ich nicht mehr mit ihm spielen mag, wenn er so mit mir redet.

Das scheint ihm auch was auszumachen, im Zimmer weint er dann und verspricht mir wieder lieb zu sein, aber das Theater fängt jeden Tag neu an...

Was tun

Mehr lesen

4. April 2008 um 11:21

Wer übernimmt die Führung?
Vielleicht hilft dir das ja.

http://www.continuum-concept.de/lied4.htm

Bei uns war es zwar nicht so schlimm wie bei euch, aber mir hat der Text sehr geholfen, insbesondere, da ich sein Verhalten besser verstehen und entsprechend handeln konnte.

lg
Stefanie

Gefällt mir
4. April 2008 um 19:44

Du musst nur die Ruhe bewahren!!
Mach dich nicht verrückt wenn dir sowas sagt!!!
das hat unser großer auch gehabt das geht vorbei du musst nur geduld und STARKE Nerven haben!!
Ganz ehrlich wenn er wieder einen solchen ausraster hat dann ignorier das einfach und geh erst gar nicht darauf ein!! und Du musst konsequent sein wenn es heist nein dann heist es auch nein und lass dich nicht auf diskusionen ein das können die auch sehr gut!!! es waaaaaaaahnsinig schwer am anfang aber glaub mir das geht voe bei und kommt wieder und geht wieder!!!
Ich hoffe das du das hinkriegst und nehm dir das nicht zu sehr zu herzen er weiß gar nicht was diese Wörter bedeuten!!

Alles Liebe Biene

Gefällt mir