Home / Forum / Meine Familie / Kinder und Erziehung / 17 Monate alte Kind schlägt (fast) alle

17 Monate alte Kind schlägt (fast) alle

19. Dezember 2006 um 23:09 Letzte Antwort: 20. Dezember 2006 um 20:58

Hallo,
Wir haben ein Problem mit unserer 17 Monate alten Tochter. Seit ca. 3 Monaten schlägt sie nach anderen Kindern und das beim einkaufen, Sport oder in der Krabbelgruppe. Sie sieht die Kinder von weitem, schaut böse und haut erst in die Luft und dann das Kind. Seit kurzem haut sie auch uns wenn wir Ihr was verbieten.
Erst haben wir es mit Nein, dann mit schimpfen und dann mit wegsetzen versucht. Zuerst hatte sie geweint und ist zum kuscheln gekommen, aber jetzt stört sie das nicht mehr und kommt zurück und haut dann wieder. Wir vermuten das sie beim verbieten bockig ist und bei anderen Kinder vielleicht Eifersüchtig, weil sie einen riesen Aufstand macht, wenn wir ein anderes Kind auf den Arm haben.
Wir haben sie nie geschlagen und nie dazu ermutigt.

Für jede Hilfe bedanken wir uns im vorraus.

Mehr lesen

20. Dezember 2006 um 20:58

Zwei Wörter:
Konsequent bleiben.
Deine Tochter zeigt ganz typisches Verhalten für ihre Phase, sie befindet sich nämlich momentan in der analen Phase(auch die Trotz- und Agressionsphase genannt).
Schimmpfen und ein einfaches Nein bringt da nix.
Sie testet nun aus, was ihr ihr durchgehen lasst und was nicht, sie testet ihre Grenzen aus.
So schwer es bei weinenden Kindern auch fällt, immer konsequent bleiben.
Nächstes Mal wenn sie z in der Krabbbelgruppe ein anderes Kind haut, dann muss sie die Konsequenzen daraus ziehen und zum Beispiel allein spielen oder 15 Minuten am Tisch sitzen ohne Spielen zu dürfen.
Ihr könnt ihr natürlich auch erklären wieso sie das nicht darf, aber in dem Alter bringt das leider noch nicht so viel.
Und wenn sie dann am Tisch sitzt und weint und beleidigt spielt oder sogar zum Kuscheln kommen will: Trotzdem konsequent bleiben.
Hat sie ihre Strafe abgesessen, kann sie gern wieder spielen und kuscheln kommen.
So merkt sie, dass ihr ihr nicht alles durchgehen lasst.
Okay?

Gefällt mir