Home / Forum / Meine Familie / 10 Jahre alte Tochter auf 3 jährigen aufpassen

10 Jahre alte Tochter auf 3 jährigen aufpassen

23. Januar um 18:34 Letzte Antwort: 27. Januar um 15:54

Hallo! 

könnte ich rein rechtlich abends, wenn mein kleiner Sohn (3 Jahre) abends schläft, ihn mit meiner Tochter (10 Jahre), die dann aber wach wäre, für ein Stündchen alleine lassen, damit ich z.b. zum Sport gehen kann?! Ich wäre auch ständig erreichbar. Meine Tochter hat ein Handy und könnte mich jederzeit anrufen, wenn etwas wäre. Meine Tochter ist sehr vernünftig und ist öfter mal 1-2 Stunden alleine zu Hause, wenn ich z.B. Länger bei der Arbeit bin. Allerdings würde ich sie so lange nicht alleine auf ihren Bruder aufpassen lassen, vor allem nicht, wenn er wach wäre. Was sagt ihr dazu? Danke und VG 

Mehr lesen

23. Januar um 19:19

Nein. Du verletzt deine Aufsichtspflicht. 

1 LikesGefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
23. Januar um 20:54
In Antwort auf user1357320330

Hallo! 

könnte ich rein rechtlich abends, wenn mein kleiner Sohn (3 Jahre) abends schläft, ihn mit meiner Tochter (10 Jahre), die dann aber wach wäre, für ein Stündchen alleine lassen, damit ich z.b. zum Sport gehen kann?! Ich wäre auch ständig erreichbar. Meine Tochter hat ein Handy und könnte mich jederzeit anrufen, wenn etwas wäre. Meine Tochter ist sehr vernünftig und ist öfter mal 1-2 Stunden alleine zu Hause, wenn ich z.B. Länger bei der Arbeit bin. Allerdings würde ich sie so lange nicht alleine auf ihren Bruder aufpassen lassen, vor allem nicht, wenn er wach wäre. Was sagt ihr dazu? Danke und VG 

Nein. 
vor allem auch nicht deiner Tochter zu liebe. Wenn da was passiert wird sie ihren Lebtag nicht mehr froh. 
Ein Kind in dem Alter ist noch mit so vielen Dingen einfach überfordert. Auf keinen Fall würde ich die zwei alleine lassen b

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
23. Januar um 21:42
In Antwort auf user1357320330

Hallo! 

könnte ich rein rechtlich abends, wenn mein kleiner Sohn (3 Jahre) abends schläft, ihn mit meiner Tochter (10 Jahre), die dann aber wach wäre, für ein Stündchen alleine lassen, damit ich z.b. zum Sport gehen kann?! Ich wäre auch ständig erreichbar. Meine Tochter hat ein Handy und könnte mich jederzeit anrufen, wenn etwas wäre. Meine Tochter ist sehr vernünftig und ist öfter mal 1-2 Stunden alleine zu Hause, wenn ich z.B. Länger bei der Arbeit bin. Allerdings würde ich sie so lange nicht alleine auf ihren Bruder aufpassen lassen, vor allem nicht, wenn er wach wäre. Was sagt ihr dazu? Danke und VG 

Schon erstaunlich, dass du so etwas überhaupt in Betracht ziehst!!

1 LikesGefällt mir 3 - Hilfreiche Antworten !
24. Januar um 10:31
In Antwort auf user1357320330

Hallo! 

könnte ich rein rechtlich abends, wenn mein kleiner Sohn (3 Jahre) abends schläft, ihn mit meiner Tochter (10 Jahre), die dann aber wach wäre, für ein Stündchen alleine lassen, damit ich z.b. zum Sport gehen kann?! Ich wäre auch ständig erreichbar. Meine Tochter hat ein Handy und könnte mich jederzeit anrufen, wenn etwas wäre. Meine Tochter ist sehr vernünftig und ist öfter mal 1-2 Stunden alleine zu Hause, wenn ich z.B. Länger bei der Arbeit bin. Allerdings würde ich sie so lange nicht alleine auf ihren Bruder aufpassen lassen, vor allem nicht, wenn er wach wäre. Was sagt ihr dazu? Danke und VG 

rein rechtlich nicht

glaube aber dass das manchmal aus mangel an alternativen tortzdem gemacht wird

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Januar um 17:08
In Antwort auf user1357320330

Hallo! 

könnte ich rein rechtlich abends, wenn mein kleiner Sohn (3 Jahre) abends schläft, ihn mit meiner Tochter (10 Jahre), die dann aber wach wäre, für ein Stündchen alleine lassen, damit ich z.b. zum Sport gehen kann?! Ich wäre auch ständig erreichbar. Meine Tochter hat ein Handy und könnte mich jederzeit anrufen, wenn etwas wäre. Meine Tochter ist sehr vernünftig und ist öfter mal 1-2 Stunden alleine zu Hause, wenn ich z.B. Länger bei der Arbeit bin. Allerdings würde ich sie so lange nicht alleine auf ihren Bruder aufpassen lassen, vor allem nicht, wenn er wach wäre. Was sagt ihr dazu? Danke und VG 

Nein, geht gar nicht. Es können auch in dieser relativ kurzen Zeit Dinge passieren mit denen eine 10jährige überfordert ist. 

1 LikesGefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
24. Januar um 17:45
In Antwort auf carina2019

rein rechtlich nicht

glaube aber dass das manchmal aus mangel an alternativen tortzdem gemacht wird

Nicht nur manchmal und nicht nur aus Mangel an Alternativen. 
Nennt sich auch Wohlstandsverwahrlosung im Bezug auf diese Kinder, Leichtsinn und Egoismus im Bezug auf die Eltern.

An die Fragestellerin: Bist Du Dir wirklich dessen bewusst wie unberechenbar und anstrengend 3-jährige sind? Ich hatte sogar schon - ist ewig her und als Leiterin zweier Kitas - 16jährige Praktikantinnen, die mit einem 3-jährigen manchmal restlos überfordert waren. Warum kann man nicht für eine Stunde - sofern es eine Stunde ist - die Nachbarn fragen, ob sie kurz vorbeikommen könnten, oder einen seriösen Teenager?

Gibt es keine andere Möglichkeit, wenn die Grössere in der Schule und der Kleinere im Kindergarten/Kita/Spielgruppe ist?!
 

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
25. Januar um 10:59
In Antwort auf user1357320330

Hallo! 

könnte ich rein rechtlich abends, wenn mein kleiner Sohn (3 Jahre) abends schläft, ihn mit meiner Tochter (10 Jahre), die dann aber wach wäre, für ein Stündchen alleine lassen, damit ich z.b. zum Sport gehen kann?! Ich wäre auch ständig erreichbar. Meine Tochter hat ein Handy und könnte mich jederzeit anrufen, wenn etwas wäre. Meine Tochter ist sehr vernünftig und ist öfter mal 1-2 Stunden alleine zu Hause, wenn ich z.B. Länger bei der Arbeit bin. Allerdings würde ich sie so lange nicht alleine auf ihren Bruder aufpassen lassen, vor allem nicht, wenn er wach wäre. Was sagt ihr dazu? Danke und VG 

Nein rein rechtlich nicht. Du machst dich strafbar. Eine 10 jährige kann nicht die Verantwortung der Mutter übernehmen. Wenn du niemand findest Nachbarn Babysitter etc musst du halt auf den abendlichen Sport verzichten. 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
27. Januar um 15:54

Stimme den anderen zu.
Wenn ein 10 jähriges Kind reif genug ist, kann es mal kurze Zeit alleine bleiben, aber die Verantwortung für ein Kleinkind ünernehmen, auch wenn es bei Verlassen der Wohnung schläft, geht garnicht und idt auch garnicht die Aufgabe der Geschwister

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook