Home / Forum / Meine Familie / Familie - Jugendliche / 14jährige alleine zu Hause?

14jährige alleine zu Hause?

13. November 2006 um 20:31 Letzte Antwort: 10. Dezember 2006 um 15:11

Hallo, mich würde mal eure Meinung interessieren. Ich lebe mit meiner Tochter in einem 500-Seelen-Dorf. Bin seit 5 Jahren geschieden, der Papa wohnt im gleichen Ort (aber leider ist das Verhältnis Tochter/Vater nicht ganz so schön).

Ich führe mit meinem Freund eine Wochenendbeziehung weil er 150 km weit entfernt wohnt. Er hat genauso wie ich alle 14 Tage Kinderwochenende (5 u. 7 Jahre alte Jungs). Da seine Jungs im Sportverein sehr aktiv sind ist er an seine Heimatstadt gebunden. Wir könnten uns also nur alle 14 Tage sehen

Meistens versuche ich aber ihn zu besuchen, d. h. von Samstag nachmittag bis Sonntag mittag. Meine Tochter ist dann alleine zu Hause. Sie genießt es, aber ich schleppe ständig ein schlechtes Gewissen mit mir herum.

Ich muß dazu sagen dass die typische Zickenzeit bei ihr völlig ausgeblieben ist. Sie ist sehr vernünftig und auch absolut zuverlässig. Wir haben ein super Verhältnis zueinander, aber sehen uns eigentlich nur zu den Mahlzeiten. Sie ist oft mit Freundinnen unterwegs oder verkriecht sich in ihrem Zimmer zum Chatten oder Telefonieren. Denke mal das ist normal in dem Alter und ich gönne ihr das auch. Aber das macht es für mich nicht unbedingt einfacher, denn wenn ich am WE zu Hause bleibe hocke ich hier mutterseelenalleine herum bzw. spiele "Mamas Taxi".

Habe sie darauf angesprochen ob sie ein Problem damit hat wenn ich zu meinem Freund fahre, und sie versichert mir immer wieder dass ich mir nicht so viele Gedanken machen soll und sie sehr gerne das Haus für sich hat. Das nimmt mir aber meine Gewissenbisse nicht. Wie sehr ihr das?

Mehr lesen

14. November 2006 um 23:38

Hm...
deine tochter hört sich sehr vernünftig an und es hört sich auch sonst so an,als wäre es für sie wirklich in ordnung.ich bin 17 und meine güte wär ich froh jedes wochenende das haus für mich zu haben
ich denke,es ist okay für sie,vllt könntet ihr ja unter der woche mal was machen,ausser die mahlzeiten.vllt mal einen kaffe trinken,einfach um ihr zu zeigen dass sie dir wichtig ist und du sie lieb hast.

Gefällt mir
15. November 2006 um 20:51


Also, ich bin 13 und bin auch manchmal alleine Zuhause, auch manchmal über Nacht.
Ist doch normal. Bin froh, wenn ich 'meine Alten' mal los bin. *g*

Melina

Gefällt mir
15. November 2006 um 21:45
In Antwort auf an0N_1257895799z

Hm...
deine tochter hört sich sehr vernünftig an und es hört sich auch sonst so an,als wäre es für sie wirklich in ordnung.ich bin 17 und meine güte wär ich froh jedes wochenende das haus für mich zu haben
ich denke,es ist okay für sie,vllt könntet ihr ja unter der woche mal was machen,ausser die mahlzeiten.vllt mal einen kaffe trinken,einfach um ihr zu zeigen dass sie dir wichtig ist und du sie lieb hast.

Danke schonmal ...
... für eure Antworten. Ja, ich kann mir vorstellen dass es für euch klasse ist sturmfreie Bude zu haben. Tja, meine eigene Mutter (also die Oma) sieht das völlig anders und bombardiert mich mit "wie kannst du nur...."

Ach ja, wir machen ab und zu auch mal was zusammen. Am liebsten shoppen oder einfach mal ein paar Stunden über Gott und die Welt quatschen.

Gefällt mir
15. November 2006 um 22:42

Also
bei mir (18) wars so, dass meine Mum dank der Arbeit eh selten zu Hause war, wir hatten zwar gemeinsame Mahlzeiten aber auch so eher weniger...
Dann kam mein kleiner Bruder, um den ich mich auch häufig kümmern musste...

Ich denke, deine Tochter hat sehr früh gelernt, Verantwortung für ihr Leben zu übernehmen, was sehr gut ist.
Mit 14 fängt es meistens an, dass die Kinder - besonders die Töchter - ihren Freiraum brauchen, deshalb wird es ihr wohl eher weniger ausmachen, öfter mal allein zu sein.
Und wenn ihr immer noch hin und wieder shoppen geht etc. ist das schon viel wert.

Sie wird sich schon melden, wenn ihr das nicht reicht, denke ich, das tun wir Mädels doch meistens...

Und keine Sorge, die Zickenphase kommt noch, der entgehst du nicht XD

Worauf du allerdings evtl. achten solltest:
Nicht, dass deine Tochter die freien Wochenenden ausnutzt um auf Parties oder sonst was zu gehen, hoffe, ihr versteht euch was das angeht auch so gut...


Byeby(e)
Cutiecookie

PS: Sorry für die altklugen Kommentare XD

Gefällt mir
2. Dezember 2006 um 20:36
In Antwort auf miran_11876648

Danke schonmal ...
... für eure Antworten. Ja, ich kann mir vorstellen dass es für euch klasse ist sturmfreie Bude zu haben. Tja, meine eigene Mutter (also die Oma) sieht das völlig anders und bombardiert mich mit "wie kannst du nur...."

Ach ja, wir machen ab und zu auch mal was zusammen. Am liebsten shoppen oder einfach mal ein paar Stunden über Gott und die Welt quatschen.

---
klar sturmfrei haben ist toll (meine eltern sind zur zeit auch weg)
aber das alter is natürlich n bisschen schweirig hab selbst 2 jüngere geschwister (beide 15) und die sind dann gestern abend erst mal jeder mit 2 sixpacks angekommen, weil sie dachten "naja eltern sind nich da dann machen wa einen drauf"
pech gehabt

auf der einen seite zeigste ihnen dam,it das du ihnen vertraust.. naja und auf der aneren seite .. wie gesagt

Gefällt mir
10. Dezember 2006 um 0:31

...
Ich bin auch 14 und auch manchmal am Wochenende allein. Das ist doch kein Problem, ich denk jeder in unserm Alter hat gern sturmfrei. Und dabei gehts jetzt nicht um Partys oder so was, es ist einfach auch mal ein gutes Gefühl selbst Verantwortung zu übernehmen und alleine zu entscheiden, was/wann gegessen wird und all so Sachen.
Wenn du findest, dass ihr zu wenig miteinander macht (außer den Mahlzeiten) dann legt doch z.B. einen Termin fest, jeden 2. sonntag oder so, wo eben die Familie was zusammen macht. Ist bei uns auch so und klappt eigentlich ganz gut.

Gefällt mir
10. Dezember 2006 um 15:11

Hallo daucgn!
Also ich finde es ganz gut, wenn man mal alleine zuhause ist.
Natürlich sollte man seine Tochter nicht ganz aus den Augen verlieren.
Das heißt, wenn du sie zu selten siehst, dann sprich mit ihr beim Essen doch einfach nochmal darüber und plant doch vllt mal einen gemeinsamen Urlaub.
Einfach mal 1-2 Wochen ab in den Süden fliegen/fahren! Da habt ihr Zeit für euch und könnt machen, was Frauen so machen wollen!^^

Meine Eltern sind mit meinem kleineren Bruder und mit mir in den Sommerferien nach Kreta geflogen und da hatten wir eine sehr schöne Zeit. Wir konnten richtig entspannen und haben sehr viel zusammen unternommen, was wir sonst eher selten schaffen, da mein Vater immer erst gegen fünf uhr nachmittags nach Hause kommst und meine Mutter ca.2-3 mal in der Woche von 10-18.30Uhr arbeiten muss. Manchmal fahren wir am WE auch einfach mal zu IKEA oder mal auf einen Weihnachtsmarkt oder wir gehen alle zusammen mal schön shoppen...

Aber das ist für meinen Bruder und mich total ok. Wir sind dann zwar alleine @ home aber wir beide sind eigentlich sehr vernünftig. und iwr wissen ja auch, dass wir am WE meistens irgendwas zusammen machen.

Also nochmal zu dir: Ich finde es ok, wenn deine Tochter mal alleine ist und ich denke, sie wird sich schon bemerkbar machen, wenn irgendetwas ist...

lg

Gefällt mir