Home / Forum / Meine Familie / Am FKK Kinder in Badekleidung tolerieren ?

Am FKK Kinder in Badekleidung tolerieren ?

15. Oktober 2004 um 13:35

Wir sind begeisterte FKK-Anhänger. Auch unsere Kinder (Sohn 13 und Tochter 11) waren bisher ganz selbstverständlich "ohne" mit dabei.
Im vergangenen Sommer gab es - vom Sohn ausgehend - erstmals Probleme in der Richtung: "Wir wollen nicht mehr nackig hier rumrennen" usw..
Reagieren konnten wir, entweder:
- darauf bestehen, daß sie auch nackt am FKK sind ("basta" oder mit Überzeugungsarbeit)
- sie gehen an den Textilstrand, wir an den FKK (soweit logistisch möglich)
- tolerieren, daß sie am FKK Badesachen anhaben.
Wir haben uns für Letzteres entschieden.
Lagen wir damit Eurer Meinung nach Richtung ? Würdet Ihr als FKK-Gänger daran Anstoß nehmen, daß (fremde) Kinder am FKK mit Badekleidung baden ?

Liebe Grüße

Sp.

15. Oktober 2004 um 13:45

Halten wir genauso...
... mit der 11jährigen Tochter, die nicht mehr nackich rumspringen will. Kein Thema. Haben auch noch nie deswegen "Ärger" bekommen, sind allerdings auch nur an "freien" FKK-Stränden. Echte deutsche Vereins-FKKler sehen das sicher anders. Wäre mir aber egal!

Ist ganz normal, das man in dem alter 'gschamig wird... und gibt sich meißt erst irgendwann über 20 wieder

Robse

Gefällt mir

15. Oktober 2004 um 13:59

Nein, absolut nicht

Mich stört es allerdings, wenn sich Erwachsene dort breitmachen unter dem Aspekt, es kann mich keiner zwingen, das ist Nötigung. Wenn man das nicht will, soll man da auch nicht hin.
--Auch da sehe ich das nicht so eng. Es ist durchaus möglich, das sich einmal nicht alle einig sind. Wie soll man so einen Nacktgegner aber davon überzeugen, das es dort ordentlich zugeht. Also, Ausnahmen sind auch möglich.--
So etwas gilt vor allem für Kinder. Die sollten gehen, wie sie sich wohlfühlen. Es meckert ja auch keiner, wenn sie am Textilstrand nackt gehen.
Die Zeit um 12 Jahre ist da schon eine komplizierte Zeit. Die anderen sollen deshalb nicht auf die Badegewohnheiten verzichten.

Teddy

Gefällt mir

19. Oktober 2004 um 14:42

Haken an der Sache
Kinder können so baden wie sie wollen.
Die Sache hat nur einen kleinen Haken. Je mehr andere Kinder in Badesachen am Strand sind, umso eher kommen die eigenen Kinder auf die Idee auch Badesachen anziehen zu wollen.
So geschehen diesen Sommer mit meinen an der Ostsee. Sie wollten dann in ihrer Altersgruppe nicht die einzigen Nackedeis sein ...

Gefällt mir

19. Oktober 2004 um 19:02
In Antwort auf manu670

Haken an der Sache
Kinder können so baden wie sie wollen.
Die Sache hat nur einen kleinen Haken. Je mehr andere Kinder in Badesachen am Strand sind, umso eher kommen die eigenen Kinder auf die Idee auch Badesachen anziehen zu wollen.
So geschehen diesen Sommer mit meinen an der Ostsee. Sie wollten dann in ihrer Altersgruppe nicht die einzigen Nackedeis sein ...

Hmmm...
... ich seh das nicht so richtig als Argument. Auch wenn du vielleicht recht hast - wem machts denn was aus?

Zumindest ich bin im Urlaub nackich am Strand, weil ICH nackich am Strand liegen und nackich rumhängen (stehen is ja sowieso verboten ) und nackich schwimmen toll finde.

Wenn jetzt mein Kind das nicht so toll findet - soll ich es im Urlaub, der ja auch sein Urlaub ist, dazu zwingen? Oder soll ICH auf mein Vergnügen am Strand verzichten und meiner Tochter zuliebe nur noch am Textilstrand baden???

So oder so... ich bin im Urlaub für größtmögliche Freiheit des Einzelnen!

Robse


Gefällt mir

19. Oktober 2004 um 22:58

Auf jedenfall...
...würde ich da keinen Anstoss dran nehmen. Wenn sich an einem Fkk Strand irgendwer daran stören würde, dann würde ich aber mal ganz schnell hinterfragen, was denn daran störend ist, wenn da ein paar Kinder mit Badeklamotten rumrennen. Ich würde lieber einen anderen Strand aufsuchen, als meine Freizeit in einer Gruppe Intoleranter, was weiss ich, zu verbringen. Jeder Mensch hat eine natürliche Schamgrenze und die ist halt von Mensch zu Mensch anders. Bei dem einen ist die Scharmgrenze höher bei dem anderen niedriger. Darum würde ich nie jmd. dazu zwingen, gerade in dem Bereich, sich nackt vor anderen zu zeigen, wenn der/die Betroffene es nicht will.(Egal in welchen Alter!!!)


greez
DkH

Gefällt mir

20. Oktober 2004 um 9:56

Total richtig
man soll immer die intimsphäre eines kindes schützen und wahren!also sprich respektieren wenn sich das kind nicht mehr nackt zeigen möchte etc.klar fkk heisst was anderes...aber denken wir mal zurück wo man selber in da alter kam..ich hätte mich um keinen preis nackt meinen eltern gezeigt!warum sollte ich bei fremden kinder dann anstoss haben???ich finde das ganze bei kindern sowieso anderst...bei erwachsenen ok....aber wenn kinder das nicht mögen so ist das was anderes...

Gefällt mir

20. Oktober 2004 um 10:03
In Antwort auf kleene24

Total richtig
man soll immer die intimsphäre eines kindes schützen und wahren!also sprich respektieren wenn sich das kind nicht mehr nackt zeigen möchte etc.klar fkk heisst was anderes...aber denken wir mal zurück wo man selber in da alter kam..ich hätte mich um keinen preis nackt meinen eltern gezeigt!warum sollte ich bei fremden kinder dann anstoss haben???ich finde das ganze bei kindern sowieso anderst...bei erwachsenen ok....aber wenn kinder das nicht mögen so ist das was anderes...

Vielleicht noch eine Ergänzung
Sicher ist jeder FKK-fan bemüht, seine Kinder auch für den FKK zu begeistern. Das schafft man aber nur, wenn dem Kind die Ungezwungenheit an diesem Strand vorgelebt wird.
Ist die Teen-Scham erst einmal überwunden wird der FKK dann zur Normalität.

LG

Teddy

Gefällt mir

1. November 2004 um 19:48

Oh gott
also, ich bin jetzt 14
und ganz ehrlich, ich würde meinen eltern den vogel zeigen.
kein kind darf zu so etwas gezwungen oder überredet werden.
Bei uns ist das eben ein heikles Thema, und ich glaube kein Teenager steht auf FKK

Gefällt mir

1. November 2004 um 21:12
In Antwort auf sweeetgirlie88

Oh gott
also, ich bin jetzt 14
und ganz ehrlich, ich würde meinen eltern den vogel zeigen.
kein kind darf zu so etwas gezwungen oder überredet werden.
Bei uns ist das eben ein heikles Thema, und ich glaube kein Teenager steht auf FKK

Hallo, Sweetgierlie
Nicht zwingen ! Nicht überreden ! Höchstens: Versuchen zu überzeugen (aber fair). Ein Argument ist zum Beispiel: Ist es nicht klasse, wenn Du streifenlos braun gebrannt bist ?

Gefällt mir

2. November 2004 um 21:33
In Antwort auf manu670

Hallo, Sweetgierlie
Nicht zwingen ! Nicht überreden ! Höchstens: Versuchen zu überzeugen (aber fair). Ein Argument ist zum Beispiel: Ist es nicht klasse, wenn Du streifenlos braun gebrannt bist ?

Sicher
wenn das kind sich überreden lässt ist es kein problem
aber das kind muss es auch wirklich selbst wollen

Gefällt mir

3. November 2004 um 22:56
In Antwort auf manu670

Hallo, Sweetgierlie
Nicht zwingen ! Nicht überreden ! Höchstens: Versuchen zu überzeugen (aber fair). Ein Argument ist zum Beispiel: Ist es nicht klasse, wenn Du streifenlos braun gebrannt bist ?

Argumente okay...
...aber meinst du, bei einem kind (jetzt mal nicht von jugendlichen gesprochen) zieht das argument "streifenlos braun" besonders gut? also mir wär sowas als kind so piep-egal gewesen...

lg sunseeker

Gefällt mir

5. November 2004 um 11:32
In Antwort auf sunseeker

Argumente okay...
...aber meinst du, bei einem kind (jetzt mal nicht von jugendlichen gesprochen) zieht das argument "streifenlos braun" besonders gut? also mir wär sowas als kind so piep-egal gewesen...

lg sunseeker

Im Gegenteil
Wenn du dich umziehst beim nächsten Schwimmunterricht, sieht jeder, du warst nackig.

lg d

Gefällt mir

5. November 2004 um 13:05
In Antwort auf donnalitchen

Im Gegenteil
Wenn du dich umziehst beim nächsten Schwimmunterricht, sieht jeder, du warst nackig.

lg d

Naja natlose bräune...
welches kind interessiert denn das???ich würde mir da gar kein kopf machen...entweder ein kind mag das oder nicht und gut is

Gefällt mir

5. November 2004 um 16:25
In Antwort auf kleene24

Naja natlose bräune...
welches kind interessiert denn das???ich würde mir da gar kein kopf machen...entweder ein kind mag das oder nicht und gut is

Manche schon
Manche Kinder suchen die unmöglichsten Anlässe um andere zu ärgern.

Gefällt mir

24. November 2004 um 23:38

Keine Panik
Ich würd das nicht so eng sehen. Bei meiner Cousine wars so, dass sie sich mit 12 auch nicht mehr auszog. Daran hatten wir uns dann alle auch schon gewöhnt, als sie vorletzten Familien Urlaub mit 15 plötzlich wieder alles auszog.

Hab sie dann mal drauf angesprochen, da hat sie gemeint dass die jetzt wieder selbst zufrieden mit ihrer Figur ist und das schöne Schwimm Gefühl schon vermisst hat.

Lustig war, dass ihre ein Jahr ältere Freundin am Campingplatz sich davon anstecken ließ und schon am nächsten Tag auch Fkk machte. *gg*

Kann man als austehender nicht ganz nachvollziehen,w elche Einflussfaktoren, usw da wirken.

1 LikesGefällt mir

24. November 2004 um 23:53

RESPEKTIERT
den Wunsch Eurer Kinder.

Da gibt es nichts zu diskutieren.

Wenn Ihr FKK machen wollt, ist das Eure FREIE Entscheidung.

Aber mit demselben Recht, mit dem Ihr Euch diese Freiheit (zu Recht!) nehmt, AKZEPTIERT bitte die Entscheidung Eurer Kinder, darauf völlig freiWILLIG zu verzichten.

Ende der Diskussion.

Wie Ihr das praktisch umsetzt... also bitte: Das sind doch nur noch Details.

Brooke

Gefällt mir

24. November 2004 um 23:54
In Antwort auf manu670

Hallo, Sweetgierlie
Nicht zwingen ! Nicht überreden ! Höchstens: Versuchen zu überzeugen (aber fair). Ein Argument ist zum Beispiel: Ist es nicht klasse, wenn Du streifenlos braun gebrannt bist ?

Ist es nicht klasse, wenn Du streifenlos braun gebrannt bist ?
Bezeichnest Du das ernsthaft als "Argument"?

Weia.

Brooke

Gefällt mir

24. November 2004 um 23:55
In Antwort auf sunseeker

Argumente okay...
...aber meinst du, bei einem kind (jetzt mal nicht von jugendlichen gesprochen) zieht das argument "streifenlos braun" besonders gut? also mir wär sowas als kind so piep-egal gewesen...

lg sunseeker

Also mir wär sowas als kind so piep-egal gewesen...
tja, Kinder haben halt noch die Fähigkeit zum "gesunden" Menschenverstand.

Brooke

Gefällt mir

24. November 2004 um 23:58
In Antwort auf manu670

Haken an der Sache
Kinder können so baden wie sie wollen.
Die Sache hat nur einen kleinen Haken. Je mehr andere Kinder in Badesachen am Strand sind, umso eher kommen die eigenen Kinder auf die Idee auch Badesachen anziehen zu wollen.
So geschehen diesen Sommer mit meinen an der Ostsee. Sie wollten dann in ihrer Altersgruppe nicht die einzigen Nackedeis sein ...

Umso eher kommen die eigenen Kinder auf die Idee auch Badesachen anziehen zu wollen.
mein Gott... wie schrecklich!

Mit Badeanzug am Strand?

Igittigitt!

Also diese Jugend von heute...

... sowas von verdorben und degeneriert...

... ERSCHRECKEND!

Die lassen sich ja überhaupt nicht mehr kontrollieren!

Einfach entsetzlich, diese Vorstellung...

Brooke

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen

Nach oben