Home / Forum / Meine Familie / Toilette gehen in geschäften???

Toilette gehen in geschäften???

11. November 2008 um 19:48

hallo wollte euch mal fragen wie eure erfahrungen sind wenn ihr verkaüferin fragt ob ihr mit euren kleinen auf die toilette müsstet.

lassen die euch gehen???

ich hab mich so aufgeregt ich war im futterhaus um für unsere miezen was zu kaufen....

mein sohn mamaaaaa pippi gehen!

ich die verkäuferin gefragt ob ich mit den kleinen schnell pipi machen gehen könnte, da sagte die mir die hätten keine kundentoilette und quatscht einfach mit ihrer kollegin weiter.

ich fragte dann ob ich denn dann mal die personaltoilette benutzen dürfte, da sagte sie nein das geht nicht.

daraufhin meinte ich dann, das sie die notdurft nicht verweigern dürfte!! und da ging es dann plötzlich, da hat sie uns dann gehen lassen.

wenn ich hätte gehen müssen wäre das für mich nicht schlimm gewesen, ich kann einhalten, aber doch kein kleines kind.

ich find das echt schlimm,und hab mich voll aufgeregt,wie man so ignorant sein kann.

liebe grüsse

11. November 2008 um 20:49

Sauer!

hallo!!!!

ich kenne das proplem,bei mir hier in der stadt lässt dich nicht ein einziger laden aufs klo,als ich mal bei famely nachgefragt habe habe ich ein freches nein bekommen,bin dann also mit meinem sohn raus u habe ihn vor der tür pullern lassen,war mir scheiß egal!!!

u jetzt wo ich schwanger bin ist das auch nicht besser nicht mal dann lassen die dich kurz gehen,große schweinerei!!

Gefällt mir

12. November 2008 um 8:49

Ich hätte...
einfach angefangen, meinem Kind die Hose aufzumachen- spätestens wenn sie merken, dass sie bald Pipi vom Wühltisch aufwischen müssen lassen sie dich gehen nein, Spaß! Ich hab neulich erst ne Reportage gesehen über unser "kinderfreundliches" Deutschland. Da waren voll viele Verkäufer auch so drauf. Teilweise wurden die Mütter noch nicht mal bedient, weil sie kleine Kinder dabei hatten. Der Witz war: in einem PORZELLAN Geschäft war die Verkäuferin super nett, hat sich mit den Kids auseinandergesetzt und hat net rumgemacht von wegen Ware geht kaputt oder so! Ich find das Ganze ne große Sauerei. Man könnte grad meinen die Erwchsenen heute waren nie Kinder! Ist das eigentlich ne Straftat, wenn man jemanden nicht zur Toilette lässte, wenn man eine hat?

Gefällt mir

12. November 2008 um 10:28
In Antwort auf lara20065

Sauer!

hallo!!!!

ich kenne das proplem,bei mir hier in der stadt lässt dich nicht ein einziger laden aufs klo,als ich mal bei famely nachgefragt habe habe ich ein freches nein bekommen,bin dann also mit meinem sohn raus u habe ihn vor der tür pullern lassen,war mir scheiß egal!!!

u jetzt wo ich schwanger bin ist das auch nicht besser nicht mal dann lassen die dich kurz gehen,große schweinerei!!

Dann bin ich ja nicht alleine!!!
ich find das so schlimm!

würd mich auch mal intressieren ob es ein gesetz da zu gibt.

das man die notdurft nicht verweigern darf hab ich schon mal gehört. aber ob es da ein richtiges gesetz gibt???

das würd ich mir dann kopieren und mit mir mitschleppen, wenn man meinen sohn die toilette verweigert!!

Gefällt mir

12. November 2008 um 13:12
In Antwort auf kada2502

Dann bin ich ja nicht alleine!!!
ich find das so schlimm!

würd mich auch mal intressieren ob es ein gesetz da zu gibt.

das man die notdurft nicht verweigern darf hab ich schon mal gehört. aber ob es da ein richtiges gesetz gibt???

das würd ich mir dann kopieren und mit mir mitschleppen, wenn man meinen sohn die toilette verweigert!!

Lach
da hat schon jemand meine geplante Antwort beschrieben
Ich wuerde einfach vor die Tuer gehen und ihn dann direkt dort pullern lassen., Er hats halt nicht weiter geschafft! Finde ich schrecklich sowas und das muessen Verkaeufer sein, die selber noch keine Kinder haben. Mein Sohn ist auch gerade trocken geworden und wenn er dann halt muss, dann muss das auch zuegig gehen. Wir wohnen in England und bisher brauchten wir hier noch nicht demonstrativ vor die Tuer pinkeln.
Hier hat selbst fast jede Maennertoilette auch Wickelvorrichtungen. Find ich super, dass hatte ich in Deutschland noch nicht gesehen.

LG
Petra

Gefällt mir

12. November 2008 um 17:22

Gerade...
... habe ich dazu was in einem E-Mail-Newsletter gelesen, den ich leider nicht mehr auffinde (vermutlich gelöscht). Tatsächlich gibt es KEIN Gesetz in Deutschland, dass man ein Kind im Laden auf die Toilette lassen muss. Viele Läden haben auch keine Kundentoiletten. Personaltoiletten liegen oft in Bereichen, in denen kein Zugang für Kunden ist, z.B. im Lager. Also hängt es ein bisschen vom Laden, den Gegebenheiten und dem Willen der Verkäufer ab, ob das Kind eine Toilette benutzen kann. Anders ist es in der Gastronomie, denn da sind Toiletten vorgeschrieben. Der Tipp des Newsletters: Ab ins nächste größere Kaufhaus oder in ein Restaurant etc.

Noch trägt mein Sohnemann (2 1/2) Windeln, aber das Thema wird auch bald auf uns zukommen...

Liebe Grüße,
Michi

P.S. Petra, das finde ich klasse, wie kinderfreundlich England ist.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen