Home / Forum / Meine Familie / 2,5 jähriger läuft ,,weg" und hört einfach nicht

2,5 jähriger läuft ,,weg" und hört einfach nicht

31. Oktober 2012 um 14:36

Hallo liebe mamis,
Mein sohn ist ein sehr sehr lebhafter kleiner junge der gerade voll und ganz seine grenzen austestet und voll in der trotzphase steckt, er ist ein freundlicher und eigendlich ganz lieber junge ( wenn er nicht gerade seinen trotzanfall hat )
Mein problem ist nun das wenn wir rausgehen und ich ihn von der hand lasse er macht was er will... Das heisst das er vor rennt und einfach nicht hört wenn ich ihn rufe... Wir waren einmal einkaufen und plötzlich rennt er mir auf die fahrbahn... Ich rannte hinterher und schrie wie eine besenkte, schnappte ihn mir und so standen wir mitten auf der fahrbahn zwischen den fahrenden autos... Ich kann vom glück reden das nichts schlimmeres passiert ist... Seiddem bin ich naturlich auch überängstlich!!!
Er rennt vor und grinzt mich ab und zu auch ganz frech an und rennt weiter, findet es auch super lustig wenn ich hinter her rennen muss, wenn ich ihn dann habe pack ich ihn in seinen buggy da er nicht hört, wo er sich naturlich versucht zu wehren...
Habt ihr die gleichen problemchen oder könnt mir vllt ein paar tipps geben?
Gaaanz liebe grüsse ummMalik10

Mehr lesen

1. November 2012 um 10:42

2,5 jähriger läuft ,,weg" und hört einfach nicht
Hi Malek,

ich würde an deiner Stelle folgendes machen:

bevor ihr rausgeht, sich neben deinem Sohn hinknien, ihm in die Augen schauen und sagen, du möchtest, dass er neben dir geht, und hört, wenn du etwas sagst. Draussen, erinnerst du ihn nochmal daran und lässt seine Hand, wobei ich sagen muss, ich lasse meinen Sohn nur von der Hand, wenn wir im Park, auf dem Spielplatz sind. Deswegen schlage ich vor, du trenierst es vorher an sicheren Plätzen Also, du lässt ihn von der Hand. Wenn er wegrennt, läufst du ihm nicht hinterher, sondern wartest, bis er selbst zurück kommt! Deswegen ist es auch wichtig, einen sicheren Ort auzusuchen. Sobald er zurückkommt, sagst du ihm ruhig und bestimmt, ihr hattet eine Vereinbarung, aber er hält sich nicht daran, deswegen könnt ihr nicht weiter spazieren gehen und kehrt jetzt nach Hause zurück. Und dann wirklich nach Hause gehen. Das würdest dann 2-3 mal durchziehen müssen, bis der Kleine versteht, dass es dir ernst ist

Ist jetzt kein Patentrezept, aber so war meine Erfahrung.

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper