Home / Forum / Meine Familie / Wie sieht mein Kind aus

Forum

Wie sieht mein Kind aus

9. Dezember 2002 um 19:52

Hallo da im web, ich habe eine Frage.
Kann ein Paar, beide braune Augen, ein Kind mit blauen Augen bekommen ? Der Großvater hat blaue Augen. Wo kann ich das nachlesen. Über Antworten würde ich mich sehr freuen.
Bis dann
Elvira

Muttis sind die Besten! Mit diesen Sprüchen könnt ihr ihnen sagen, wie lieb ihr sie habt!

Muttis sind die Besten! Mit diesen Sprüchen könnt ihr ihnen sagen, wie lieb ihr sie habt!

Muttis sind die Besten! Mit diesen Sprüchen könnt ihr ihnen sagen, wie lieb ihr sie habt! Muttis sind die Besten! Mit diesen Sprüchen könnt ihr ihnen sagen, wie lieb ihr sie habt!

Wie im Märchen! Das Prinzessin Anna Frisuren Tutorial Wie im Märchen! Das Prinzessin Anna Frisuren Tutorial

So einfach kann man aus einem langweiligen Jutebeutel eine süße Tasche machen! So einfach kann man aus einem langweiligen Jutebeutel eine süße Tasche machen!

12. Dezember 2002 um 22:38

Rezessive gene
Hi Elvira!!

Die Idee mal bei den Mendeslchen regeln nachzulesen ist gar nicht so schlecht.
Selbst wenn beide Eltern braune Augen haben können sie rezessive (unterdrückte) gene für blaue oder grüne oder auch graue Augen haben. Diese Kinder können dann bei den Kindern zum Vorschein kömmen, müssen aber nicht. Welche die Augenfarbe deines Kindes dann letztendlich sein wird kann niemand genau sagen, du kannst höchten von der Wahrscheinlichkeitsrate ausgehen.

Chalice

Ich mag

14. Dezember 2002 um 22:32

Du liegst falsch
meine kinder hatten von anfang an dunkelbraune augen

lilly

Ich mag

9. Oktober 2003 um 9:05

Gut möglich
Hallo Elvira,
das ist gut möglich. Bei meinem Sohnemann war es ähnlich. Mein Mann und ich haben keine Locken, aber unser Sohn. Hat er von einer Großmutter.
Schöne Grüße
Madi

Ich mag

9. Oktober 2003 um 11:54

Ich bin der Beweis
Hallo Elvira,

meine Eltern haben schwarze und braungrüne Augen, meine Schwester und ich dagegen sehr helle blaue Augen - und zumindest 2 sehr blauäugige Großeltern!

LG von peas

Ich mag

9. Oktober 2003 um 14:37

Außnahmen bestätigen die Regel.
Mein Großer hatte schon von Geburt an Augen, die waren so grau, wie die dunkelste Bleistiftmine. Ich habe nicht schlecht deswegen gestaunt. Es hat sich auch bis heute nix an der Augenfarbe geändert.

Liebe Grüße
Buffy

Ich mag

9. Oktober 2003 um 14:46

Die Mendelschen Gesetze
geben nur EINEN Grund um bei der Augenfarbe misstrauisch zu werden :

Wenn die Eltern beide blaue Augen haben und das Kind hat sie nicht. Dann wars wohl doch der Postbote

Ich mag

9. Oktober 2003 um 15:34
In response to Michi15

Die Mendelschen Gesetze
geben nur EINEN Grund um bei der Augenfarbe misstrauisch zu werden :

Wenn die Eltern beide blaue Augen haben und das Kind hat sie nicht. Dann wars wohl doch der Postbote

Na ja...
so ganz stimmt das ja auch nicht... hier steht doch schon was über die rezessiven Gene!!! Da hast du in Bio wohl gefehlt.

Ich mag

9. Oktober 2003 um 16:57
In response to Kaschka

Na ja...
so ganz stimmt das ja auch nicht... hier steht doch schon was über die rezessiven Gene!!! Da hast du in Bio wohl gefehlt.

Stimmt ja WOOOOOOHL !!!!
Blaue Augenfarbe IST eine rezessive Eigenschaft !!!!

Hab ich denn das Gegenteil behauptet ???

Ich mag

10. Oktober 2003 um 14:46
In response to Michi15

Stimmt ja WOOOOOOHL !!!!
Blaue Augenfarbe IST eine rezessive Eigenschaft !!!!

Hab ich denn das Gegenteil behauptet ???

Hab ich da...
jetzt was verschlafen, oder wie??? Hat jede Augenfarbe ihre feste Bestimmung, ob rezessiv oder dominant??? Und wieso hat mein Sohn dann meine hellblauen Augen und nicht Papas grüne? Oder ist grün etwa auch rezessiv und nur braun dominant? Da bin ich ja mal gespannt, welche Augenfarbe bei meinem zweiten Kind auftritt.
LG Katrin

Ich mag

10. Oktober 2003 um 17:03
In response to Kaschka

Hab ich da...
jetzt was verschlafen, oder wie??? Hat jede Augenfarbe ihre feste Bestimmung, ob rezessiv oder dominant??? Und wieso hat mein Sohn dann meine hellblauen Augen und nicht Papas grüne? Oder ist grün etwa auch rezessiv und nur braun dominant? Da bin ich ja mal gespannt, welche Augenfarbe bei meinem zweiten Kind auftritt.
LG Katrin

Stimmt doch.
Blau ist rezessiv.
Dein Sohn hat deine blauen Augen weil du die Genkombination ( blau - blau ) hast und Papa die Kombination ( blau - nichtblau <grün oder was weiss ich> )

Da bei dir alles blau ist und man nur blaue Augen hat wenn BEIDE Gene blau sind gibts du deinem Kind auf jeden Fall ein Blaue-Augen Gen. Beim Papa gibts ne 50% Chance ob das Gen was von seiner Seite kommt das blaue ist oder nicht. Also hat das Kind mit 50% Wahrscheinlichkeit die GenKombo ( blau blau ) und damit blaue Augen oder es hat mit 50 % die Kombo ( blau nichtblau ) und damit KEINE blaue Augen.

Wenns nur blau und braun gäbe ist die Sache klar, wie grün da reinpasst weiss ich auch nicht. Müsste ich mal nachsehen.

Ich mag

14. Oktober 2003 um 14:59
In response to Michi15

Stimmt doch.
Blau ist rezessiv.
Dein Sohn hat deine blauen Augen weil du die Genkombination ( blau - blau ) hast und Papa die Kombination ( blau - nichtblau <grün oder was weiss ich> )

Da bei dir alles blau ist und man nur blaue Augen hat wenn BEIDE Gene blau sind gibts du deinem Kind auf jeden Fall ein Blaue-Augen Gen. Beim Papa gibts ne 50% Chance ob das Gen was von seiner Seite kommt das blaue ist oder nicht. Also hat das Kind mit 50% Wahrscheinlichkeit die GenKombo ( blau blau ) und damit blaue Augen oder es hat mit 50 % die Kombo ( blau nichtblau ) und damit KEINE blaue Augen.

Wenns nur blau und braun gäbe ist die Sache klar, wie grün da reinpasst weiss ich auch nicht. Müsste ich mal nachsehen.

Interessant!!!
Da kannste mal sehen... ich habs entweder verpennt oder vergessen, aber ich wusste jetzt garnicht, dass die Farben (zumindest blau) ihre feste "Bestimmung" haben. Dabei ist die Schule bei mir doch nun auch nicht so lange her...
Also ist braun dann auf jeden Fall dominant, ja? dann kann ich ja froh sein, dass mein Mann anscheinend blau-grün ist. Sonst wär die Chance, dass ich mein Blau durchsetze nicht besonders, oder? Es sei denn, er hätte dann blau-braun, richtig?
VlG und schönen Dank für die Bio-Auffrischung , Katrin

Ich mag

12. Oktober 2004 um 22:12

Aus interesse, wie würde mein Kind aussehen?
Hallo,
vielleicht kann mir ja jemand behilflich sein, ich blicke leider durch den ganzen Biokram nicht mehr durch:
Wenn Der Vater braune Augen hat, die Mutter Grüne,
die Großeltern (Vater)blau und braun, (Mutter)grün und grün,
kann man dann schon im Voraus feststellen, welche Augenfarbe mein Kind haben wird, oder nach einer Wahrscheinlichkeitsrechnung vorgehen?
Wäre supr lieb, wenn mir jemand helfen könnte.

P.s. geht das auch bei Haarfarben???
Wenn ja:Vater und Mutter Dunkelblond, Großeltern (Vater) Blond und Dunkelblond, (Mutter) Dunkelblond und Rot.

Vielen Lieben Dank im Voraus

LG
Nadine

Ich mag

14. Oktober 2004 um 16:09

Hallo Elvira,
Wir haben so ein Kind. Mein Mann hat braune Augen, ich habe braungrüne Augen. Meine Mutter hat blaugraue Augen und mein Schwiegervater hellblaue Augen. Und unsere Tochter hat als einziges unserer Kinder strahlend blaue Augen.
Und nachlesen kannst Du es, wenn Du googelst, uns zwar unter "Vererbung(slehre), Mendel".

LG

Igelbaby

Ich mag

14. Oktober 2004 um 17:37
In response to igelbaby

Hallo Elvira,
Wir haben so ein Kind. Mein Mann hat braune Augen, ich habe braungrüne Augen. Meine Mutter hat blaugraue Augen und mein Schwiegervater hellblaue Augen. Und unsere Tochter hat als einziges unserer Kinder strahlend blaue Augen.
Und nachlesen kannst Du es, wenn Du googelst, uns zwar unter "Vererbung(slehre), Mendel".

LG

Igelbaby

Was ich nicht verstehe
mein Kind hat auch blaue Augen. Ich habe grün-braune Augen. Mein Mann ist Orientale mit braunen Augen (und auch sein Vater und seine Mutter haben braune Augen). Meine Mutter hat braune Augen, mein Vater braune.
Passt das? (bzw. muß ja passen

Ich mag

14. Oktober 2004 um 17:38
In response to kalani

Was ich nicht verstehe
mein Kind hat auch blaue Augen. Ich habe grün-braune Augen. Mein Mann ist Orientale mit braunen Augen (und auch sein Vater und seine Mutter haben braune Augen). Meine Mutter hat braune Augen, mein Vater braune.
Passt das? (bzw. muß ja passen

Meinte
mein Vater hat blaue Augen und auch die Großmütter väterlicher- und mütterlicherseits haben blaue Augen. Aber nach den Erklärungen der Vorgänger würde das ja als Grund für die blauen Augen meines Kindes nicht ausreichen??!

Ich mag

19. Oktober 2004 um 8:23
In response to Michi15

Die Mendelschen Gesetze
geben nur EINEN Grund um bei der Augenfarbe misstrauisch zu werden :

Wenn die Eltern beide blaue Augen haben und das Kind hat sie nicht. Dann wars wohl doch der Postbote

Dann haste beim mendelschen gesezt auch net ganz aufgepasst
weil selbst wenn beide eltern blaue augen haben,der grossvater,oma aber braune,so kann das kkind von den grosseltern die augenfarbe haben.
schau mal,braun ist die dominatere farbe wie blau...WENN sie reinrassig ist!!!! wenn sie aber mischrassig ist die farbe,so kann es auch blau rauskommen...oder warum haben zb manchmal zwei weisse menschen ein farbiges kind????da der grossvater zb ein farbiger war

Ich mag

19. Oktober 2004 um 8:28
In response to Kaschka

Hab ich da...
jetzt was verschlafen, oder wie??? Hat jede Augenfarbe ihre feste Bestimmung, ob rezessiv oder dominant??? Und wieso hat mein Sohn dann meine hellblauen Augen und nicht Papas grüne? Oder ist grün etwa auch rezessiv und nur braun dominant? Da bin ich ja mal gespannt, welche Augenfarbe bei meinem zweiten Kind auftritt.
LG Katrin

Braun ist immer dominat..aber nur
wenn es reinrassig ist!!!sprich braun-braun!!!also braun-braun und blau-blau wird immer BRAUN geben...aber braun-blau und braun-grün(zb) so kann das kind entwerde braun-braun(braune augen) blau-grün(blaue augen) !und bei der kombi braun-grün setzt sich auch wieder braun durch....das ist hier blöd zu erklären ohne zeichnen...aber man müsste da doch auch was im netzt finden...

Ich mag

19. Oktober 2004 um 8:33
In response to Kaschka

Hab ich da...
jetzt was verschlafen, oder wie??? Hat jede Augenfarbe ihre feste Bestimmung, ob rezessiv oder dominant??? Und wieso hat mein Sohn dann meine hellblauen Augen und nicht Papas grüne? Oder ist grün etwa auch rezessiv und nur braun dominant? Da bin ich ja mal gespannt, welche Augenfarbe bei meinem zweiten Kind auftritt.
LG Katrin

Und nein
also es folgt braun,blau und dann grün....so braun ist die dominateste farbe...aber es kommt immer noch drauf an ob sie reinrassig ist oder mischrassig...wie gesagt ob braun-braun oder braun-blau....und der partner muss dazu auch eine mischfarbe haben..wenn er braun-braun hat,wird das kind net blau haben können...wenn er aber z.b braun-grün hat und das blaue und grüne vereinigen sich so bekommt es blaue augen....weil dann in den genen blau-grün ist und da blau das grüne überdeckt kommt blau raus

Ich mag

19. Oktober 2004 um 8:35
In response to Kaschka

Interessant!!!
Da kannste mal sehen... ich habs entweder verpennt oder vergessen, aber ich wusste jetzt garnicht, dass die Farben (zumindest blau) ihre feste "Bestimmung" haben. Dabei ist die Schule bei mir doch nun auch nicht so lange her...
Also ist braun dann auf jeden Fall dominant, ja? dann kann ich ja froh sein, dass mein Mann anscheinend blau-grün ist. Sonst wär die Chance, dass ich mein Blau durchsetze nicht besonders, oder? Es sei denn, er hätte dann blau-braun, richtig?
VlG und schönen Dank für die Bio-Auffrischung , Katrin

Hmmmmmmmm
woher willst du wissen dass dein mann blau-grün ist nur weil er blaugrüne augen hat????das weisst ja net auf den kern hin...das ist dann zb blaugrün-ne andere farbe...und net blau-grün...weisst wie ich meine????????ß

Ich mag

Previous threads
Anzahl von Antworten
Letzte Antwort

Beliebteste Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben