Home / Forum / Meine Familie / 1. Klasse - 5. Schultag - jetzt schon Probleme mit der Lehrerin

1. Klasse - 5. Schultag - jetzt schon Probleme mit der Lehrerin

21. September 2015 um 15:33

Hallo Zusammen,

mein Sohn war heute den 5. Tag in der Schule - 1. Klasse.

Ich hatte ihn heute morgen vergessen etwas einzupacken und bin kurz nach Unterrichtsbeginn in die Schule gegangen. Als ich in der offenen Türe gestanden habe, hat die Lehrkraft gerade mit meinem Kind geschimpft ala bereits wiederholt die Hausaufgaben nicht gemacht.
Es ist tatsächlich so, dass er sie nicht vollständig gemacht hatte (er mag malen überhaupt nicht und die Lehrkraft gibt viel zu malen auf - da hat er mich wohl angeflunkert, dass er das nicht ausmalen müsste). Bis dahin nicht weiter schlimm. Er soll schon merken, dass das nicht so geht und er die Hausi machen muss.

Dann hat die Lehrkraft allerdings zu ihm gesagt, ob er wohl doch noch in den Kindergarten gehört.

Endlich wurde ich an der Türe bemerkt. Nachdem klar war das ich zu den eben geschimpft Kind gehöre wurde mir mitgeteilt, dass er zum wiederholten Male die Hausaufgabe nicht hätte. Ich habe dann nur gesagt, dass wir sehr wohl Hausaufgaben gemacht haben und um was es denn genau geht. Dabei hatte sich herausgestellt, dass es nur ums ausmalen ging. Der Rest vom Blatt wurde ordnungsgemäß erledigt - also war die Hausaufgabe nicht vollständig. Ich wollte keine Diskussion vom Zaun brechen und habe nur gemeint, dass ich da in Zukunft aufpassen werde.

Nun habe ich die Lehrkraft um einen Termin zur Sprechstunde gebeten. Dann werde ich das in Ruhe unter vier Augen klären. Ich weiß auch nicht was von mir erwartet wurde, als es gleich angesprochen wurde. Es gibt sicherlich bessere Momente um in Ruhe darüber zu reden. Nicht vor der ganzen Klasse und dazu noch den Unterricht aufhalten. Ich hätte ihr schon gerne zu dem Thema was gesagt.

Wie seht ihr das? Bin ich da zu empfindlich? Ich finde die Aussage mit dem KiGa absolut daneben.
Bezüglich dem Schimpfen wegen der Hausi stehe ich voll hinter der Lehrkraft, aber das andere hätte aus meiner Sicht nicht gesagt werden müssen.

Mehr lesen

1. September 2016 um 14:07

Hallo faehnchenno1,
ich finde nicht, dass Du das falsch siehst. Die Aussage hätte die Lehrerin sich sparen könnten. Zumindest im Beisein der gesamten Klasse.

Allerdings muss ich auch sagen, dass es von Dir nicht richtig war, dass Weglassen des Ausmalens als in Ordnung abzutun.

Auch unser Sohn geht seit August diesen Jahres in die 1. Klasse. Ich kontrolliere jeden Tag alle Hefte, Ordner und Bücher, ob er seine Hausaufgaben vollständig erledigt hat. Sind noch Blätter dabei, die er z. B. im Unterricht nicht ganz fertig gemacht hat, lass ich ihn sogar das noch machen.

Nun zurück zur Aussage...

Ich stehe selbst jede 2. Woche im persönlichen Kontakt mit der Klassenlehrerin unseres Sohnes. Es gibt leider Konzentrationsprobleme, weswegen sie ihn auch lieber im Vorschulkindergarten sehen würde. Oder sie hält sich daran fest, dass er Bilder sehr eintönig ausmalt, statt mehrere Farben zu verwenden. Ist bei uns wie bei Dir, Sohnemann malt nunmal nicht gern.

Allgemein ist es heute dennoch so, dass Fachkräfte keine Lust und keine Zeit auf Kinder haben, die den Alltag etwas verkomplizieren. Gibt leider nur seltene Ausnahmen.

Du solltest Dir also anhören, was die Lehrerin zu sagen hat, es annehmen und ebenso kooperativ wirken. Aber mach auch Deinen Standpunkt klar. Du darfst ihr ruhig sagen, dass Du diverse Aussagen, vorallem da es vor der Klasse noch diskriminierend dazu ist, unprofessionell empfindest. Das musste ich der Klassenlehrerin unseres Sohnes leider auch schonmal exakt in dieser Wortwahl sagen, als sie mich nach Unterricht mit der Aussage: "Geht gar nicht!" stehen ließ und dann verschwand. Hintergrund war, dass unser Sohn zu spät aus der Pause kam. Aber dafür hatte sie erst 3 Tage später Zeit, mir das zu erläutern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Dankbarkeit Eltern
Von: pinksunny
neu
31. August 2016 um 14:12
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen